Zehn Tester für den Liberty ISO von Saucony gesucht

Laufschuhhersteller Saucony hat ein komplett neues Modell auf den Markt gebracht. Wir suchen zehn Tester, die den Liberty ISO Probe laufen wollen.

Von > | 15. November 2017 | Aus: EQUIPMENT

Neues Modell: Liberty ISO von Saucony.

Neues Modell: Liberty ISO von Saucony.

Foto >Hersteller

Der neue Laufschuh von Saucony, Liberty ISO genannt, soll ein ganz neues Gefühl von Freiheit erzeugen. Das Highlight des Schuhs ist die durchgehende EVERUN-Zwischensohle, eine Dämpfungstechnologie, die bei immer mehr Saucony-Laufschuhen zum Einsatz kommt. Das leistungsfähige Dämpfungsmaterial soll für angenehmen Tragekomfort und eine erhöhte Energierückgewinnung sorgen und dabei die natürliche Abrollbewegung des Läufers unterstützen.

Eine leichte Pronationsstütze soll dem Läufer genau die Unterstützung geben, die er auch bei längeren Läufen braucht. Die Sprengung liegt bei 4 Millimeter – und untermauert noch mal den Anspruch des Herstellers nach dem Gefühl von Freiheit. Das Herrenmodell (US 9) wiegt 275 Gramm, das Frauenmodell (US 8) ist 30 Gramm leichter. Der Liberty ISO von Saucony wird ab 1. Dezember 2017 für 180 Euro im Handel erhältlich sein.

Die Sprengung des Saucony Liberty ISO beträgt nur 4 Millimeter.

Die Sprengung des Saucony Liberty ISO beträgt nur 4 Millimeter.

Foto >Hersteller

Wenn Sie am triathlon-Lesertest teilnehmen und den Laufschuh Liberty ISO von Saucony testen möchten, können Sie sich hier bewerben. Bitte geben Sie im Kommentarfeld auch gleich Ihre Schuhgröße mit an.

View your previous submissions