Zehn Riegel-Backformen und Pistazien zu gewinnen

Der perfekte Snack fürs Training: selbstgemachte Pistazienriegel. Zusammen mit American Pistachio Growers verlosen wir zehn Do-it-yourself-Sets inklusive Pistazien.

Von > | 21. April 2019 | Aus: SZENE

Der passende Snack fürs Training oder auch für den Wettkampf: selbstgemachte Pistazienriegel.

Der passende Snack fürs Training oder auch für den Wettkampf: selbstgemachte Pistazienriegel.

Foto >Christian Cullmann

Für Sportler, denen die herkömmlichen Riegel zu süß sind oder zu künstlich schmecken, gibt es eine gute Alternative. Sie können ihre Sportriegel einfach selbst backen. American Pistachio Growers verlost dazu zehn Do-it-yourself-Sets bestehend aus Backformen für je 16 Riegel sowie zehn Snack-Tüten amerikanischer Pistazien.

Pistazien liefern viele wertvolle Nährstoffe. „Bereits ein täglicher Snack von etwa 30 Gramm Nüssen verbessert die Ernährungsqualität“, sagt Dr. Ursula Manunzio, Leiterin der sportkardiologischen Ambulanz Bonn und triathlon-Expertin.

Das Rezept:

Fruchtige Pistazienriegel (circa acht Stück)

Zutaten:

  • je 50 g getrocknete Datteln und Aprikosen
  • 150 g Pistazien
  • 4 EL Honig
  • 3 EL Pflanzenöl
  • je 50 g kernige und zarte Haferflocken

Zubereitung:
1. Datteln und Aprikosen fein würfeln. Pistazien schälen und grob hacken.
2. Honig und Öl erhitzen, mit Datteln, Aprikosen, Pistazien und Haferflocken
vermischen. Die Frucht-Pistazien-Mischung circa ein bis zwei Zentimeter dick auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine rechteckige Form streichen
(circa 10 x 24 Zentimeter) und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas: Stufe 2,
Umluft 140 Grad) circa 30 bis 35 Minuten backen.
3. Die noch leicht warme Masse in acht Riegel schneiden (circa 3 x 10 Zentimeter) und
anschließend komplett auskühlen lassen. Riegel nach Wunsch verpacken und
mitnehmen.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Nährwerte pro Riegel:
kJ/kcal: 885/211
Eiweiß: 5,1 g
Fett: 12,1 g
Kohlenhydrate: 20,3 g
Broteinheit (BE): 1,5

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantworten Sie bitte folgende Frage: Wie lange dauert es, bis Sie Ihre Pistazienriegel selbst hergestellt haben? 

Teilnahmeschluss ist Dienstag, 30. April.