Ironman 70.3 Italy zieht um nach Cervia

Seit 2017 ist Cervia in der Emilia-Romagna Heimat des Ironman Italy. Nun zieht auch der einzige Ironman 70.3 des Landes an die Adria um.

Von > | 21. Februar 2019 | Aus: SZENE

Start in die Adria: Der Ironman Italy Emilia-Romagna findet seit 2017 in Cervia statt.

Start in die Adria: Der Ironman Italy Emilia-Romagna findet seit 2017 in Cervia statt.

Foto >Getty Images for Ironman

Der Ironman Italy Ende September in Cervia ist für viele Athleten eine frühe Gelegenheit, sich für die Ironman-WM des folgendes Jahres zu qualifizieren - und auch für die deutschen Profis eine gute Adresse. 2017, als sich die Eliteathleten noch über das Kona Pro Ranking für Hawaii qualifizieren mussten, gewann Andreas Dreitz die Premiere des Rennens, die auch seine eigene Langdistanz-Premiere war. 2018 holten sich Daniela Sämmler, die inzwischen Bleymehl heißt, und Andreas Böcherer als Sieger die direkten Slots für Kona 2019. Auch in den Altersklassen werden in der "Stadt des Salzes" insgesamt 40 Kona-Slots vergeben - für die Ironman-WM im Oktober 2020 schon am 21. September 2019.

"Größtes Ironman-Event in Europa"

Das Rennwochenende an der Adria wird aber noch deutlich an Bedeutung gewinnen, denn neben dem bestehenden Ironman-Rennen (3,8 km Schwimmen, 181 km Radfahren und 42,195 km Laufen) am Samstag und dem schon bisher am Sonntag ausgetragenen Ironman 5150 (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) soll nun am Sonntag (22. September) ein Ironman 70.3 (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen) ausgetragen werden.

Wie Ironman heute verkündete, wird in Cervia das einzige 70.3-Rennen in Italien stattfinden. Damit ist der bisherige Austragungsort Pescara, 300 km südlich von Cervia gelegen, Geschichte - und Ceriva beherbergt ab diesem Jahr das "größte Ironman-Event in Europa", wie der Veranstalter verkündete.

35 Slots für Taupo 2020

Das neue Rennen mit dem offiziellen Titel Ironman 70.3 Italy Emilia-Romagna wird bei den Agegroupern 35 Qualifikationsslots für die Ironman-70.3-WM 2020 bieten. Die Titelkämpfe finden im kommenden Jahr erstmals nach dem Ironman Hawaii statt. Austragungsort ist am 28. und 29. November 2020 die Stadt Taupo auf der neuseeländischen Nordinsel.