Triathlon-Kongress auf Mallorca

Tipp für alle Trainer, Sportwissenschaftler, Ärzte, Physiotherapeuten und wissenschaftlich interessierte Triathleten: In Paguera auf Mallorca findet am 21. und 22. März 2014 der erste "Triathlon Kongress" statt. Neben spannenden Vorträgen werden betreute Praxiseinheiten angeboten, verbinden kann man das Ganze mit einem Trainingslager.

Von > | 28. Oktober 2013 | Aus: TRAINING

Paguera, Stadion | Trainingsstandort Paguera

Trainingsstandort Paguera

Foto >Gemeinde Paguera

Ob Training, Medizin oder Ernährung: Beim "Triathlon Kongress" im mallorquinischen Urlaubsort Paguera kommt kein wissenschaftliches Thema, das für Triathleten interessant ist, zu kurz. Neben zahlreichen Vorträgen renommierter Wissenschaftler und Ärzte bieten Experten einen Schwimm-Workshop, geführte Radausfahrten und Athletiktraining an. Außerdem werden eine Laktatanalyse auf der Laufbahn und ein Bike-Fitting demonstriert.

Das vom Sportjournalisten Jörg Birkel organisierte Symposium soll als Weiterbildung für Sportmediziner zertifiziert werden, die wissenschaftliche Leitung übernehmen Dr. Markus Klingenberg und der Sportwissenschaftler Sebastian Zeller. "Ergänzend zu den schon bekannten Inhalten und Wissensbausteinen sollen die Teilnehmer bei diesem Kongress weitere Aspekte in der Betreuung von Triathleten und Ausdauersportlern kennenlernen", so Birkel.

Trainingslager optional

Paguera ist ein kleiner Urlaubsort im Südwesten der Baleareninsel, 24 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Der Kongress findet im Gemeindezentrum, dem "Casal de Peguera", statt. Das Gebäude im Herzen der Stadt hat verschiedene Schulungsräume und einen mit moderner Technik ausgestatteten Hörsaal für mehr als 300 Personen. Wenn Sie am Kongress teilnehmen möchten, können Sie sich über die Website (siehe unten) anmelden, auf der Sie auch weitere Informationen zum Programm und Anreise finden. Optional kann ein Trainingslager dazugebucht werden.