Ironman Switzerland bekommt neue Strecken

Der Ironman Switzerland in Zürich bekommt anlässlich der 20. Jubiläumsausgabe ein neues Gesicht: Die Organisatoren haben sowohl die Schwimm-, als auch die Laufstrecke für das kommende Jahr überarbeitet.

Von > | 18. November 2015 | Aus: SZENE

Ironman Switzerland | Schwimmstart beim Ironman Switzerland 2015

Schwimmstart beim Ironman Switzerland 2015

Foto >Zürich Tourismus

Der Marathon führe die Sportler künftig durch das Herz der Stadt, verkündeten die Veranstalter bei der Präsentation der neuen Strecken für das populäre Rennen in der Schweiz stolz. Durch die Aufhebung eines Wendepunkts führt die Strecke nach gewohntem Anfang künftig unter anderem über die General-Wille-Straße in Richtung des Bürkliplatzes, über die bekannte Bahnhofstraße und durch das Bankenzentrum. Insgesamt wird die laut Veranstalter 10,55 Kilometer lange Runde vier Mal zu durchlaufen sein. "Damit kreieren wir für die Athleten einen besseren Flow, also einen flüssigeren Streckenverlauf", erklärt Rennleiter Nico Aeschimann. Die Gefahr, etwa durch Wendepunkte den Laufrhythmus zu verlieren, wurde damit verringert. Auch einige Engstellen aus der Vergangenheit seien umgangen worden.

Laufstrecke_Zuerich | Die neue Laufstrecke des Ironman Switzerland

Die neue Laufstrecke des Ironman Switzerland

Foto >Ironman Switzerland

Nur noch eine Schwimmrunde

Neben der Lauf- haben die Organisatoren des Rennens vor der 20. Auflage des Wettkampfs auch die Schwimmstrecke überarbeitet: Statt der bislang zwei Runden wird künftig nur noch eine Runde im Zürichsee geschwommen. Dafür müssen auf den 3,8 Kilometern künftig insgesamt vier scharfe und eine leichte Abbiegung genommen werden. Außerdem bleibt ein kurzer Zwischenausstieg Teil des Schwimmens. Die nächste Auflage des Ironman Switzerland wird am 24. Juli 2016 gestartet, die Anmeldung ist bereits möglich.

Schwimmstrecke_Zuerich | Die neue Schwimmstrecke des Ironman Switzerland

Die neue Schwimmstrecke des Ironman Switzerland

Foto >Ironman Switzerland