Rote Karte für Ironman New York 2013

Sieben Jahre sollen die Planungen für den Ironman New York gedauert haben. Der Lohn für Renndirektor David Korff fällt spärlich aus. Denn nach nur einer Ausgabe fliegt das Rennen schon 2013 wieder aus dem Ironman-Kalender. Der Big Apple war für die World Triathlon Corporation offenbar doch eine Nummer zu groß.

Von > | 17. September 2012 | Aus: SZENE

Great Hudson Swim | Schwimmstart im Hudson River, New York (Archivbild)

Schwimmstart im Hudson River, New York (Archivbild)

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Ein Ironman vor den Toren einer der wohl bekanntesten Städte der Welt, anspruchsvolle Wettkampfstrecken und eine beeindruckende Kulisse – eine Idee, die viele Triathleten reizte. Etwa 3.000 von ihnen folgten Mitte August trotz horrender Startgebühr von fast 900 US-Dollar dem Lockruf der World Triathlon Corperation. Nach nur wenigen Stunden war das Rennen ausgebucht. Nun, nur vier Wochen nach dem letzten Finish, verschwindet New York wieder von der Ironman-Weltkarte. „Nach sorgfältigen Gesprächen mit Athleten, Anwohnern und Sponsoren haben wir entschieden, uns aus New York zurückzuziehen“, heißt es in einem offiziellen Statement aus der WTC-Schaltzentrale in Tarpon Springs (USA). Und weiter: Man habe versucht, ein Event auf die Beine zu stellen, dass allen Ansprüchen gerecht wird. An dieser - offenbar vor allem logistischen - Herausforderung sei man gescheitert. Der verzweifelte Versuch, dass Rennen über eine Startgeld-Erhöhung von 30 Prozent doch noch zu retten, misslang. Nach nur einem Tag und zahlreichen Athletenprotesten stoppte man die Anmeldung. Der Gesamtetat des Rennens im Big Apple lag nach Angaben der WTC bei etwa vier Millionen US-Dollar.

Auf welche Rennen die Qualifikationspunkte für das Kona Pro Ranking umgelegt werden und wo 2013 die US Championships stattfinden, ist derzeit noch offen. Einige der frei gewordenen Hawaiislots für Agegrouper gehen nach Südafrika. Dort können sich im kommenden Jahr 50 statt bisher 30 Amateure für die Ironman-Weltmeisterschaften in Kona qualifizieren.