Die Pauer-Frauen aus Wien

30 Lebensjahre trennen Gabriele und Stefanie voneinander. Oder 15 Wettkampfminuten. Mutter und Tochter Pauer haben sich am 1. Juli gemeinsam beim Ironman Klagenfurt für die WM auf Hawaii qualifiziert.

Von > | 6. September 2018 | Aus: SZENE

Tochter und Mutter auf dem Weg nach Hawaii: Stefanie und Gabriele Pauer.

Tochter und Mutter auf dem Weg nach Hawaii: Stefanie und Gabriele Pauer.

1. Juli 2018. Klagenfurt am Wörthersee. Die Rennuhr zeigt etwas über elf Stunden. Frau Pauer läuft über die Ziellinie des Ironman Austria. Manch ein Zuschauer fragt sich: Habe ich gerade ein Déjà-vu? Pauer, die war doch eben schon da?

Stimmt. Denn nicht einmal eine Viertelstunde liegt zwischen den beiden Finishes von Stefanie Pauer (24) und Gabriele Pauer (54 Jahre). 11:02:19 Stunden braucht die junge Studentin und Kindergartenpädagogin für ihren Altersklassensieg, 11:17:06 Stunden ihre Mutter, die den zweiten Platz in ihrer Agegroup belegt. "Durch den Rolling Start war das Ranking etwas undurchsichtiger", berichtet Mutter Pauer. "Beim Marathon war ich auch immer an erster Stelle, doch die Zweitplatzierte holte kontinuierlich auf – nur dachte ich bis zum Zieleinlauf, dass sich der 1. Platz ausgeht." Mit 1:28 Minuten Rückstand auf die Deutsche Britta Falkenstein läuft Gabriele Pauer durch das Ziel. Und es gibt nur einen Slot in dieser Agegroup.

Doch bei der Slotvergabe am Tag darauf die Überraschung: Die Alterklassensiegerin der Klasse W50-54 nimmt ihren Slot für Kona nicht an. Das heißt: Beide Pauer-Frauen sind für den Ironman auf Hawaii qualifiziert. Gabriele, die Bankangestellte, hatte vor zwei Jahren schon einmal den Slot für Kona gelöst. Für Stefanie ist es das erste Mal. Sie hat die Triathlonbegeisterung vor fünf Jahren von ihrer Mutter geerbt, die bereits seit zwölf Jahren aktiv ist. "Es ist nunmehr ein großer Traum von uns beiden in Erfüllung gegangen und wir dürfen gemeinsam am 13. Oktober 2018 auf Hawaii an der Startlinie stehen!", freut sich Gabriele Pauer. "Das wird sicherlich ein sehr emotionaler Moment für uns!"