Die Hawaii-Nacht in Hamburg: Zusammen guckt man nicht allein

Am 10. Oktober fällt der Startschuss zum Triathlon des Jahres. Erleben Sie den Titelkampf von Frodeno, Kienle und Co. live mit den Insidern von triathlon. Außerdem im Programm: Triathlonmesse, Tippspiel, Pasta-Party und Expertenrat.

Von > | 29. September 2015 | Aus: SZENE

Die lange Hawaii Nacht in Hamburg | Hawaii nach bei spomedis

Hawaii nach bei spomedis

Foto >spomedis

Public Viewing mal anders: In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2015 können Sie bei uns in Hamburg die Ironman-Weltmeisterschaft auf der Großbild-Leinwand live verfolgen. Wir übertragen für Sie nicht nur das Rennen, sondern schalten live zu unseren Redakteuren nach Kailua-Kona für die neuesten Infos und Eindrücke. Für Sie und 50 Gleichgesinnte organisiert das triathlon-Team außerdem alles, was zu einem richtigen Ironman-Wettkampf dazugehört: 

  • Pasta-Party mit Salat und Dessert

  • Zielverpflegung von Erdinger Alkoholfrei und PowerBar

  • Mini-Triathlonmesse

Auf unserer Triathlonmesse zu sehen:
  • Sebastian Kienles Hawaii-Rad, das Scott Plasma 5
     
  • Jan Frodenos Laufschuhe von Asics
     
  • Nils Frommholds Neo von Tri11
     
  • Andreas Raelerts Riegel von Power Bar
     
  • Caroline Steffens Sohlen von Currex

Und damit die Stunden bis zum erwarteten Zieleinlauf gegen 2:40 Uhr nicht zum inneren Lauf durch die Lavawüste werden, stehen außerdem auf dem Party-Programm:

  • Experten-Talk mit den triathlon-Insidern

  • Tombola mit einer STAPS-Leistungsdiagnostik im Wert von 449,00 Euro als Hauptpreis sowie Gewinnen von Asics, Scott, Currex, Tri11 und spomedis

  • Tippspiel: Wer errät die Siegerzeit am genausten? Wer am besten tippt, gewinnt einen Startplatz für den Ironman Frankfurt 2016!

Für die lange Hawaii-Nacht bei triathlon gibt es 50 Startplätze. Die Anmeldegebühr für das Kult-Event beträgt 39,95 Euro, mytriathlon MEMBER zahlen 34,95 Euro. Die Türen werden um 17:30 Uhr geöffnet, bitte bringen Sie Ihre Bestätigungs-E-Mail mit - sie dient als Tombola-Los!