Hier können Sie die Challenge Roth 2018 live verfolgen

In diesem Jahr gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, die Challenge Roth live zu verfolgen. Hier kommen die TV- und Livestream-Zeiten im Überblick.

Von > | 29. Juni 2018 | Aus: SZENE

Der Solarer Berg ist das bekannteste Stimmungsnest bei der Challenge Roth.

Der Solarer Berg ist das bekannteste Stimmungsnest bei der Challenge Roth.

Foto >Nils Flieshardt / spomedis

Gute Nachrichten für alle, die das Rennen von Sebastian Kienle, Andreas Dreitz, Lucy Charles, Daniela Sämmler und Co. bei der Challenge Roth 2018 verfolgen wollen. Denn in diesem Jahr gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, live beim deutschen Langdistanz-Klassiker dabei zu sein. Hier kommt die Übersicht über TV- und Livestream-Zeiten am Sonntag, den ersten Juli:

  • auf www.challenge-roth.de und www.brsport.de wird am Sonntagmorgen von 8:30 bis 23:15 Uhr ein Livestream mit Bernd-Uwe Gutknecht und Thomas Klinger als Kommentatoren ausgestrahlt. Unter den beiden Links gibt es außerdem einen Live-Ticker, Athleten-Tracking, Newsmeldungen, Live-Kameras und Bildergalerien
     
  • im BR Fernsehen wird am Sonntag im "Blickpunkt Sport" von 15:30 bis 16 Uhr live aus Roth berichtet. Außerdem gibt es in der "Frankenschau" am Abend von 18 bis 18:45 Uhr eine Bericht zum Rennen mit Live-Schalten zur Finishline ins Stadion
     
  • im Hörfunk wird außerdem den ganzen Renntag über von "BAYERN 3" live von mehreren Hotspots berichtet: darunter der Solarer Berg und die Finishline im Station. Moderatoren und DJ's heizen den Athleten an dort ordentlich ein und geben immer wieder Einblicke in die Stimmung am Streckenrand.