Samstag, 24. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Arena Games Triathlon

Arena Games Triathlon: Weltmeistertitel für Sophie Linn und Henri Schoeman

Geballte Rennaktion im Aquatic Center von London wurden bei der letzten Etappe der Arena Games Triathlon geboten. Mit Henri Schoeman und Sophie Linn gibt es zwei neue E-Sport-Weltmeister. Johannes Vogel belegt einen starken sechsten Platz.

Arena Games Triathlon: Showdown um den WM-Titel in London

Unter dem Hallendach des Aquatic Centre in London kommt das stärkste Teilnehmerfeld der Saison zum entscheidenden Kräftemessen zusammen. Die Vorschau zum Rennen.

Der Ticker vom Wochenende: Arena Games Triathlon in Sursee, XTerra in Neuseeland und Mooloolaba Triathlon

Sowohl in Mitteleuropa als auch am anderen Ende der Welt ging es am Wochenende bei unterschiedlichen Formaten ordentlich zur Sache.

Arena Games: Brownlee und Nieschlag greifen in Sursee an

Am Sonntag gehen die Arena Games in der Schweiz die zweite Runde. Wir geben einen Überblick, wer Chancen auf einen Podestplatz hat und wo man die Rennaction verfolgen kann.

Sanders auf Rekordjagd, Underdog-Siege beim Volcano Triathlon und Comeback für Jorgensen

Das Triathlongeschehen nimmt langsam Fahrt auf. Am vergangenen Wochenende gab es unter anderem einen Überraschungserfolg sowie ein gelungenes Comeback.

Arena Games Triathlon in Montreal: Favoriten, Live-Übertragung, Format

Am Samstag ist es so weit, die Arena Games Triathlon starten in ihre dritte Saison. Wer sind die Favoriten in Montreal und wo kann man das Event live verfolgen? Wir sagen es euch.

Super League Arena Games: Lionel Sanders gibt in Montreal sein Debüt

Die Arena Games starten am 25. Februar in Montreal, mit am Start einer der bekanntesten kanadischen Triathleten, Lionel Sanders.

„Etwas überrascht, dass es so gut läuft“

Justus Nieschlag, der frisch gekürte Vizeweltmeister der Arena Games Triathlon, ist nach seinem erfolgreichen Kurztrip nach Singapur zurück in Deutschland und zieht ein Resümee der letzten sechs Wochen.

Mallorca, Buschhütten und die erste eSport-WM in Singapur

Das kommende Wochenende hat neben der Ironman-WM in Utah noch einiges mehr zu bieten. Einen Überblick, wo weitere Weltmeistertitel vergeben werden und andere deutsche Top-Athleten am Start sind, bekommt ihr hier.

„Das Format ist spannend, aber nichts für Olympia“

Für Lena Meißner ist das Finale der Arena Games Triathlon der erste Renn-Höhepunkt des Jahres. Im Interview spricht die 24-Jährige über ihre Ziele für Singapur und die Zukunft des Hallenformats.

Justus Nieschlag im Finale unschlagbar

Justus Nieschlag präsentiert sich in herausragender Form und gewinnt die zweite Etappe der Arena Games Triathlon. Simon Henseleit und Anabel Knoll qualifizieren sich ebenso für das Finale und werden Fünfter sowie Neunte.

Knoll, Nieschlag und Henseleit greifen in London an

Bei den Arena Games Triathlon in London wollen Anabel Knoll und Justus Nieschlag an ihre Erfolge in München anknüpfen. Simon Henseleit hat mit dem Format noch eine Rechnung offen.

Triathlon als eSport

In München begann der Kampf um die ersten eSport-Weltmeistertitel im Triathlon. Wie attraktiv ist das Format wirklich und welche Zukunft hat der virtuelle Triathlon? Wie werden Arena Games und Sub7/Sub8 den Sport verändern? Lars Wichert und Frank Wechsel diskutieren die Trends.

Deutscher Medaillenregen bei den Arena Games Triathlon in München

Lena Meißner, Anabel Knoll und Justus Nieschlag zeigten vor heimischen Publikum eine starke Leistung und konnten sich jeweils über den Gewinn einer Medaille im Finale der Arena Games Triathlon in München freuen.

Vorläufe bei den Arena Games Triathlon in München

Spannende Rennen im Vorlauf der Arena Games Triathlon in München, bei denen sich am Ende die Favoriten durchsetzen. Mit Anabell Knoll und Lena Meißner bei den Frauen sowie Justus Nieschlag bei den Männern, haben drei deutsche Athletinnen und Athleten den Sprung ins Finale heute Nachmittag gemeistert.

Über die Arena Games zu den Olympischen Spielen

Die Arena Games Triathlon starten am Samstag in die erste von drei Rennstationen, erster Austragungsort ist München. Ein deutscher Athlet, der gute Erinnerungen an das schnelle Format mit virtuellem Radfahren und Laufen hat, ist Justus Nieschlag.

Van Riel, Yee und fünf Deutsche bei den Arena Games Triathlon in München am Start

Weltrekordhalter und Olympiasieger starten beim rasantesten Rennformat des Triathlons, den Arena Games Triathlon in München. Zuschauer können live in der Olympiahalle oder am Bildschirm dabei sein.

Justus Nieschlag und Anabel Knoll treffen bei den Arena Games auf Alex Yee, Beth Potter und Jessica Learmonth

Bei den Arena Games Triathlon der Super League werden 2022 die ersten Triathlon-E-Sports-Weltmeister gekürt. Das Auftaktrennen in München verspricht ein hochkarätiges Starterfeld

Arena Games Triathlon live erleben

Die Arena Games Triathlon in München und London werden live gestreamt. Wer sogar vor Ort dabei sein möchte, hat zwei Ticket-Optionen, um das Spektakel der Super League Triathlon, bei dem drei deutsche Olympia-Teilnehmer am Start sein werden, vom Beckenrand aus zu verfolgen.

Wie wird man „Arena Games Triathlon“-Weltmeister?

World Triathlon hat die Regeln für die anstehenden E-Sports Triathlon World Championships genehmigt, die ihre erste Station in München haben werden.

Arena Games Triathlon wird neue virtuelle WM-Serie

Super League Triathlon und World Triathlon machen gemeinsame Sache. Mit dem Arena Games Triathlon gibt es eine neue globale E-Sport-Weltmeisterschaftsserie, die unter anderem in München Station machen wird.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar