"Wäre geil, wenn es ein gutes Battle gibt"

Sollen sie nur kommen: Für Jan Frodeno müssen Kienle, Lange, Sanders und die anderen beweisen, dass sie in der Lage sind, ihn zu schlagen. Und selbst die Möglichkeit einer Sprint-Entscheidung, zieht der Ironman-Weltmeister im Interview mit triathlonTV in Betracht.

Von > | 11. Oktober 2017 | Aus: SZENE