Sonntag, 25. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Neuer Name, neue Distanz: Barcelona Triathlon wird Challenge Barcelona

Am 8. Oktober startet der Wettkampf in der spanischen Mittelmeermetropole für Profis und Agegrouper. Eine modifizierte Kurzdistanz soll Eliteathleten aus unterschiedlichen Bereichen anlocken.

Susana Sanchez Antonio

Der Ort bleibt gleich, Name und Distanz aber ändern sich. Der Barcelona Triathlon, der in diesem Jahr am 8. Oktober ausgetragen werden soll, heißt ab sofort Challenge Barcelona Triathlon. Die neue Streckenlänge bei den Profis zielt darauf ab, Eliteathleten sowohl von der Lang- als auch der Kurzdistanz in die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien zu locken. Es geht über die modifizierte Kurzdistanz mit 1,5 Kilometern Schwimmen, 60 Kilometern Radfahren und 15 Kilometern Laufen um 25.000 Euro Preisgeld. Die Veranstaltung soll Barcelona als Triathlondestination von Weltrang präsentieren.

- Anzeige -

Strandpromenade, markante Gebäude: eine reizvolle Strecke

Dabei wird die Challenge Barcelona auf der zentralen Uferpromenade der Metropole am Mittelmeer stattfinden. Das Schwimmen wird am geschützten Strand von Mar Bella ausgetragen, von dem aus man einen Panoramablick auf die gesamte Küste Barcelonas hat. Die schnelle, flache Radstrecke entlang der Boulevards am Meer bietet Ausblicke auf die markantesten Gebäude der Stadt. Der Lauf führt die Athleten entlang der von Zuschauern gesäumten Strandpromenade mit lebhafter Atmosphäre. Der Zieleinlauf folgt auf dem Passeig Marítim del Bogatell. Neben dem Eliterennen werden fünf verschiedene Konkurrenzen für Altersklassenathleten angeboten. Zur olympischen Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen – 40 Kilometer Radfahren – 10 Kilometer Laufen) gesellen sich ein Sprint- (0,75 – 20 – 5) und ein Supersprintrennen (0,3 – 7 – 2,5) sowie ein Juniorenwettbewerb (0,3 – 7 – 1,5) und ein Aquathlon über 750 Meter Schwimmen und fünf Kilometer Laufen.

„Unvergleichliches Rennerlebnis“ beim Challenge Barcelona Triathlon

„Es ist nicht einfach, eine Strecke im Zentrum einer der populärsten Städte der Welt zu planen, weshalb die meisten Langdistanz-Veranstaltungen etwas außerhalb der Stadtgrenzen stattfinden“, sagte Jort Vlam, CEO der Challenge Family. „Wir haben aber die Möglichkeit gesehen, in Barcelona ein unvergleichliches Rennerlebnis zu schaffen. Dabei werden wir die Beeinträchtigungen für die Bevölkerung so gering wie möglich halten. So ist nach Rücksprache mit den Athleten die Kurzdistanz entstanden, die sowohl Kurzstrecken- als auch Langstreckenathleten spannende Rennen verspricht. Wir freuen uns, eine spektakuläre Veranstaltung für Athleten aller Leistungsklassen aus der ganzen Welt auf die Beine zu stellen.“

Anmeldung startet am 9. März

Der Sportstadtrat von Barcelona, David Escudé, erklärte: „Dies ist eine neue Ära für den Triathlon in Barcelona. Die Tatsache, dass unsere Veranstaltung nun Teil der Challenge-Familie ist, ist ein großer Schritt in Richtung Internationalisierung des Wettkampfs. Am 8. Oktober wird das Publikum ein großartiges Sportspektakel voller Emotionen auf der besten Bühne der Welt erleben.“

Die Anmeldung zur Challenge Barcelona ist ab Donnerstag (9. März), 14 Uhr, geöffnet

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Update im Rennkalender: Neues Challenge-Event in der Türkei

Kalender raus und Stift zücken: Die Challenge Family hat ein neues Rennen in ihrem Portfolio, das im Sommer 2024 erstmals stattfinden soll.

Zum 25. Jubiläum: Israman wird Teil der Challenge Family

Der am 26. Januar 2024 stattfindende Israman wird pünktlich zu seinem 25. Jubiläum ein Teil der Challenge Family. Das Rennen wird weiterhin über die Mittel- und Langdistanz ausgetragen.

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar