Patrick Lange gewinnt 35. Edersee-Triathlon

In Vorbereitung auf den Ironman Frankfurt startete Patrick Lange auf einer olympischen Distanz in Waldeck und gewann das Rennen in 1:58:50 Stunden.

Von > | 25. Juni 2018 | Aus: SZENE

Patrick Lange, hier beim Sieg des Ironman Texas, testete am Edersee für den Ironman Frankfurt am zweiten Juli-Wochenende.

Patrick Lange, hier beim Sieg des Ironman Texas, testete am Edersee für den Ironman Frankfurt am zweiten Juli-Wochenende.

Foto >Paul Philips

1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen – die olympische Distanz liegt Ironman-Weltmeister Patrick Lange weniger als die Langdistanz. Dennoch stellte der 31-Jährige bei der 35. Auflage des Edersee-Triathlons in Waldeck seine Grundschnelligkeit unter Beweis. Am zweiten Juli-Wochenende wird Patrick Lange in Frankfurt auf Jan Frodeno treffen und tankte hierfür bei seinem Heimrennen Selbstvertrauen mit einem souveränen Sieg. In einer Gesamtzeit von 1:58:50 Stunden lief er mit knapp zwölf Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten als Sieger ins Ziel. "Es war wie ein Nach-Hause-kommen. Die Veranstaltung gibt mir Selbstvertrauen und pusht mich für Frankfurt“, sagte Lange nach dem Rennen. Seine Laufzeit von 33:42 Minuten lässt auf eine gute Form schließen und macht Hoffnung auf ein spannendes Duell gegen Jan Frodeno beim Ironman Frankfurt am zweiten Juli-Wochenende.