Zehn Tester für MP-Schwimmbekleidung gesucht

Auffällige Prints gepaart mit modernster Textiltechnologie: Das verspricht die Marke "MP designed by Aqua Sphere". Wir suchen zehn Tester, die die Badeanzüge und Briefs der "Elite Training Kollektion“ sowie die Brille "MP Xceed" unter die Lupe nehmen.

Von > | 16. Januar 2019 | Aus: EQUIPMENT

Bei den Frauen im Test: der Badeanzug mit Racing-Back mit dem Style \"Freeze\".

Bei den Frauen im Test: der Badeanzug mit Racing-Back mit dem Style "Freeze".

Foto >Hersteller

Der italienische Schwimmsportausrüster Aqua Sphere hat zusammen mit Schwimmlegende Michael Phelps die Marke "MP designed by Aqua Sphere" ins Leben gerufen. Angetrieben vom Wunsch, den Schwimmsport zu verbessern, und angereichert von den Erfahrungen von Phelps und seinem Trainer Bob Bowman biete die gemeinsame Kollektion Produkte, die mit innovativen Funktionen die natürliche Körpermechanik unterstützen und zu Höchstleitungen verhelfen, verspricht der Hersteller. 

Treuer Begleiter fürs Training

Neben den auffälligen Prints, die vom 23-fachen Olmypiasieger persönlich ausgewählt wurden, überzeuge die Trainingskollektion „Elite Training Kollektion“ der Marke besonders das hochwertige Material "Aqua Infinity". Das zu 100 Prozent aus Polyester bestehende Material besteche vor allem dadurch, dass es atmungsaktiv, schnelltrocknend und chlorresistent für mehr als 200 Stunden ist sowie einen Lichtschutzfaktor mit der Stärke UPF 50+ hat. Zudem sollen Träger und Beinabschlüsse aus Silikon für eine bessere Haltbarkeit und einen guten Sitz sorgen. 

Die Wettkampfschwimmbrille MP Xceed vereine patentierte, gebogene Gläser mit einem hydrodynamischen, flachen Profil und verleihe Schwimmern somit einen Wettbewerbsvorteil bei perfekter Durchsicht. Die Brille überzeuge laut Hersteller außerdem durch ein weites Blickfeld der Polycarbonat-Gläser, die besonders gegen das Beschlagen und Verkratzen geschützt sein sollen.

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.