Agegrouper Juli 2024: Marit Lindemann – fast so schnell wie Laura Philipp

Extrem gut zu Fuß: Marit Lindemann aus Unna holte aufgrund ihrer Laufstärke schon diverse Agegroup-Gesamtsiege auf der Mittel- und Langdistanz, zuletzt beim Ironman 70.3 Mallorca. Dort lief sie nur wenige Sekunden langsamer als Laura Philipp. Für die WM in Nizza hat sich die 32-Jährige viel vorgenommen, aber auch mit Hawaii hat sie noch eine Rechnung offen.

Javier Padilla (inPhoto)

Achtung, festhalten! Jetzt wird es richtig schnell: Beim Ironman 70.3 ­Mallor­ca lief Marit Lindemann den Halbmarathon in der Weltklassezeit von 1:20:09 Stunden. Sie war nur 38 Sekunden langsamer als Profi Laura Philipp am selben Tag. „Im Nachhinein ­ärgere ich mich ein bisschen, dass ich in der letzten Laufrunde das Tempo heraus­genommen habe. Einen besseren Split als Laura Philipp – das hätte schon was“, sagt Marit Lindemann und schmunzelt. 

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Christian Wriedt
Christian Wriedt
Schreiben und Bearbeiten von Texten, Verbesserung der internen Abläufe und Erstellung von Abgabeplänen – das ist der tägliche Dreikampf von Christian Wriedt in der triathlon-Redaktion. Der studierte Sportwissenschaftler ist vor allem aufgrund seiner langjährigen journalistischen Erfahrung verpflichtet worden. Dem Triathlon begegnet der gebürtige Hamburger und leidenschaftliche Fußballer mit großer Neugier und noch größerem Respekt.

Verwandte Artikel

Profi-Einheit der Woche: Schwellenintervalle von Jeanne Lehair im Olympia-Camp vor Paris

Zwei Wochen vor den Olympischen Spielen in Paris werfen wir einen Blick auf ein Schwellenprogramm im Laufen von Luxemburgs Top-Athletin Jeanne Lehair.

Sonnenschutz: Achtung, Brandgefahr

Strahlend blauer Himmel und hohe Temperaturen gehören zur Triathlonsaison. Das sind mögliche Gesundheitsrisiken und so kannst du dich in der schönsten Zeit des Jahres schützen.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar