Signiertes Buch von Jan Frodeno zu gewinnen

Ab heute ist die Autobiographie von Jan Frodeno im Handel erhältlich. Der Ausnahmetriathlet erzählt von seinem sportlichen Werdegang und berichtet davon, wie er seine Trainingsmotivation für eine der härtesten Ausdauersportarten aufrecht erhält. Wir verlosen ein signiertes Exemplar mit persönlicher Widmung von "Eine Frage der Leidenschaft".

Von > | 14. Mai 2018 | Aus: SZENE

Die Autobiographie \"Eine Frage der Leidenschaft\" von Triathlon-Olympiasieger und Ironman-Doppelweltmeister Jan Frodeno ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Die Autobiographie "Eine Frage der Leidenschaft" von Triathlon-Olympiasieger und Ironman-Doppelweltmeister Jan Frodeno ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Foto >Felix Rüdiger

Jan Frodeno hat nach ­eigener Aussage noch große Ziele, doch auf sein Karriereende wollte der 36-Jährige offenbar nicht warten, um seine Autobiografie vorzulegen. In „Eine Frage der Leidenschaft“ schreibt der Olympiasieger und Doppel-Ironman-Weltmeister mit Hilfe von ­Maria Koettnitz und ­Patrick Strasser über die Herausforderungen, Erfolge und Rückschläge seiner bisherigen Karriere. Das Buch gibt auf 224 Seiten Einblicke in Frodenos ­Leben – von der Jugend in Südafrika über den Olympiasieg in Peking 2008 und den anschließenden Burn-out, bis zu den Weltmeistertiteln auf der Langdistanz und der bitteren Niederlage auf ­Hawaii 2017.
Man erfährt, wie der Ausnahmeathlet seine Leidenschaft für den Triathlon fand und sich diese bis heute erhalten hat. Dazu erklärt Frodeno detailliert seinen Trainingsalltag, spricht über seine Ernährung, stellt die Mitglieder seines Teams vor und äußert sich an verschiedenen Stellen auch über Konkurrenten, Dopingangebote und -verdächtigungen. Am spannendsten wird das Buch jedoch, wenn Frodeno seine Leser in seine Gedankenwelt mitnimmt. Wenn er ausbreitet, wie es ihm bei seinen großen Siegen und bitteren Niederlagen ergangen ist. Wenn er preisgibt, wie es sich anfühlt, der beste ­Triathlet der Welt zu sein.
 

Das Gewinnspiel für das signierte Exemplar von "Eine Frage der Leidenschaft" ist beendet.