Beiträge zu Yvonne van Vlerken

30.10.2014 Per Bittner auf der Jagd nach Hawaiistar Hoffman

Ironman 70.3 Miami
Kaum ist das Echo des Ironman Hawaii verhallt, beginnt die wilde Hatz um die Startplätze für 2015. Beim Ironman Florida bekommt es die Hawaii-Überraschung Ben Hoffman mit dem Deutschen Per Bittner sowie dem schnellen Belgier Joerie Vansteelant zu tun. Im Feld der Frauen roch es zunächst nach einem Zweikampf zwischen Leanda Cave und Yvonne van Vlerken. Die Britin hat ihren Start inzwischen aber abgesagt.

Weiterlesen

05.10.2014 Kona aus der Vogelperspektive

Das Biestmilch-Team ist ein bisschen anders. Während in den Tagen vor dem großen Rennen in Kona viele Sponsoren ihre Produkte in den Blickpunkt rücken, steht beim etwas anderen Teamabend um Susann Kräftner das Miteinander im Fokus.

Weiterlesen

04.10.2014 Dschungelcamp hoch über dem Meer

Einen Rückzugsort vom Triathlontrubel, Essen aus dem Garten, entspannte Gesellschaft und ein atemberaubender Blick von oben über Kailua-Kona. Das alles bietet das Biestmilch-Team seinen Athleten auf Hawaii. Wir waren für einen Abend eingeladen und haben vor lauter Hang-Loose-Gefühl beinahe vergessen Bilder zu machen - beinahe.

Weiterlesen

04.10.2014 Yvonne van Vlerken: "Ich habe die Spitzenform noch in meiner Tasche"

Yvonne van Vlerken
Nach dem vierten Platz 2013 wollte Yvonne van Vlerken dieses Jahr in Kona eigentlich auf das Ironman-Podium. Doch die Saison lief bisher nicht so, wie es die Niederländerin erwartet hatte. Ihrer guten Laune tut das keinen Abbruch. Unser Interview, Sonnenuntergang inklusive.

Weiterlesen

16.09.2014 Die große R(u)egenschlacht

Ein rauschendes Triathlonfest war die Premiere des Ironman 70.3 auf der Ostseeinsel Rügen allemal: Rauschende Wellen verhinderten das Schwimmen, rauschende Regenfälle begleiteten die Sportler durch den Tag. Wir auch, mit unseren Kameras - für die triathlonTV-Reportage von einem denkwürdigen Rennen.

Weiterlesen

15.09.2014 Renntag im Regen

Es hätte das finale Sommerfest der Triathlonszene werden können - doch der Ironman 70.3 Rügen fiel buchstäblich ins Wasser. Erst wurde das Schwimmen wegen der zu hohen Wellen gestrichen, dann konnten sich die Sportler vor den Wassermassen auf der Radstrecke kaum rechnen. Das Rennen in Bildern.

Weiterlesen

14.09.2014 Yvonne van Vlerken: "Ich weiß nicht, wo meine Radbeine waren"

Yvonne van Vlerken auf der Radstrecke des Ironman 70.3 Rügen
Yvonne van Vlerken hat Schwimmen gelernt - und es bei der Premiere des Ironman 70.3 auf Rügen nicht gebraucht. Die Dauersiegerin auf den Mittelstrecken dieser Welt über fehlende Radbeine, das Duell mit Laura Philipp und die Aufgaben, die ihren Freund Per Bittner auf Hawaii erwarten.

Weiterlesen

14.09.2014 Yvonne van Vlerken spurtet Laura Philipp aus

Yvonne van Vlerken setzt sich im Endspurt beim Ironman 70.3 Rügen 2014 gegen Laura Philipp durch.
Erfahrung setzt sich durch: Die ehemalige Duathlon-Weltmeisterin Yvonne van Vlerken gewinnt auf Rügen die Premiere des Ironman 70.3 an der Ostsee. Nicht weil, sondern obwohl das Schwimmen ausfiel.

Weiterlesen

14.09.2014 Michael Raelert und Yvonne van Vlerken feiern Premierensiege

Michael Raelert sichert sich den Premierensieg beim zum Duathlon umgewandelten Ironman 70.3 Rügen.
Lokalmatador Michael Raelert und die Niederländerin Yvonne van Vlerken haben die Premiere des Ironman 70.3 Rügen gewonnen.

