Mittwoch, 21. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Alistair Brownlee

Übernahme von „TriHard Events“: Brownlee-Brüder wollen Roth-Feeling nach England bringen

Das Yorkshire Triathlon Festival und der Helvellyn Triathlon werden in Zukunft von der "Brownlee Foundation" organisiert. Für die Planung dient die Challenge Roth als Vorbild. Und auch Kinder sollen von dem Deal profitieren.

Ironman 70.3 Bahrain: Marten van Riel und Katrina Matthews als Favoriten am Start

Am morgigen Freitag zu früher europäischer Zeit fällt der Startschuss des Ironman 70.3 Bahrain. Marten van Riel und Katrina Matthews sind die Favoriten innerhalb starker Meldefelder. Alles rund ums Rennen gibt es hier.

Alistair Brownlee: Erfolgreich operiert

Der zweimalige Olympiasieger Alistair Brownlee hat bekannt gegeben, dass er sich kürzlich einer Knöcheloperation unterziehen musste und diese erfolgreich verlaufen ist. Die Hoffnung des Briten besteht darin, vor dem Ende des Jahres wieder an Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Ironman Switzerland: Alistair Brownlee nicht mehr auf der Startliste

Mit nur noch zwei ausstehenden Qualifikationsmöglichkeiten für die kommende Ironman-WM am 10. September in Nizza, scheint es so, als ob ein großer Name der Szene an der Côte d'Azur fehlen wird.

Ironman Klagenfurt: Wer holt sich die WM-Slots?

Das Rennen um die nächsten Slots für die Ironman-Weltmeisterschaften in Nizza und Hawaii geht in Klagenfurt, der Hauptstadt des südösterreichischen Bundeslandes Kärnten, in die nächste Runde. Cameron Wurf und Alistair Brownlee wollen auf den WM-Zug mit aufsteigen: der Favoritencheck.

Wegen Hüftschmerzen: Alistair Brownlee sagt Start in Südafrika ab

Aufgrund von Hüftschmerzen muss Alistair Brownlee seinen Start beim Ironman Südafrika kurzfristig absagen.

Slots in Südafrika: Philipp und Brownlee als Favoriten in Port Elizabeth

Ein spannendes und schnelles Rennen lässt die Startliste des Ironman Südafrika am 5. März erwarten.

Die Protagonisten des Ironman Hawaii 2022 im Athleten-Check

Kurz vor dem großen Showdown bei der Ironman-WM auf Hawaii stellen wir die Topathleten des Männer-Rennens vor. Wir analysieren die Stärken, Schwächen, Chancen und etwaige Auswirkungen im Hinblick auf mögliche Rennverläufe.

Alistair Brownlee startet nicht auf Hawaii

Alistair Brownlee wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Seinen Start beim Ironman Hawaii muss der Brite wegen einer Stressfraktur im Oberschenkel absagen.

Großes Superstar-Aufgebot bei Premiere der PTO Canadian Open

Die Startfelder bei der ersten Austragung der PTO Canadian Open in Edmonton können sich sehen lassen: Während bei den Frauen unter anderem Laura Philipp, Nicola Spirig, Paula Findlay und Holly Lawrence um den Sieg kämpfen, sind bei den Männern Kristian Blummenfelt, Gustav Iden, Lionel Sanders, Alistair Brownlee und zahlreiche weitere Top-Athleten am Start.

Joe Skipper ersetzt Alistair Brownlee bei Rekordversuch

Sechs Tage vor dem Start des Langdistanz-Rekordversuchs Sub7/Sub8 gibt es einen Wechsel bei den Protagonisten: Der Brite Joe Skipper ersetzt seinen verletzten Landsmann Alistair Brownlee.

Radprofis unterstützen Kristian Blummenfelt und Alistair Brownlee in der zweiten Disziplin

Alistair Brownlee und Kristian Blummenfelt haben ihre Pacer für die zweite Disziplin beim Projekt Sub7 benannt. Beide Athleten bekommen Unterstützung aus Großbritannien.

Freikarten für das Projekt Sub7/Sub8

Ab heute, und begrenzt bis zum 13.05.2022, gibt es die Möglichkeit, an Freikarten für das Sub7/Sub8 Projekt zu gelangen und das Spektakel aus nächster Nähe zu betrachten.

