"Gute Entscheidung, zu Beginn des Halbmarathons nicht Brownlees Tempo mitzugehen"

Bei seiner erst dritten Mitteldistanz sichert sich der Norweger Gustav Iden den Weltmeistertitel auf der Ironman-Mitteldistanz: Mit welchen Hindernissen der 23-Jährige während des Rennens zu kämpfen hatte und welche Strategie er sich zu Beginn des Halbmarathons zurecht gelegt hatte, erklärt er uns im Interview.

Von > | 8. September 2019 | Aus: SZENE