Snack-Kugeln

Diese Snack-Kugeln sind die leckere und natürliche Alternative zu Gels und Energie-Riegeln. Und das Beste: Sie sind schnell gemacht, brauchen nur wenige Grundzutaten und lassen viel Spielraum für eigene Ideen.

Von > | 22. Juni 2017 | Aus: TRAINING

 Snack-Kugeln | Die perfekte Selfmade-Verpflegung für lange Trainingseinheiten oder den großen Hunger danach: Snack-Kugeln aus Reis oder Nudeln, verfeinert mit leckeren Zutaten, die nach eigenen Vorlieben variiert werden können.

Die perfekte Selfmade-Verpflegung für lange Trainingseinheiten oder den großen Hunger danach: Snack-Kugeln aus Reis oder Nudeln, verfeinert mit leckeren Zutaten, die nach eigenen Vorlieben variiert werden können.

Foto >Jeanine Thurston Photography

Die meisten Athleten sind es gewohnt, Gels oder Energie- und Sportriegel zu essen. Mit unseren Snack-Kugeln aus ganz normalen, natürlichen Zutaten holen Sie sich den süßen Kick auf viel leckerere und gleichzeitig bessere Weise, denn durch den Wassergehalt der Kohlenhydrate (Reis, Pasta) kann der Körper auch die Nährstoffe schneller verdauen.


Snack-Kugeln mit Kirsche und Schokolade

Zutaten für 12 Portionen

400 g klebrig kochender Reis
375 ml Wasser
2 EL Frischkäse
2 EL Kirschkonfitüre (oder Ihre Lieblingskonfitüre)
¼ TL Vanilleextrakt

Zum Unterheben
4 EL (etwa 50 g) zartbittere Schokotropfen (Chocolate Chips)

Zum Bestreuen
½ TL grobes Meersalz

Die passende Oberrohrbox für Ihre Snacks: www.spomedis.de/speedbox-essen-fuer-sieger

Die passende Oberrohrbox für Ihre Snacks: www.spomedis.de/speedbox-essen-fuer-sieger

Foto >Redaktion

Snack Kugeln mit Heidelbeeren und Kokos

Zutaten für 12 Portionen

120 g Orzo-Nudeln oder eine andere kleine Pastasorte
2 EL Frischkäse
2 EL griechischer Naturjoghurt
2 EL ungesüßte Kokosraspel
1½ TL Roh-Rohrzucker
¼ TL Vanilleextrakt

Zum Unterheben
4 EL (etwa 40 g) frische Heidelbeeren

Zum Bestreuen
Rohrohrzucker + grobes Meersalz

Zubereitung von Snack-Kugeln mit Reis oder Nudeln

Reis oder Nudeln garen und lauwarm abkühlen lassen. Damit die kleinen Snacks gut zusammen­halten, die Nudeln al dente kochen und nach dem Abseihen kein Öl untermischen. Den gegarten Reis oder die Pasta in der Küchenmaschine mit den übrigen Zutaten vermengen und zu einer stückig-klebrigen Masse pürieren. In eine mittelgroße Schüssel umfüllen. Schokotropfen oder Heidelbeeren unter den Reiskuchen heben und gleichmäßig mit Salz beziehungsweise Zucker und Salz bestreuen, dabei aber den Reiskuchen nicht übersalzen. Den Reiskuchen in einen luftdicht verschließbaren Behälter geben oder Einzelportionen daraus formen und diese verpacken.

Nährwerte/Portion
Snack-Kugeln mit Kirsche und Schokolade 
89 kcal • Fett 2 g • Natrium 108 mg • Kohlenhydrate 17 g • Ballaststoffe 0 g • Eiweiß 1 g • Wasser 63%

Snack-Kugeln mit Heidelbeeren und Kokos
54 kcal • Fett 1 g • Natrium 18 mg • Kohlenhydrate 8 g • Ballaststoffe 0 g • Eiweiß 2 g • Wasser 42%