Die Ironman-WM startet ohne Favoriten Gustav Iden und Alistair Brownlee

Weniger als 24 Stunden vor dem Start haben zwei weitere Favoriten ihre Teilnahme an der Ironman-WM in Utah absagen müssen. Gustav Iden und Alistair Brownlee nannten Infekte als Gründe.

Jackson Laundry gewinnt Ironman 70.3 Oceanside vor Sanders und von Berg

Mit einem starken Comeback im Halbmarathon hat Jackson Laundry den Ironman 70.3 Oceanside überraschend für sich entschieden. Lionel Sanders und Rudy von Berg lieferten sich einen Endsprint um Platz zwei, wie es ihn vorher nur selten auf der Langstrecke gegeben hat.

Brownlee gegen Sanders beim Ironman 70.3 Oceanside

Die Startfelder des Ironman 70.3 Oceanside haben es in sich: Während bei den Männern Alistair Brownlee und Lionel Sanders auf eine Vielzahl von Topathleten treffen, bekommt es Daniela Ryf unter anderem mit Taylor Knibb, Paula Findlay und Holly Lawrence zu tun.

Sub7/Sub8-Projekt wird im Livestream übertragen

Wenn vier Athleten die magischen Marken über die Langdistanz angehen, können Zuschauer weltweit kostenlos dabei sein. Geplant ist eine 9,5-Stunden-Übertragung mit Rennen, Hintergrundberichten und Analysen.

Persönliche Ziele angreifen mit der „Defy your impossible“-Challenge

Der Countdown für das Projekt "Sub7/Sub8" läuft. Mit der "Defy your impossible"-Challenge haben Athleten aller Leistungsklassen nun die Möglichkeit, sich ihrer persönlichen Herausforderung zu stellen.

Joe Skipper wird Teamkollege von Jan Frodeno bei Bahrain Endurance

Bahrain Endurance 13 hat sein Team für die Saison 2022 bekannt gegeben. Neben bestehenden Athleten stehen zwei Briten beim Team des Königreichs unter Vertrag.

„Sub7/Sub8“ findet im Juni in Deutschland statt

Es soll ein Rennen für die Rekordbücher werden: Auf dem Lausitzring wollen vier Athletinnen und Athleten für neue Bestmarken auf der Langdistanz sorgen.

Alistair Brownlee, Taylor Spivey und Ben Kanute verpassen Olympia-Nominierung

Das Olympia-Ranking des Triathlon-Weltverbandes steht fest und die verschiedenen Nationen geben nach und nach die Besetzung ihrer offenen Plätze bekannt. Die wohl größte Überraschung: Doppel-Olympiasieger Alistair Brownlee hat den Sprung ins britische Team verpasst.

PTO unterstützt das Projekt Sub 7 & Sub 8

Die Professional Triathletes Organisation (PTO) will die Organisatoren des Weltrekordversuchs "Sub7 & Sub8" unterstützen. Geplant sind bei der Zusammenarbeit mit Pho3nix neben einer Liveübertragung des Events auch Blicke hinter die Kulissen und eine Dokumentation des Projekts.

Beaugrand, Schoeman und Mislawchuk gehören nun zum Team Bahrain Endurance 13

Das Team Bahrain Endurance 13 hat zu Beginn der neuen Wettkampfsaison und des Jahres der Olympischen Spiele einige Mitglieder ausgetauscht. Neu dabei sind Cassandre Beaugrand, Henri Schoeman und Tyler Mislawchuk.

Rekorde unter Laborbedingungen

Das Undenkbare wagen, Grenzen verschieben: Rekorde werden nicht immer in regulären Rennen aufgestellt. Manchmal braucht es dafür mehr Kontrolle über Mensch, Material und Bedingungen.

Gute Reise!

Mit der Verkündung des Vorhabens, eine Triathlonlangdistanz in absurd schnellen Zeiten absolvieren zu wollen, begannen die Diskussionen über Erfolgschancen und Sinn des Unternehmens. Auch bei uns. Ein Kommentar von triathlon-Chefredakteur Nils Flieshardt.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar