Sonntag, 14. Juli 2024


Drei Deutsche in Top Ten: Tertsch Zweite bei WTCS Hamburg, Beaugrand siegt

Beim souveränen Sieg der Französin Cassandre Beaugrand wurde Lisa Tertsch Zweite beim WTCS-Rennen in Hamburg. Zwei weitere deutsche Athletinnen erreichten die Top Ten.

Aktuell

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

triathlon+

9,95 - pro Monat
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar

ePaper | Kiosk findenAbo

Werbung

ePaper | Kiosk findenAbo

Weitere aktuelle Beiträge

Werbung

Podcast

ePaper | Kiosk findenAbo

Alles relativ: Wann ist man ein guter Athlet?

Hürden gibt es in allen Höhen – egal wie schnell der Athlet und wie gut das Material ist. Ein perfektes Rennen zu erleben, ist nahezu unmöglich. Dennoch kannst du zufrieden sein, denn du gibst immer dein Bestes. Achtung, es wird ein wenig philosophisch.

Jetzt bewerben: Kostenloses Power Coaching für deine Teilnahme bei der Ironman-WM in Nizza, Hawaii oder Taupō

Du startest bei der Ironman-WM der Frauen in Nizza oder bei der der Männer in Kailua-Kona? Oder du hast deinen Slot für die Ironman-70.3-WM in Taupō gelöst? Wir machen dich mental fit für dein Rennen!

Profi-Einheit der Woche: Beeindruckendes Koppeltraining auf der Roth-Strecke von Finn Große-Freese

Finn Große-Freese geht in Roth als Underdog an den Start. Wir analysieren das eindrucksvolle Koppeltraining des Youngsters bei seinem Streckencheck.

Laufen: So steigerst du den Umfang richtig

Es ist nicht die einzige Stellschraube, an der du drehen kannst, um schneller zu werden. Dennoch ist der Laufumfang ein entscheidender Teil davon. Laufen kommt ja bekanntlich vom Laufen. So steigerst du das Laufvolumen optimal.

Bloß nicht untergehen: Tipps für die perfekte Wasserlage

Lage, Lage, Lage: Beim Schwimmen sorgen physikalische Gesetzmäßigkeiten dafür, dass der Körper oben bleibt. Eine richtig gute Position im Wasser erreichst du aber nur durch vielfältiges Training.

Wettkampfvorbereitung: So geht Tapering

Die Wettkampfsaison ist in vollem Gange, da muss in den letzten Wochen vor dem Rennen alles passen. Wir zeigen, wie du in den Tagen vor dem Wettkampf trainieren solltest, um am Tag X das Bestmögliche herauszuholen.

Snack to the Future: Kohlenhydrate und Co.

Dass Kohlenhydrate für ein erfolgreiches Finish notwendig sind, ist klar. Aber warum müssen mehrere Kohlenhydratquellen miteinander kombiniert werden? Und wie können andere Zusätze dabei helfen, deine Leistung zu steigern? Wir geben den Überblick über die neuesten Trends in der Sporternährung.

Weitere Beiträge

Ironman-70.3-WM: Strecken für das Rennen in Taupō veröffentlicht

Veranstalter Ironman hat die Strecken für die diesjährige 70.3-Weltmeisterschaft präsentiert. Änderungen betreffen vor allem das Schwimmen und Radfahren.

Ausgezeichnet: World Triathlon Hamburg erhält Nachhaltigkeitszertifikat in Gold

Die Traditionsveranstaltung an der Alster erhält die Auszeichnung des Weltverbands zum zweiten Mal hintereinander und findet am kommenden Wochenende statt. Abfallmanagement, Stromversorgung und digitaler Starterbeutel überzeugen.

Challenge Roth: Die unschlagbare Anne Haug und weitere Takeaways

Was für ein Tag bei der Challenge Roth 2024. Anne Haug stellt eine neue Weltbestzeit auf, Magnus Ditlev verbessert seinen eigenen Streckenrekord. Wir haben uns das Rennen genauer angeschaut. Hier kommen die Takeaways von dem rasantesten aller Rennen.

Der Ticker vom Wochenende: Sprint in Ungarn, Mitteldistanz in Ecuador

Nicht nur die Challenge Roth sorgte am vergangenen Wochenende für Triathlonaction. Hier kommen die weiteren Ergebnisse im Ticker.

Profi-Einheit der Woche: Sam Laidlows spezifisches Koppeltraining vor dem Ironman Vitoria-Gasteiz

Am Wochenende startet der amtierende Ironman-Weltmeister erstmals in diesem Jahr über die Langdistanz. Wir haben eines seiner letzten langen Koppeltrainings analysiert.

Streckenrekord und Weltbestzeit: Die schnellsten Athletinnen und Athleten im Interview

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen: Deswegen haben wir mit den Akteuren des Tages über ihren Wettkampf und die nächsten Pläne gesprochen.

Sensation bei der Challenge Roth: Anne Haug gewinnt mit Weltbestzeit

8:02:38 Stunden! Anne Haug gewinnt zum dritten Mal die Challenge Roth - dabei unterbietet sie die Weltbestzeit von Daniela Ryf aus dem Vorjahr um knapp sechs Minuten. Laura Philipp macht als Zweite den deutschen Doppelsieg perfekt, ebenfalls in fantastischer Zeit.

Challenge Roth: Magnus Ditlev verbessert erneut den Rekord

Zum dritten Mal in Folge gewinnt der Däne im Frankenland - und stellt erneut eine magische Bestmarke in Roth auf. Mit großem Rückstand folgen Tom Bishop und Rudy von Berg auf den Plätzen zwei und drei. Bester Deutscher auf Rang vier ist Jan Stratmann. Drama um Patrick Lange.

11. Oktober 2008: Wallenhorst wird Dritte beim Ironman Hawaii – und einzige Deutsche in den Top Ten

Die erfolgsverwöhnten deutschen Männer gehen beim Ironman Hawaii 2008 komplett leer aus und verpassen die Top Ten. Bei den Frauen landet eine Hannoveranerin auf Platz 3.

Wetterprognose für Roth: Besser als gedacht

In Roth ist man Hitzerennen mit 30 Grad und mehr gewohnt, doch in den letzten Tagen zeigten sich am Himmel viele Wolken und zum Teil regnete es heftig. Wie wird das Wetter am Raceday?

Alle Kategorien

Aktuelle Kommentare