Scandic Hamburg Emporio: 10 Minuten vom Start entfernt

Am 29. Juli 2018 geht der Ironman Hamburg in die zweite Auflage. Ob Athlet oder Zuschauer: Das offizielle Race-Hotel bietet viele Vorzüge für Triathleten.

Von > | 13. Juli 2018 | Aus: SZENE

Jubel eines Athleten vor dem Hamburger Rathaus.

Jubel eines Athleten vor dem Hamburger Rathaus.

Foto >Nils Flieshardt / spomedis

Am 29. Juli 2018 feiert die Hansestadt Hamburg nach der erfolgreichen Premiere des Ironman Hamburg im vergangenem Jahr wieder ein riesiges Sportfest. Ab 6:30 Uhr springen 2.500 Athleten in die Binnenalster, um das Abenteuer Ironman in Angriff zu nehmen. Das Rennen beginnt am Alsteranleger des Jungfernstiegs, von dort führen 3,8 Kilometer in einer großen und einer kleinen Schleife durch die Alster. Über die Wechselzone am Ballindamm geht es auf dem Rad weiter. Für 2018 wurde die Radstrecke angepasst und führt nun in Richtung Osten am Deich entlang: Über zwei 90-Kilometer-Runden geht es zunächst aus der Innenstadt über den Hamburger Großmarkt und den Hafen heraus und dann in die Vierlande und Marschlande zum Hohendeicher See und dem Zollenspieker Fährhaus. Anschließend warten 42,195 extrem stimmungsvolle Kilometer durch die City und entlang der Alster auf die Teilnehmer, bis das Ziel auf dem Rathausmarkt winkt und dort der legendäre Satz "You are an Ironman" ertönt.

Ein Ironman ist eine echte mentale und physische Herausforderung – Teilnehmer sollten daher unnötigen Stress in der Zeit vor dem Rennen vermeiden. Das offizielle Race-Hotel Scandic Hamburg Emporio, wo auch die Profi-Athletinnen und -Athleten untergebracht sind, bietet viele Vorzüge, um die Tage vor dem Start so angenehm wie möglich zu gestalten. Aufgrund der zentralen Lage lassen sich Schwimmhallen und Fahrradfachgeschäfte, Expo, Bike-Check-in und Startnummernausgabe schnell und unkompliziert erreichen. Zum Entspannen laden Sauna und der Zugang zu mehr als 5.000 Zeitungen und Zeitschriften ein. Auch wichtig: Das Frühstücksbuffet öffnet am Rennmorgen um 4 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorteile für Triathleten und Gäste

  • Frühstücksbuffet: Am Sonntag, den 29.7.2018, bietet das Hotel ein ausgewogenes Frühstück bereits ab 4:00 Uhr an. 
  • Optimale Lage: Ob Fachgeschäfte für Fahrräder, Studios für entspannende Massagen oder die besten Laufstrecken und Schwimmhallen: In unmittelbarer Umgebung zum Hotel finden Sie alles, was Triathleten brauchen. 
  • Platz für Fahrräder: Sie dürfen Ihr Rad mit auf das Zimmer nehmen. Dort gibt es genügend Platz und das Rad ist sicher verwahrt. 
  • Fitnessraum und Sauna: In der Damensauna und der gemischten Sauna können Sie sich nach dem Rennen erholen.
  • Shop: Sie werden im Hotel einen Shop finden, in dem Sie Geschenke erwerben können und kleine Snacks oder einen Kaffee zum Mitnehmen erhalten – und das rund um die Uhr. ​​​​​​
  • WLAN: Ständiger und kostenfreier Internetzugang.
  • PressReader: Sie erhalten kostenlosen Zugang zu mehr als 5.000 digitalen Zeitschriften und Zeitungen.
  • Online-Checkout: Umgehen Sie die Warteschlangen zum Auschecken, indem Sie von der Selbstbedienungsoption Gebrauch machen.
  • Parkplätze: Die Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel bietet 76 Parkplätze und nur 400 Meter entfernt befindet sich ein weiteres Parkhaus mit 700 Plätzen.