Sonntag, 26. März 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneCollin Chartier ersetzt Rudy von Berg bei der Premiere des Collins Cup

Collin Chartier ersetzt Rudy von Berg bei der Premiere des Collins Cup

blank
Peter Jacob / spomedis Das Team USA erhält in Form von Collin Chartier Zuwachs, da Rudy von Berg aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht am Collins Cup teilnehmen kann.

Team US-Mitglied Rudy von Berg kann nicht an der Premiere des Collins Cup teilnehmen. In einer Pressemitteilung der PTO wurde der Ersatz durch den Amerikaner Collin Chartier offiziell bestätigt. Die Gründe für seinen Ausfall seien gesundheitlich bedingt.

Team US-Kapitän Mark Allen: “Rudy hat sich in den letzten zwei Wochen unwohl gefühlt und ist noch nicht vollständig genesen oder fühlt sich nicht stark genug für ein Rennen. Rudy wäre eine große Bereicherung für das US-Team gewesen und wollte unbedingt antreten, aber dieser Sport ist brutal und wir müssen auf die Gesundheit der Athleten Rücksicht nehmen. Wir sind dankbar, dass wir mit Collin Chartier einen Ersatzmann haben, der bereit und sicherlich in der Lage ist, Rudys Platz einzunehmen und für das Team US zu kämpfen.“

Eigentlicher Start bei “The Championship”

- Anzeige -

Collin Chartier, der ohnehin in die Slowakei gereist war, um am Sonntag an “The Championship“ von der Challenge Family teilzunehmen, äußerte sich ebenfalls zu den Ereignissen: “Es ist ein absolutes Privileg, für das Team US beim ersten Collins Cup starten zu dürfen, und ich freue mich darauf, gegen die besten Athleten aus dem Team Europa und den internationalen Teams anzutreten. Ich muss in große Fußstapfen treten, aber ich werde alles für das Team US geben.“

Der 27-Jährige tritt somit kurzfristig in die Fußstapfen von Rudy von Berg und tritt nun bereits am Samstag im Match gegen Kyle Smith (Team International) und Gustav Iden (Team Europe) an. Auf der Mitteldistanz war Chartier in diesem Jahr bereits erfolgreich. Bei den 70.3-Rennen in Des Moines und Boulder belegte er den zweiten und dritten Platz.

Ersatz-Athleten stehen auch den anderen Teams zur Verfügung. Für die Männer des Team Europa wäre dies Frederic Funk gewesen, dieser kommt, stand jetzt, nicht zum Einsatz und wird am Sonntag bei “The Championship“ starten.

- Anzeige -

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Anne Haug nach dem Ironman 70.3 Lanzarote: “Endlich fühlt sich Laufen nicht mehr wie Sterben an”

Am vergangenen Samstag feierte Anne Haug ihren dritten Sieg beim Ironman 70.3 Lanzarote. Im Interview auf tri-mag.de spricht die 40-Jährige über ihr Rennen.

Keine Medienmotorräder auf der Strecke der Challenge Roth: Warum der verkündete Fortschritt ein Rückschritt ist

„Ab 2023 werden keine externen Medienschaffenden auf Motorrädern auf der Radstrecke zugelassen“, verkündete die Challenge Roth vor ein paar Tagen – und ließ sich dabei von Athleten und Triathlonfans feiern. Wir sehen das anders: ein Kommentar.

Carbon & Laktat: Mission Rothbarsch

Es ist Saison! Während Anne Haug, Justus Nieschlag und Nils Flieshardt beängstigende Siege einfahren, legt sich Frank Wechsel mit einer Wasserrutsche an. Wie wir in dieser Episode die Kurve vom Sliding zum Drafting bekommen? Jedenfalls ohne Schmerzmittel …

Vom Agegrouper zum Profi: Timo Schaffeld über die neue Konkurrenz, Perspektiven und das erste Profirennen

Timo Schaffeld stand als Agegrouper häufig ganz oben auf der Startliste. Seit dieser Saison ist er als Profi unterwegs und spricht auf tri-mag.de über diesen Schritt.

Justus Nieschlag nach dem Ironman 70.3 Lanzarote: “Das Rennen gibt mir einen guten Boost”

Mit dem Sieg beim Ironman 70.3 Lanzarote hat Justus Nieschlag einen perfekten Auftakt in seine Premierensaison als Mitteldistanzler hingelegt. Im Interview mit tri-mag.de spricht er über das Rennen.

Gute Reise zur guten Form: 10 Tipps für ein erfolgreiches Trainingslager

Die Zeit im Trainingslager ist beschränkt - kaum hat es begonnen, ist es auch schon wieder vorbei. Wir haben zehn Tipps, mit denen du das Maximum herausholst.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,200AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge