"Jedes Rennen ein Geschenk"

Eigentlich war ihre Profi-Karriere beendet. Doch auf einmal ist Sonja Tajsich zurück unter den besten Triathletinnen der Welt bei der Ironman-Weltmeisterschaft. Wie es dazu kam und was ihre Tochter dazu beigetragen hat, hat die 41-Jährige im Interview mit triathlonTV verraten.

Von > | 9. Oktober 2017 | Aus: SZENE