Justus Nieschlag erkämpft starken zweiten Platz

Justus Nieschlag muss sich nur knapp dem Erstplatzierten Luke Willian geschlagen geben. Valentin Wernz wird Sechster hinter Javier Gomez. Jonas Breinlinger beendet das Rennen in T1.

Von > | 31. März 2019 | Aus: SZENE

Justus Nieschlag sichert sich eine Podiumsplatzierung und landet auf dem zweiten Platz (Archivbild).

Justus Nieschlag sichert sich eine Podiumsplatzierung und landet auf dem zweiten Platz (Archivbild).

Foto >DTU/Daniel Grohmann

Hochspannung beim dritten ITU Weltcuprennen im neuseeländischen New Plymouth – Justus Nieschlag lieferte eine starke Leistung ab und landete mit wenigen Sekunden Rückstand auf dem zweiten Platz. Er kam gleichzeitig mit dem späteren Sieger Luke Willian (AUS) aus dem Wasser und ging drei Sekunden vor ihm auf die Radstrecke. Diesen kleinen Vorsprung musste er dort wieder einbüßen und verlor die fehlenden sechs Sekunden zum Sieg schließlich in T2 und auf der Laufstrecke. Die Laufzeit von 14:36 Minuten kann sich dennoch sehen lassen. 

Javier Gomez, der das Rennen als Comeback auf die Kurzdistanz nutzte, landete auf Platz fünf und demonstrierte wieder einmal seine Laufstärke. Valentin Wernz, der vor zwei Wochen in Mooloolaba den dritten Platz belegte, wurde Sechster. 

Jonas Breinlinger, der dritte DTU-Athlet, muss sich mit einem DNF in der Ergebnisliste abfinden. Er stieg in einer Gruppe mit Nieschlag und Willian aus dem Wasser, beendete das Rennen dann aber in der ersten Wechselzone. 

ITU Weltcup New Plymouth 2019 | Männer

  1. März 2019 | New Plymouth (NZL)

Name

Land

Gesamt

750 m Swim

20 km Bike

5 km run

1

Luke Willian

AUS

56:04

9:45

31:00

14:31

2

Justus Nieschlag

GER

56:10

9:45

31:03

14:36

3

Sam Ward

NZL

56:10

9:47

30:59

14:33

4

Hayden Wilde

NZL

56:15

9:49

30:57

14:46

5

Javier Gomez Noya

ESP

56:17

9:57

30:50

14:38

6

Valentin Wernz

GER

56:24

9:49

30:58

14:55

DNF

Jonas Breinlinger

GER

DNF

9:45

Swipe me

Das Rennen der Frauen verlief auf den vorderen Plätzen noch knapper. Den Sieg konnte sich die Italienerin Angelica Olmo mit nur einer Sekunde Vorsprung sichern. Zweite wurde Jolanda Annen aus der Schweiz, den dritten Platz belegte die Australierin Jaz Hedgeland. Deutsche Athletinnen waren nicht am Start.

ITU Weltcup New Plymouth 2019 | Frauen

  1. März 2019 | New Plymouth (NZL)

Name

Land

Gesamt

750 m Swim

20 km Bike

5 km run

1

Angelica Olmo

ITA

1:03:27

11:08

34:54

16:34

2

Jolanda Annen

SUI

1:03:28

10:56

35:27

16:42

3

Jaz Hedgeland

AUS

1:03:36

11:05

34:53

16:50

4

Tamara Gorman

USA

1:03:44

10:55

35:29

17:20

5

Emma Jeffcoat

AUS

1:04:01

10:55

35:05

17:39

6

Barbara Riveros

CHI

1:04:03

11:17

34:45

17:13

Swipe me