Andy Potts und Ellie Salthouse gewinnen Challenge Cancun

Mit starken Leistungen sichern sich Andy Potts und Ellie Salthouse im Badeort Cancun den Sieg. Die zweiten Plätze gehen an Cody Beals und Miranda Carfrae.

Von > | 29. April 2019 | Aus: SZENE

Ellie Salthouse sichert sich den Sieg bei der Challenge Cancun 2019.

Ellie Salthouse sichert sich den Sieg bei der Challenge Cancun 2019.

Foto >José Luis Hourcade

Für Andy Potts und Ellie Salthouse hätte der Tag im mexikanischen Cancun nicht besser sein können. Beide konnten ihr Rennen von Beginn an dominieren und einen Start-Ziel-Sieg feiern. 

Bei den Herren war es Andy Potts, der zuerst aus dem Wasser kam: Für die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke brauchte er 21:20 Minuten. Nur Ben Hoffman konnte Potts folgen und kam mit sieben Sekunden Rückstand aus dem Wasser. Nach den beiden Führenden gab es eine Minute Rückstand auf eine Gruppe von sechs weiteren Athleten, unter ihnen auch Taylor Reid und Cody Beals. Nach den ersten 25 Kilometern auf dem Rad lagen Potts und Hoffman weiterhin in Führung und konnten diese auf die Verfolgergruppe um Cody Beals und Taylor Reid weiter ausbauen. Auf der zweiten Radrunde war es Potts, der eine Attacke setzte und Ben Hoffman davonfuhr. Nach knapp 60 gefahrenen Kilometern führt er allein, fast drei Minuten vor Hoffman. Die Verfolgergruppe verlor ebenfalls Zeit und lag zu diesem Zeitpunkt mehr als fünf Minuten zurück. Mit einer Radzeit von 2:00:35 Stunden kam Andy Potts als Erster in T2 und hatte dadurch fast vier Minuten Vorsprung auf seinen Verfolger Ben Hoffman und fast sieben Minuten auf die restliche Verfolgergruppe. Im ersten Teil des Halbmarathons schaffte Hoffman es, sich an Potts heranzuarbeiten. Spannender war hier jedoch der Kampf um die folgenden Plätze, denn Beals und Reid lieferten sich nicht nur ein Kopf-an-Kopf-Rennen, sondern näherten sich auch Ben Hoffman kontinuierlich. Nach 3:47:04 Uhr überquerte Potts als Erster die Ziellinie. Auf den letzten Kilometern schaffte es Cody Beals noch, Ben Hoffmann zu überlaufen und kam mit 3:48:10 Stunden als Zweiter ins Ziel. Ben Hoffman komplettierte mit 3:49:21 Stunden das Podium.

Challenge Cancun 2019 | Männer

  1. April 2019 | Cancun (Mexiko)

Name

Country

Overall

1,9 km Swim

90 km Bike

21,1 km Run

1

Andrew Potts

USA

3:49:26

23:43

2:00:35

1:21:42

2

Cody Beals

CAN

3:50:32

25:11

2:05:49

1:16:11

3

Ben Hoffman

USA

3:51:44

23:49

2:04:25

1:19:52

4

Taylor Reid

CAN

3:54:34

25:09

2:06:06

1:20:14

5

Alan Carrillo

MEX

4:08:33

26:42

2:09:39

1:28:29

Swipe me

Start-Ziel-Sieg für Ellie Salthouse

Bei den Damen war es eine der Favoritinnen, die zuerst aus dem Wasser kam. Ellie Salthouse kam nach 25:30 Minuten als Erste in die Wechselzone. Nach Salthouse folgte eine Gruppe von drei Frauen, unter denen sich auch Mirinda Carfrae befand. Nach ihrem schnellen Schwimmen spielte Salthouse ihre Radstärke aus. Nach 25 Kilometern hatte sie ihre Führung auf fast drei Minuten auf Mirinda Carfrae ausgebaut. Yvonne van Vlerken, die Gewinnerin des Challenge-Weltbonus im vergangenem Jahr, hatte zu diesem Zeitpunkt schon einen Rückstand von sieben Minuten auf die Führende. Die Führung baute Salthouse bis in die zweite Wechselzone aus, sodass sie einen Vorsprung von fast fünf Minuten auf Carfrae mit auf den abschließenden Halbmarathon nehmen konnte. Die Verfolgergruppe mit van Vlerken lag zu diesem Zeitpunkt mehr als zehn Minuten zurück. Auch hier demonstrierte Ellie Salthouse ihre Stärke und baute die Führung kontinuierlich aus. Nach 4:09:37 Stunden lief sie über die Ziellinie der Challenge Cancun. Neun Minuten später folgte Miranda Carfrae (4:18:17 Stunden). Den dritten Platz konnte sich die Niederländerin Yvonne van Vlerken in einer Zeit von 4:34:21 Stunden sichern. 

Challenge Cancun 2019 | Frauen

  1. April 2019 | Cancun (Mexiko)

Name

Country

Overall

1.9 km Swim

90 km Bike

21.1 km Run

1

Ellie Salthouse

AUS

4:09:37

25:30

2:16:35

1:23:46

2

Mirinda Carfrae

AUS

4:18:17

27:18

2:20:16

1:27:07

3

Yvonne van Vlerken

NED

4:34:21

30:58

2:26:18

1:33:16

4

Maddy Pesch

USA

4:36:44

27:22

2:26:23

1:38:51

5

Elizabeth Nyitray

DOM

4:44:41

31:02

2:28:19

1:41:06

Swipe me