Hier geht Patrick Lange 2019 an den Start

In der Saison 2019 will Patrick Lange neue Wege gehen. Nach dem Tapetenwechsel durch den Umzug nach Österreich hat er auch seine Wettkampfplanung im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verändert. So stehen unter anderem der Start bei der Ironman-70.3-WM in Nizza und der Halbmarathon in Berlin auf dem Programm.

Von > | 15. Februar 2019 | Aus: SZENE

Mit Vollgas Richtung Hawaii: Der amtierende Weltmeister wird beim Ironman 70.3 Vietnam, bei dem gleichzeitig die Asien-Pazifik-Meisterschaften ausgetragen werden, das erste Rennen der Saison bestreiten.

Mit Vollgas Richtung Hawaii: Der amtierende Weltmeister wird beim Ironman 70.3 Vietnam, bei dem gleichzeitig die Asien-Pazifik-Meisterschaften ausgetragen werden, das erste Rennen der Saison bestreiten.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

"Ich will auf jeden Fall andere Rennen und Trainingslager sehen und neue Wege gehen", hatte Patrick Lange bereits im ausführlichen Interview in der triathlon 167 verraten. Ein Saisonstart in Asien sei für ihn in dieser Saison nicht unattraktiv, sagte er. Nach den Trainingslagern auf Gran Canaria im Februar und auf Teneriffa Ende März verlegt der 32-Jährige dann ab Mitte April seinen Trainingsort nach Thailand ins Thanya Pura auf Phuket. Von dort aus startet Lange dann im Nachbarland Vietnam beim Ironman-70.3-Rennen am 12. Mai, das auch gleichzeitig die Asien-Pazifik-Meisterschaft ist, in die Triathlon-Rennsaison 2019. 

Den ersten Wettkampf des Jahres, außerhalb des Triathlons, bestreitet Lange bereits Anfang April in Berlin. Dort will der Weltmeister beim Halbmarathon an den Start gehen. Der Weltmeister wolle dort jedoch ohne Zielzeit an den Start gehen und nehme den Halbmarathon als "lockeren Saisonstart" mit, so Langes Manager, Jan Sibbersen. 

Zwei Rennen in Deutschland

Wer den zweifachen Hawaii-Champion in diesem Jahr in Deutschland live sehen möchte, hat unter anderem bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt am 30. Juni die Gelegenheit. Bei seinem Heimrennen wird Lange unter anderem gegen Jan Frodeno um den Sieg in der Mainmetropole kämpfen. Davor werde Lange eventuell Anfang Juni noch bei einer olympischen Distanz in Deutschland an den Start gehen, so Sibbersen. 

Neben dem absoluten Saisonhöhepunkt, der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii am 12. Oktober, will sich Lange in diesem Spätsommer auch bei der Ironman-WM auf der Mitteldistanz in Nizza am 8. September messen. 

Patrick Langes Saison 2019 im Überblick

Datum

Wettkampf

  1. April 2019

Halbmarathon Berlin

  1. Mai 2019

Ironman 70.3 Asia Pacific Championship in Danang, Vietnam

  1. Juni 2019

Triathlon Kirchbichl (olympische Distanz)

  1. Juni 2019

Ironman Frankfurt

  1. September 2019

Ironman-70.3-WM in Nizza

  1. Oktober 2019

Ironman Hawaii

Swipe me