Die Triathlonszene versammelt sich in Langen

Drei Tage, 65 Aussteller, 50 Events und 25 Referenten: Mit diesen Eckdaten geht die Triathlon Convention Europe in der Neuen Stadthalle Langen vom 22. bis 24. Februar in ihr bereits fünftes Jahr und bietet eine Mischung aus Theorie und Praxis.

Von > | 11. Februar 2019 | Aus: SZENE

Wer auf der Messe Lust auf einen kleinen Wettkampf hat, kann am Indoor-Triathlon teilnehmen.

Wer auf der Messe Lust auf einen kleinen Wettkampf hat, kann am Indoor-Triathlon teilnehmen.

Foto >Sabrina Zelle

Zweimal im Jahr wird die Langener Neue Stadthalle zum Mekka für Triathleten: Kurz vor Weihnachten findet dort die "Sailfish Night of the Year" statt, bei der die besten Triathleten der Saison gekürt werden. Nur wenige Wochen später, zu Beginn der nächsten Saison, ist die Stadthalle die Heimat der Triathlon Convention Europe – im Jahr 2019 bereits zum fünften Mal. Neben den zahlreichen Ausstellern, die ihre neuen Produkte und Dienstleistungen für die anstehende Saison präsentieren, soll vor allem das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit vielen Workshops und Seminaren viele Triathleten nach Langen locken. „Das Feedback aus dem letzten Jahr hat uns darin bestärkt, wieder sowohl theoretische Seminare als auch Praxis-Workshops zu unterschiedlichen Themen anzubieten. So ist es möglich, dass jeder Triathlet auf individuelle Fragen Antworten findet und sein Potenzial direkt zum Saisonstart weiter ausbauen kann“, sagt Veranstalter Jan Sibbersen in einer Pressemitteilung. 

Aktives Rahmenprogramm steht im Vordergrund

Für die mehr als 30 Seminare und Workshops können sich Interessierte noch bis Montag, 18. Februar, online anmelden oder sie erhalten noch Karten an der Tageskasse. Die Kosten pro Seminar betragen zehn Euro. Der Eintritt zur Messe ist für alle DTU-Startpassinhaber kostenfrei, alle anderen Besucher kommen für zwei Euro rein. 

Da auf der Messe auch das aktive Rahmenprogramm einen großen Bestandteil einnimmt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Los geht es bereits am Freitag, 22. Februar, mit dem Kult-Event „SWIM 100x100: Are you tough enough?“, bei dem von jedem Teilnehmer 100 x 100 Meter im Hallenbad bewältigt werden müssen. Hierbei gehe es nicht um Bestzeiten, sondern um das gemeinsame Erreichen des Ziels. Am Samstag können die Besucher bei einem Indoor-Triathlon ihren aktuellen Trainingsstand überprüfen: Es werden 300 Meter geschwommen, fünf Kilometer auf dem Rad gefahren und zwei Kilometer auf einem Laufband gelaufen. Der sportliche Höhepunkt des Wochenendes ist dann am Sonntag, 24. Februar, der "TCE Run powered by TV Langen", bei dem die Teilnehmer die Wahl zwischen dem Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf (Startgebühr fünf beziehungsweise zehn Euro) haben. Anmeldungen für die beiden Läufe sind unter www.br-timing.de möglich. Spätentschlossene können sich bis jeweils 30 Minuten vor dem Start vor Ort nachmelden. Wer an einem der beiden Läufe teilnimmt, hat freien Eintritt zur Messe. 

Öffnungszeiten der Triathlon Convention Europe:

Freitag, 22. Februar: 16 bis 20 Uhr

Samstag, 23. Februar: 10 bis 18 Uhr 

Sonntag, 24. Februar: 10 bis 17 Uhr