Kniehebeläufe

Techniktraining ist für Triathleten unerlässlich. Denn wer mit einer sauberen Technik läuft, spart Kraft, ist schneller unterwegs und seltener verletzt. Beim Kniehebelauf wird mit betontem Kniehub vorwärts gelaufen.

Von > | 30. September 2016 | Aus: Lauftechnik-Special

Das Lauf-Abc gehört auch für Triathleten zur Routine im Lauftraining.

Das Lauf-Abc gehört auch für Triathleten zur Routine im Lauftraining.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

DIe Übung: Ähnlich wie die Skippings, allerdings wird das Bein hier noch ein Stück weiter hochgezogen. Faustregel: Heben Sie das Bein so weit an, dass der Oberschenkel mindestens parallel zum Boden ist. Bleiben Sie dabei im Oberkörper gerade und versuchen Sie, nicht nach hinten wegzukippen. Als Hilfe dient dazu eine aktive Armarbeit, die der Übung die nötige Dynamik verleiht. Wer die Übung intensiv ausführt, kann hier durchaus etwas außer Puste geraten.

So geht's: Anfänger können das Lauf-Abc in eine lockere Einheit integrieren, Fortgeschritte bauen es in ihr Aufwärmprogramm ein. Wichtig für alle: Absolvieren Sie die Übungen nur im aufgewärmten Zustand! Suchen Sie sich eine ebene, etwa 15 bis 20 Meter lange Fläche. Wiederholen Sie jede Übung mindestens ein Mal (locker zurück gehen oder traben) und konzentrieren Sie sich voll auf den richtigen Bewegungsablauf.