Weiterlesen

10.09.2014 Philipp, Dreitz und Raelert reif für die Insel

... Laura Philipp einholen lassen.
Vier Wochen vor dem Ironman Hawaii wird am Wochenende auf der Insel Rügen der Countdown zum großen Saisonfinale eingeläutet. Bei der Premiere des Ironman 70.3 rund ums Ostseebad Binz kreuzen am Sonntag einige der besten deutschen Mittel- und Langdistanzprofis die Klingen. Darunter Anja Beranek, Laura Philipp, Michael Raelert, Faris Al-Sultan, Andreas Dreitz, Jan Raphael, Michael Göhner und Horst Reichel.

Weiterlesen

01.09.2014 Michael Raelert Dritter, Yvonne van Vlerken vorn

Michael Raelert steigt wieder ins Renngeschehen ein.
Bei der Challenge Walchsee feierte Michael Raelert nach langer Verletzungspause ein gelungenes Comeback und musste sich nur knapp geschlagen geben. Die Frauenwertung gewann Yvonne van Vlerken, die immer besser in Form kommt, je näher der Ironman Hawaii rückt. Daniela Sämmler wurde Vierte.

Weiterlesen

28.08.2014 Raelert und Bockel am Walchsee, Möller in Zell am See

Michael Raelert beim Training am Chiemsee.
Die Triathlonsaison nimmt Kurs auf Hawaii. Beim Warm-up am kommenden Wochenende sind zwar nur wenige der für Kona qualifizierten Profis am Start. Langweilig dürfte es aber weder bei der Challenge Walchsee, noch bei der Generalprobe für die Ironman-70.3-WM in Zell am See werden. Rückkehrer Michael Raelert bekommt es im Kaiserwinkl mit Dirk Bockel zu tun, Kristin Möller testet vor dem Trip nach Kona im Salzburger Land ihre Form.

Weiterlesen

21.07.2014 Die Profis bei der Arbeit

Nicht als Erster aus dem Wasser, aber in der Spitzengruppe - Timo Bracht hat sich beim ersten Wechsel gut positioniert.
Es waren starke Felder, die bei der diesjährigen Challenge Roth an den Start gingen. So stark, dass es sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen bis weit in den Marathon hinein Führungswechsel und Positionsgerangel gab. Das Profirennen in Bildern.

Weiterlesen

20.07.2014 Carfrae überrundet Joyce

Mirinda Carfrae gewinnt die Challenge Roth 2014 vor Rachel Joyce
Wenn vier der besten zehn Hawaii-Finisherinnen bei den Profifrauen am Start stehen, ist ein spannendes Rennen vorprogrammiert: Positionswechsel, Überholmanöver und Aufholjagden, aus denen am Ende eine laufstarke Siegerin hervorging.

Weiterlesen

20.07.2014 Bockel, Bracht, Jacobs: Die Jagd hat begonnen

Er begann früh, der Arbeitstag für die Profis am Start der Challenge Roth: Um 6.30 Uhr fiel der Startschuss für Timo Bracht, die Titelverteidiger Dirk Bockel und Caroline Steffen, Eneko Llanos, Nils Frommhold, Anja Beranek, Yvonne van Vlerken und ihre Profikollegen. Ein bisher enges Rennen um den Titel.

Weiterlesen

18.07.2014 Yvonne van Vlerken und Per Bittner: Triathlonpaar in Trachten

Challenge Roth 2014, triathlonTV, Pärchen-Interview mit Yvonne van Vlerken und Per Bittner
Yvonne van Vlerken hat die Challenge Roth schon zweimal gewonnen. Im Interview erzählt die Niederländerin, dass das Schwimmen nicht so wichtig ist, was sie im Rennen von ihrem Lebensgefährten Per Bittner erwartet und warum sie die Schleife am Dirndl seitlich trägt.

Weiterlesen

17.07.2014 "Wir sind hier, um zu gewinnen"

Pokerface? Von wegen! Die meisten Profis machten bei der Pressekonferenz der Challenge Roth klare Kampfansagen - an die Medien und vor allem auch an ihre Gegner. Wir waren dabei.

Weiterlesen

16.07.2014 Steffen gegen Carfrae, Gajer, Joyce, Beranek, Van Vlerken ...

Caroline Steffen auf der Radstrecke des Ironman Hawaii 2013
Kona-Feeling kommt auf beim Blick auf die Starterliste der Profifrauen bei der diesjährigen Challenge Roth. Vier der Athletinnen, die 2013 beim Ironman Hawaii ganz vorn dabei waren, gehen im fränkischen Roth an den Start: Mirinda Carfrae, Rachel Joyce, Yvonne van Vlerken und Caroline Steffen. Und sogardie bekommen Konkurrenz.

Weiterlesen

16.06.2014 Kienles Kraichgau-Kracher, Gajers gnadenlose Gegner

... folgt schon Sebastian Kienle, der seinen ...
Die 10. Challenge Kraichgau geriet zur einsamen Show des zweifachen Ironman-70.3-Weltmeisters Sebastian Kienle. Bei den Frauen musste Julia Gajer dafür bis zur letzten Sekunde kämpfen. Wir erzählen das Rennen noch einmal in Bildern.

Weiterlesen

15.06.2014 Yvonne van Vlerken: "Mental ein ganz harter Brocken"

Mit lädierter Schulter auf Rang drei: Yvonne van Vlerken.
Yvonne van Vlerken hat gekämpft - und wurde mit Rang drei belohnt. Spaß hat ihr das Rennen nach einer Verletzungspause aber keinen gemacht, gesteht sie im Zielinterview.

Weiterlesen

15.06.2014 Julia Gajer siegt im Schlusspurt

Julia Gajer siegt mit der letzten Luft vor Gina Crawford.
Julia Gajer hat ihre gute Ergebnisserie bei der Challenge Kraichgau fortgesetzt und sich nach Platz eins 2012 und dem zweiten Rang im Vorjahr den Sieg und den DM-Titel geholt. Allerdings musste die Deutsche bis zum letzten Meter alles geben, denn die Zweitplatzierte Gina Crawford aus Neuseeland ließ auf der Laufstrecke nicht locker.

Weiterlesen

13.06.2014 Yvonne van Vlerken: "Ich bin zu 85 Prozent fit"

Kann Yvonne Van Vlerken ihren Ttel bei der Challenge Kraichgau trotz Verletzung verteidigen?
Challenge Kraichgau 2014: Die Titelverteidigerin Yvonne van Vlerken geht nach einem Schlüsselbeinbruch mit ein paar Fragezeichen im Hinterkopf ins Rennen. Ob sie daraus ein Ausrufezeichen machen kann? Wir haben die Holländerin im triathlonTV-Interview.

Weiterlesen

11.06.2014 Schwarz-Rot-Gold oder Oranje?

Jenny Schulz
Die Fußball-WM ist dann gerade erst losgegangen - der Klassiker Deutschland vs. Niederlande könnte aber schon am Sonntag Realität werden. Wenn im Kraichgau Julia Gajer, Laura Philipp und Jenny Schulz gegen die "fliegende Holländerin" Yvonne van Vlerken antreten.

Weiterlesen

02.06.2014 Der Renntag in Bildern

Ab in die Fluten - zunächst für die Sprint-, später für die olympische und Mitteldistanz
Der Juni begann sportlich in Ingolstadt: rund 2.600 Athleten gingen am Baggersee vor den Toren der Stadt auf die Sprint-, olympische oder Mitteldistanz. Und so sah das Ganze aus.

Weiterlesen

01.06.2014 Van Vlerken und Tajsich vorn

Yvonne van Vlerken im Ziel des Ironman Hawaii 2013.
Weiß-blau ist die bayerische Flagge, weiß und blau waren auch die beiden Hauptprotagonistinnen bei den Rennen der Frauen gekleidet: Auf der Mitteldistanz holte sich der „weiße Blitz“ Yvonne van Vlerken den Sieg, die olympische Distanz entschied die in Blau gewandete Sonja Tajsich für sich.

Weiterlesen

30.05.2014 "Den Motor durchpusten"

Pre-Race Ironman Lanzarote
Die zweitgrößte Stadt Oberbayerns wird am Sonntag zur wohl größten Triathlondestination dieses Landstrichs. Der Triathlon Ingolstadt zieht auch dieses Jahr wieder große Namen der Profi-Dreikampfszene an. Einer davon ist Faris Al-Sultan. Drei Fragen an den ehemaligen Ironman-Welt- und Europameister.

Weiterlesen

22.05.2014 Ironman 70.3 St. Pölten: Weltklasse in der Wachau

Van Vlerken in St. Pölten
Bei der achten Auflage des Ironman 70.3 St. Pölten kommt es am Sonntag in der Wachau zum Duell zwischen Titelverteidigerin Lisa Hütthaler und Abu-Dhabi-Siegerin Svenja Bazlen. Im Rennen der Männer können sich einige deutsche Profis - darunter Christian Kramer, Patrick Lange und Per Bittner - gegen Weltklasseathleten wie Eneko Llanos, Marino Vanhoenacker und 70.3-Europameister Ritchie Nicholls beweisen.

Weiterlesen

08.05.2014 Bozzone und McCormack jagen Nils Frommhold

Chris McCormack Challenge Rimini 2013
Vorjahressieger Chris McCormack steht an der Spitze der hochkarätig besetzten zweiten Ausgabe der Challenge Rimini. Der Australier trifft an der Adria unter anderem auf den topmotivierten Nils Frommhold, 70.3-Europameister Ritchie Nicholls und Vizeweltmeister Terenzo Bozzone. Dazu werden ihm Per Bittner und Konstantin Bachor alles abverlangen. Bei den Frauen kehrt Yvonne van Vlerken ins Renngeschehen zurück.

Weiterlesen

17.03.2014 Die Bildergalerien vom Wüstenrennen

Für Per Bittner heißt es: Kopf runter und den Verlust in Grenzen halten.
Schwimmen im Persischen Golf, Radfahren durch die Sandwüste und über die Formel-1-Strecke von Yas Marina und dann noch vor der Skyline Abu Dhabis Laufen - ein hartes Stück Arbeit für Profis und Amateure. So sah der Abu Dhabi International triathlon 2014 aus.

Weiterlesen

15.03.2014 Hauschildt zwingt Van Vlerken in die Knie

In letzter Sekunde zum Sieg: Melissa Hauschildt hält Van Vlerken auf Distanz.
Melissa Hauschildt aus Australien hat ihren Titel beim Abu Dhabi International Triathlon verteidigt. Dabei brachte sie aber vor allem Eine an den Rand einer Niederlage: Die Niederländerin Yvonne Van Vlerken ging sogar zeitweise in Führung.

Weiterlesen

12.03.2014 Ist Melissa Hauschildt zu bezwingen?

Abu Dhabi 2013
Nach den Leistungen, die Melissa Hauschildt schon früh in dieser Saison gezeigt hat, geht die australische Titelverteidigerin auch in diesem Jahr als Topfavoritin in die Langstrecke des Abu Dhabi International Triathlon. Können Yvonne van Vlerken, Michelle Vesterby oder Jodie Swallow ihr das Siegerlächeln versalzen?

Weiterlesen

20.01.2014 Kurz und knapp: Das Rennwochenende im Rückblick

Yvonne van Vlerken
Die europäische Multisportsaison ist eröffnet. Im Salzburger Land und auf den Kanaren wurden am Wochenende die ersten Sieger des Jahres gekürt. Beim Crossduathlon in Faistenau wühlten sich Kathrin Müller und Daniel Antonioli (ITA) erfolgreich durch den Schlamm. Auf Lanzarote behaupteten sich Yvonne van Vlerken und der Lette Victor Vovrusko.

Weiterlesen

05.11.2013 Yvonne van Vlerken: "Die Latte liegt hoch"

Challenge Kraichgau 2013
Dass sie als letzte Sieger in die Geschichte der Challenge Kraichgau eingehen würden, hatten Yvonne van Vlerken und Boris Stein im Juni dieses Jahres ganz sicher nicht erwartet. Im Sommer 2014 findet der Mitteldistanz-Klassiker zum ersten Mal unter dem Ironman-Label statt. Wir haben die beiden nach ihrer Meinung zum vieldiskutierten Veranstalterwechsel gefragt.

Weiterlesen

03.11.2013 IM Florida: Van Vlerken krönt Comeback-Saison

Ironman Florida 2013
Yvonne van Vlerken hat ihren Titel beim Ironman Florida verteidigt. Die Niederländerin schrammte nur knapp am Radrekord von Caroline Steffen vorbei und siegte am Ende klar vor Ashley Clifford und Erika Csomor. Ein überragender Marathon bescherte dem Basken Victor Del Corral seinen zweiten Ironmanerfolg.

Weiterlesen

31.10.2013 Starykowicz bittet zum Schlagabtausch

Andrew Starykowicz
Gleich 15 der 88 auf Hawaii gestarteten Profis verzichten zunächst auf ihre Saisonpause und treten am Sonntag beim Ironman Florida an. Als Favoriten gehen Radrekord-Mann Andrew Starykowicz und die Niederländerin Yvonne van Vlerken in das Hochgeschwindigkeitsrennen am Golf von Mexiko. Für Per Bittner, Michael Göhner und Mareen Hufe geht es um wichtige Punkte für Kona 2014.

Weiterlesen

13.10.2013 Yvonne van Vlerken: "Das ist mein Comeback!"

Yvonne van Vlerken im Ziel des Ironman Hawaii 2013.
Nur knapp schrammte die Niederländerin Yvonne van Vlerken am Podium vorbei - und lieferte damit auf Hawaii das beste Ergebnis seit langem ab. Im Interview erzählt sie, warum sie sich über sechs Minuten Schwimmrückstand freut und warum Salztabletten sie am Ende den dritten Platz kosteten.

Weiterlesen

05.10.2013 Yvonne van Vlerken: "Ich spüre Freude, keinen Druck!"

Yvonne van Vlerken freut sich auf "einen Ironman voller Freude".
Yvonne van Vlerken hat in diesem Jahr zu alter Stärke zurück gefunden - und zu der Freude, die die Niederländerin auszeichnet. Beides zusammen will sie für ein gutes Rennen auf Hawaii nutzen, verrät van Vlerken im Interview.

Weiterlesen

30.09.2013 Van Vlerken besteht Generalprobe

Yvonne van Vlerken auf der Wüstenautobahn von Abu Dhabi.
Auf der Suche nach einer letzten, schnellen Tempoeinheit stand Yvonne van Vlerken am Start des Herbalife Triathlons Los Angeles - und belegte prompt den dritten Platz in einem Feld starker Kurzdistanzlerinnen. Ein Vorbote für den Ironman Hawaii?

Weiterlesen

01.09.2013 Cunnama und van Vlerken siegen - Bracht wieder Zweiter

James Cunnama siegt bei der 4. Challenge Walchsee im österreichischen Kaiserwinkl.
James Cunnama und Yvonne van Vlerken haben die Challenge Walchsee 2013 gewonnen. In der Regenschlacht im Kaiserwinkl setzte sich Cunnama gegen Timo Bracht und den lange führenden Shootingstar Todd Skipworth durch. Van Vlerken konnte auf der Laufstrecke die Britin Jodie Swallow abschütteln. Susann Blatt wurde Fünfte.

Weiterlesen

01.09.2013 Yvonne van Vlerken: "Habe bewiesen, dass ein Sturkopf auch was bringt"

Yvonne van Vlerken auf der Radstrecke der Challenge Walchsee 2013
Zum dritten Mal hat Yvonne van Vlerken die Challenge Walchsee für sich entscheiden können - nach einem kollegialen Duell mit der Britin Jodie Swallow. Das Zielinterview mit dem blonden Blitz aus Holland.

Weiterlesen

31.08.2013 Das sagten die Profis vor der Challenge Walchsee 2013

Die Profis bei der Pressekonferenz der Challenge Walchsee 2013: Markus Fachbach, Daniela Sämmler, Yvonne van Vlerken, Per Bittner, Jodie Swallow, James Cunnama und Markus Liebelt
Am Vortag der Challenge Walchsee gaben sich die Profis ein Stelldichein bei der Pressekonferenz im Walchseer Hof, 50 Meter neben dem morgigen Zieleinlauf. Nur Timo Bracht fehlte wegen eines Messeauftritts auf dem Podium. Die Stimmen der anderen haben wir aufgezeichnet.

Weiterlesen

30.08.2013 Per Bittner und Yvonne van Vlerken: Bussi auf der Ziellinie

Per Bittner und Yvonne van Vlerken
Seit dem Abu Dhabi Triathlon 2013 sind sie ein Paar - und träumen vom ersten gemeinsamen Sieg. Ob die Niederländerin Yvonne van Vlerken und der Sachse Per Bittner ihr Preisgeld am Sonntag untereinander aufteilen wollen, muss wohl noch besprochen werden. Ein verliebtes Interview mitten auf dem Walchsee.

