Patrick Lange ist "Sportler des Jahres 2018"

Die Sportjournalisten haben gewählt: Patrick Lange ist Deutschlands "Sportler des Jahres 2018"! Der Hawaii-Sieger ist erst der zweite Triathlet mit dieser Auszeichnung.

Von > | 16. Dezember 2018 | Aus: SZENE

Patrick Lange ist Deutschlands \"Sportler des Jahres 2018\".

Patrick Lange ist Deutschlands "Sportler des Jahres 2018".

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Über 1.1000 Sportjournalisten haben abgestimmt – und Patrick Lange zum "Sportler des Jahres 2018" gewählt. Der zweifache Hawaii-Sieger nahm am Abend im Kurhaus von Baden-Baden die Trophäe entgegen. Laudator war der sechsfache Ironman-Weltmeister Mark Allen.

Im Trainingslager "klick" gemacht

"Ich habe mir die perfekten Bedingungen auf Hawaii in diesem Jahr am besten zunutze gemacht", fasst Lange seine Titelverteidigung vom 13. Oktober zusammen. Nach einem durchwachsenen Jahr ("Ich musste viele Täler durchwandern") habe es erst im September im Trainingslager in Texas "klick" gemacht und Lange habe zu der Form zurückgefunden, die man auf Hawaii braucht. "It makes you – or it brakes you" stand dann auch als Überschrift über dem Film über Langes Erfolg und die Bedingungen auf Hawaii.

Mark Allen überreicht Trophäe

Die Laudatio auf Patrick Lange hielt kein Geringerer als Mark Allen, der den Ironman Hawaii sechsmal gewonnen und 1989 einen Marathonrekord aufgestellt hatte, den erst Patrick Lange bei seiner Kona-Premiere und dem dritten Platz 2016 unterbieten konnte.

In diesem Oktober lief Lange zwar geringfügig langsamer, um in der Gesamtzeit aber schneller zu sein: In 7:52:39 Stunden unterbot Lange als erster Triathlet auf Hawaii die Acht-Stunden-Marke. Im Ziel ging er vor seiner Freundin Julia Hofmann auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag. Hofmann sagte Ja – doch den Segen des zukünftigen Schwiegervaters erhielt Lange erst heute Abend auf der großen Sportbühne in Baden-Baden.

Hawaii-Sieg, Bambi, Sportler des Jahren

Nach dem Hawaii-Titel und dem Bambi ist die Auszeichung als "Sportler des Jahres" eine weitere wichtige Auszeichnung im Trophäenschrank von Patrick Lange. Vor drei Jahren war Jan Frodeno der erste Triathlet, dem diese Ehre zuteil wurde. Lange folgt ausgerechnet in einem olympischen Wintersportjahr auf den nordischen Kombinierer Johannes Rydzek, den die Sportjournalisten im Vorjahr gewählt hatten.

Sportlerin des Jahres 2018 wurde Tennisspielerin und Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber.

Sportler des Jahres von 1947 bis 2018

Jahr

Sportler

Sportart

2018

Patrick Lange

Triathlon

2017

Johannes Rydzek

Nordische Kombination

2016

Fabian Hambüchen

Turnen

2015

Jan Frodeno

Triathlon

2014

Robert Harting

Leichtathletik

2013

Robert Harting

Leichtathletik

2012

Robert Harting

Leichtathletik

2011

Dirk Nowitzki

Basketball

2010

Sebastian Vettel

Motorsport

2009

Paul Biedermann

Schwimmen

2008

Matthias Steiner

Gewichtheben

2007

Fabian Hambüchen

Turnen

2006

Michael Greis

Biathlon

2005

Ronny Ackermann

Nordische Kombination

2004

Michael Schumacher

Motorsport

2003

Jan Ullrich

Radsport

2002

Sven Hannawald

Skispringen

2001

Erik Zabel

Radsport

2000

Nils Schumann

Leichtathletik

1999

Martin Schmitt

Skispringen

1998

Georg Hackl

Rodeln

1997

Jan Ullrich

Radsport

1996

Frank Busemann

Leichtathletik

1995

Michael Schumacher

Motorsport

1994

Markus Wasmeier

Ski alpin

1993

Henry Maske

Boxen

1992

Dieter Baumann

Leichtathletik

1991

Michael Stich

Tennis

1990

Boris Becker

Tennis

1989

Boris Becker

Tennis

1988

Michael Groß

Schwimmen

1987

Harald Schmid

Leichtathletik

1986

Boris Becker

Tennis

1985

Boris Becker

Tennis

1984

Michael Groß

Schwimmen

1983

Michael Groß

Schwimmen

1982

Michael Groß

Schwimmen

1981

Toni Mang

Motorrad

1980

Guido Kratschmer

Leichtathletik

1979

Harald Schmid

Leichtathletik

1978

Eberhard Gienger

Turnen

1977

Dietrich Thurau

Radsport

1976

Gregor Braun

Radsport

1975

Peter-Michael Kolbe

Rudersport

1974

Eberhard Gienger

Turnen

1973

Klaus Wolfermann

Leichtathletik

1972

Klaus Wolfermann

Leichtathletik

1971

Hans Faßnacht

Schwimmen

1970

Hans Faßnacht

Schwimmen

1969

Hans Faßnacht

Schwimmen

1968

Franz Keller

Skisport

1967

Kurt Bendlin

Leichtathletik

1966

Rudi Altig

Radsport

1965

Hans-Joachim Klein

Schwimmen

1964

Willi Holdorf

Leichtathletik

1963

Gerhard Hetz

Schwimmen

1962

Gerhard Hetz

Schwimmen

1961

Graf Berghe von Trips

Motorsport

1960

Georg Thoma

Skisport

1959

Martin Lauer

Leichtathletik

1958

Fritz Thiedemann

Reitsport

1957

Manfred Germar

Leichtathletik

1956

Hans Günter Winkler

Reitsport

1955

Hans Günter Winkler

Reitsport

1954

Heinz Fütterer

Leichtathletik

1953

Werner Haas

Motorrad

1952

Karl Kling

Motorsport

1951

Ehepaar Falk

Eiskunstlauf

1950

Herbert Klein

Schwimmen

1949

Georg Meier

Motorrad

1948

Gottfried von Cramm

Tennis

1947

Gottfried von Cramm

Tennis

Swipe me