Das "Triathlon Opening" im Praxistest

Rund 60 Teilnehmer waren letztes Jahr dem "Triathlon Opening" des Mohrenwirt-Hotels gefolgt. Unter die Gäste mischte sich unser Redakteur. Er berichtet, was die Trainingswoche am Fuschlsee bietet.

Von > | 16. März 2018 | Aus: SZENE

Das "Triathlon Opening" im Praxistest

Es gibt viele Trainingsdestinationen für Triathleten: Mallorca, Fuerteventura, Lanzarote – wenn Triathleten Reißaus nehmen, dann führt die Reise häufig auf die genannten Inseln oder aufs Festland nach Spanien, Frankreich oder Thailand. Österreich ist den meisten Athleten allerdings kein Begriff. Dabei hat sich in der charmanten Ortschaft Fuschl ein Hotel auf Rennradfahrer und Triathleten spezialisiert. Das Familienhotel "Mohrenwirt" bietet über das ganze Jahr Programmwochen für Sportler an. Mit der Kickoff-Veranstaltung "Triathlon-Opening" läutet das Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt die Triathlonsaison ein. Wir haben uns unter die Gäste gemischt, um die Trainingsbedingungen und die Location genauer unter die Lupe zu nehmen.

Trainieren und relaxen: Ende April findet das \"Triathlon Opening\" im Mohrenwirt-Hotel in Fuschl am See statt.

Trainieren und relaxen: Ende April findet das "Triathlon Opening" im Mohrenwirt-Hotel in Fuschl am See statt.

Foto >bikeboard; Erwin Haiden