Weiterlesen

30.08.2013 Timo Bracht gegen die Pärchen-Power

Zweimal stand Timo Bracht bei der Challenge Walchsee auf dem zweiten Platz - am Sonntag will er das Rennen zum ersten Mal gewinnen. Dabei muss er sich mit doppelter Pärchen-Power auseinandersetzen.

Weiterlesen

26.08.2013 Philipp und Ritter im Regen zum Sieg

Podium Trans Vorarlberg
Laura Philipp und Christian Ritter haben die zweite Auflage des 2012 neu aufgelegten Trans Vorarlberg Triathlon gewonnen. Bei Regen, Nebel und lausigen Temperaturen fing Philipp Vorjahressiegerin Yvonne van Vlerken erst auf den letzten Laufkilometern ab. Ritter glückte ein Start-Ziel-Sieg. Michael Göhner wurde Zweiter.

Weiterlesen

23.08.2013 Van Vlerken, Ritter, Göhner: Kraftakt am Arlberg

Yvonne van Vlerken auf dem Rad beim Trans Vorarlberg Triathlon 2012.
Sieben Wochen vor dem Ironman Hawaii wagen die Niederländerin Yvonne van Vlerken und der Leipziger Christian Ritter einen eher ungewöhnlichen Härtetest. Die beiden bereits für die WM in Kailua-Kona qualifizierten Profis führen am Sonntag das Feld beim Trans Vorarlberg Triathlon an. Außerdem in Bregenz am Start: Michael Göhner und Uwe Widmann.

Weiterlesen

08.08.2013 Wiesbaden: Van Vlerken und Aernouts sagen ab

Yvonne van Vlerken gewinnt die Challenge Kraichgau 2013.
Die 70.3-Europameisterschaften in Wiesbaden müssen zwei weitere prominente Absagen verkraften. Wenige Stunden nach Michael Raelert meldeten sich auch die Niederländerin Yvonne van Vlerken und der Vorjahreszweite Bart Aernouts aus Belgien verletzungsbedingt ab.

Weiterlesen

14.07.2013 Yvonne van Vlerken: "Ich gönne Caroline den Sieg von ganzem Herzen"

Yvonne van Vlerken hat das Frauenrennen spannend gemacht, am Ende wurde die fliegende Holländerin hinter Caroline Steffen Zweite. Magenprobleme machten ihr auf der Laufstrecke einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen, Bracht und Co: Stimmen der Pressekonferenz

Gute Laune mal sechs: Die Pressekonferenz bei der Challenge Roth 2013
Frisch geduscht und guter Laune erschienen die sechs schnellsten Profis bei der Challenge Roth 2013 auf der obligatorischen Pressekonferenz. Es ging um Wadenbeißer, explodierende Reifen und ungewöhnliche Streckenbesichtigungen. Wir haben die Stimmen zusammengefasst.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen kämpft Van Vlerken nieder, Gajer starke Dritte

Caroline Steffen gewinnte die Challenge Roth 2013
Caroline Steffen hat sich gleich bei ihrer Roth-Premiere in die Herzen der fränkischen Triathlonfans gelaufen. In einem packenden Marathonfinale rang die Schweizerin Yvonne van Vlerken aus den Niederlanden nieder und lief in einer der schnellsten Zeiten, die jemals auf der Langdistanz erzielt wurden zum Sieg. Julia Gajer schaffte auch bei ihrem dritten Challenge-Start den Sprung auf's Podium.

Weiterlesen

14.07.2013 Steffen und Bockel vorn, Van Vlerken lauert, Bracht im Pech

Dirk Bockel
Bei nahezu perfekten Bedingungen bestimmen die Schweizerin Caroline Steffen und Dirk Bockel aus Luxemburg bei der Challenge Roth das Renngeschehen. Beide setzten sich nach dem Schwimmen nach vorn ab und liegen immer noch allein vorn. Hinter Steffen lauert die hochmotivierte Yvonne van Vlerken auf ihre Chance. Timo Bracht musste seine Sieghoffnungen dagegen nach einem Plattfuß schon nach knapp 100 Radkilometern begraben.

Weiterlesen

Aktuelle Ausgaben