Über Australien und Mexiko nach Südafrika

Die Rennen in Mooloolaba und Mexiko am vergangenen Wochenende haben unter mehreren Gesichtspunkten für viel Aufsehen gesorgt. Simon Müller und Nils Flieshardt sprechen über das Renngeschehen und darüber, warum der Ironman Südafrika in diesem Jahr zum Stolperstein für etliche Profis werden könnte. Außerdem geht es um die Sticheleien zwischen Andreas Böcherer und Patrick Lange, Radneuheiten wie das Cervélo P5 und – aufgrund von Brett Suttons Blogeintrag – um die Frage, ob und wann Datenaufzeichnungen und permanente Leistungskontrolle im Triathlon sinnvoll sind.

Von > | 19. März 2019 | Aus: SZENE

Nils Flieshardt (li.), Simon Müller (re.) und ihr aus einem Radkarton und Mikrofon zusammengebautes Tonstudio.

Nils Flieshardt (li.), Simon Müller (re.) und ihr aus einem Radkarton und Mikrofon zusammengebautes Tonstudio.

Foto >Anna Bruder / spomedis