Das sind Ihre Rennen des Jahres

Welche Kurz-, Mittel- und Langdistanzrennen waren 2017 die beliebtesten unter den deutschsprachigen Triathleten? Sie haben gewählt - wir präsentieren die Ergebnisse.

Von > | 2. Dezember 2017 | Aus: SZENE

Der Schwimmstart zur Challenge Roth 2017, Ihrem Langdistanz-Rennen des Jahres.

Der Schwimmstart zur Challenge Roth 2017, Ihrem Langdistanz-Rennen des Jahres.

Foto >Fabian Fiedler / spomedis

Auf der Langdistanz bleibt Roth für die deutschsprachigen Triathleten des Maß der Dinge: Das Challenge-Rennen gewinnt zum wiederholten Male den triathlon Award für die beste Langdistanz. Dahinter hat das Spektakel des Ironman Hawaii die Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt überstrahlt und sichert sich den zweiten Rang. Der Neuling in Hamburg konnte den drei Platzhirschen in der Award-Wahl 2017 noch nicht gefährlich werden.

Die Langdistanz-Rennen 2017:

  1. Challenge Roth
  2. Ironman Hawaii
  3. Ironman Frankfurt

Der neue Award über die Mitteldistanz geht in eine ähnliche geographische Region wie der für die Langdistanz: Der Ironman 70.3 Kraichgau hat die meisten deutschsprachigen Triathleten von sich überzeugt und triumphiert in der Wahl. Ihm am dichtesten auf den Fersen war die neue Mitteldistanz im Rahmen des Frankfurt City Triathlon, auf Rang drei folgt der selbsternannte Kult-Triathlon im Allgäu.

Die Mitteldistanz-Rennen 2017:

  1. Ironman 70.3 Kraichgau
  2. Frankfurt City Triathlon
  3. Allgäu-Triathlon

Der Frankfurt City Triathlon hat auch bei der Wahl der besten Kurzdistanz viele Starter und Fans mobilisiert - doch auch hier war noch ein anderes Rennen stärker: Der triathlon Award für die Kurzdistanz geht an den ITU World Triathlon in Hamburg, bei dem Spitzen- und Breitensport so breit gefächert aufeinandertreffen wie sonst nirgends. Der dritte Rang geht an den Rothsee-Triathlon.

Die Kurzdistanz-Rennen 2017:

  1. ITU World Triathlon Hamburg
  2. Frankfurt City Triathlon
  3. Rothsee-Triathlon

Detaillierte Ergebnisse finden Sie in triathlon Nr. 156, die am 20. Dezember 2017 erscheint.