Kopf(ge)nüsse: Aktuelle Aerohelme im Überblick

Langläufer trägt Mütze, Golfer trägt Käppi, Triathlet trägt Zeitfahrhelm. Zu Recht. Denn die Speed-Deckel sehen nicht schnittig aus, sie geben der Konkurrenz auch in puncto Geschwindigkeit eins auf die Nuss. In triathlon Nr. 131 stellen wir Ihnen 15 aktuelle Modelle vor - von der Stachel-Variante bis zum auf aero getrimmten Straßenhelm.

Von > | 30. Mai 2015 | Aus: EQUIPMENT

Aerohelme - triathlon Nr. 131 | Aerohelme

Aerohelme

Foto >Carola Felchner / spomedis

Der Ur-Opa unserer heutigen Helme geht auf die 100 zu. Schon 1920 gab es nämlich die ersten Hartschalenhelme, die die bis dato gängigen Sturzkappen und -ringe ablösten. Unter selbigen schwitzte man nicht nur ziemlich schnell und stark, ihre Schutzwirkung war auch mehr als dürftig. Zugegeben, die ersten Hartschalen­varianten ähnelten eher einem Feuerwehrhelm: klobige Halbkugel mit winzigen oder gar keinen Löchern und einem wulstigen Rand. Doch sie zeigen, dass das Bewusstsein, seinen Kopf auf dem Rad schützen zu wollen, bereits sehr lange existiert. Dennoch dauerte es bis in die 1980er-Jahre, bis Radhelme sich auch unter Breitensportlern verbreiteten. Seit 2003 ist das Tragen von Helmen laut Radsportweltverband UCI in Rennen Pflicht. Auch, wenn bis heute über Sinn und Unsinn der Kopfdeckel in puncto Schutzwirkung diskutiert wird, ist im Wettkampf klar: Unbehelmt wird nicht gestartet. Auch nicht in einem Triathlonrennen. Bei selbigen wird beim Einchecken in die Wechselzone sogar der ordnungsgemäße Zustand des Helms kontrolliert. Doch bei einem Einzelzeitfahren wie beim Rad­teil eines Triathlons hat der Deckel oft noch eine andere, für den Athleten wichtige ­Rolle: Er kann ihm helfen, Zeit zu sparen.

Wer den Aerohelm entwickelt hat, welche Variante mehr Watt spart und was die Sitzposition des Trägers damit zu tun hat, lesen Sie in im Titelthema der Juni-Ausgabe der Zeitschrift "triathlon", die Sie hier bestellen oder im Zeitschriftenhandel erwerben können. Dazu geben wir Ihnen einen Überblick zu den aktuellen Modellen der großen und kleinen Hersteller. Finden Sie den passenden Deckel für Ihren Kopf - unter den 15 Aerohelmen werden Sie sicher fündig.

triathlon Nr. 131 | Uuuund Action: Helme, Schuhe, Pacing-Tipps - Jetzt in triathlon 131

Uuuund Action: Helme, Schuhe, Pacing-Tipps - Jetzt in triathlon 131

Foto >Jan Sägert / spomedis

Das Titelthema in triathlon Nr. 131 im Überblick

  • Uuuund Action! Sind Sie startklar?
  • Race ready: Die besten Tipps fürs perfekte Renn-Set-up
  • Filigrane Fußfessel: Elf Triathlonradschuhe im triathlon-Test
  • Ausbruch statt Einbruch: Kienle-Coach Bilek über die richtige Renneinteilung

Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe: