Montag, 26. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Daniela Ryf

Von Bahrain bis Österreich: Das sind die Profi-Teams im Triathlon

Ja, Triathlon ist eine Einzelsportart - aber im Team trainiert es sich manchmal besser. Ob Trainingslager oder gemeinsame Wettkämpfe, auch im Profisport sind Mannschaften weitverbreitet. Wir stellen die prominentesten vor.

PTO-Tour: Das sind die Rennen und Profis der Saison 2024

Endlich ist es so weit: Die Professional Triathletes Organisation (PTO) hat die Renntermine und -orte für die neue World Tour bekannt gegeben. Zwei der insgesamt acht Rennen finden in Europa statt.

Ironman-WM Hawaii: Die schnellsten Athletinnen und ihre Schuhe

Die Schuhe haben heutzutage einen großen Einfluss darauf, wie schnell der Marathon am Ende einer Langdistanz gelaufen wird. Wir werfen einen Blick auf das Schuhwerk der Profis bei der Ironman-WM auf Hawaii.

Zeitentwicklung auf Hawaii: Das braucht es für den WM-Sieg

Im Laufe der Jahre hat sich das Leistungsniveau im Triathlon enorm weiterentwickelt. Wir haben uns die Hawaii-Zeiten der Vergangenheit vorgenommen und analysiert, was es für den WM-Titel am Wochenende braucht.

Ironman Hawaii: Die WM-Favoritinnen im Check

Beim Ironman Hawaii wird in diesem Jahr ausschließlich eine Weltmeisterin gesucht. Im stark besetzten Feld zeichnet sich beim Kampf um das Podium ein offener Schlagabtausch ab.

Ironman Hawaii: Die Highlights der Frauenrennen

Erstmals wird das Renngeschehen auf Big Island ausschließlich von Triathletinnen bestimmt. Grund genug, um zur Einstimmung auf die Rennhöhepunkte der vergangenen 44 Jahre zurückzublicken.

Maschinen in der Lava: Die Räder von Daniela Ryf beim Ironman Hawaii

Keine Frau hat das WM-Rennen im Pazifik in den vergangen sieben Jahren so geprägt wie die Schweizerin Daniela Ryf. Ein Grund für uns, das Material ihrer Rekordfahrten unter die Lupe zu nehmen.

Frodeno, Lange, Ditlev, Laidlow, Löschke, Arnold und Hoffmann: Die Stimmen zur Ironman-WM Nizza 2023

Es ist eine historische Ironman-Weltmeisterschaft: Zum ersten Mal starten die Männer außerhalb der USA und zum letzten Mal startet der dreifache Ironman-Weltmeister Jan Frodeno. Hier findet ihr die Stimmen der Top-Favoriten vor dem Rennen am Sonntag.

Ironman-70.3-Weltmeisterschaft: Taylor Knibb einsame Spitze, Katrina Matthews mit überragendem Lauf

In einem einsamen Rennen an der Spitze verteidigt Taylor Knibb ihren Ironman-70.3-Weltmeisterinnentitel und erzielt eine neue Weltbestzeit. Im Rennen um Silber und Bronze bleibt es spannend bis zum Schluss. Laura Philipp und Anne Reischmann rennen in die Top Ten.

Blummenfelt, Ryf, Philipp, Funk, Sanders & Co.: Die Pre-Race-Interviews aus Lahti

Die Triathlon-Profis sind heiß auf die Ironman-70.3-WM in Lahti. Kurz vor dem Start konnten wir die internationalen Stars und die deutschen Hoffnungsträger zum Interview treffen.

Ironman-70.3-WM Lahti: Favoritinnencheck

Am Samstag geht es für die Triathletinnen um den Ironman-70.3-Weltmeistertitel. Ob es allein auf das erwartete Duell zwischen der amtierenden Weltmeisterin auf der Mitteldistanz, Taylor Knibb, und Rekordsiegerin Daniela Ryf hinausläuft, bleibt abzuwarten. Es gibt mindestens eine Handvoll von Konkurrentinnen, die etwas dagegen haben. Wir schauen auf die Favoritinnen.

Showdown in Lahti: Ironman-70.3-WM mit Taylor Knibb, Daniela Ryf, Kristian Blummenfelt und Lionel Sanders

Noch etwas mehr als eine Woche, bis der Startschuss für das Frauen- und Männerrennen bei der Ironman-70.3-WM in Lahti fällt. Jetzt hat der Veranstalter die offiziellen Startlisten veröffentlicht.

Daniela Ryf: „Ich habe noch zwei große Ziele“

In einer einstimmigen Abstimmung wurde Daniela Ryf zur PTO-Athletin des Monats Juni gewählt. Wir haben mit der frisch gekürten Siegerin und Inhaberin der Weltbestzeit gesprochen.

Carbon & Laktat – live aus Frankfurt: Stimmungen und Stimmen nach der Ironman-EM

Am Morgen nach dem Ironman Frankfurt treffen sich die Teilnehmer traditionell in der Eissporthalle. Zum Frühstück, zur Siegerehrung und zur Slotvergabe für die Weltmeisterschaften. Anna Bruder und Frank Wechsel haben sich vor der Zeremonie unterhalten – auch mit einigen Gästen.

PTO-Weltrangliste: Ryf klettert, Lange in den Top 10

Es ist Bewegung gekommen in die Rangliste der Professional Triathletes Organisation (PTO). Das ist das Ergebnis des vergangenen Rennwochenendes. Verantwortlich dafür waren aber nicht nur die herausragenden Leistungen von Daniela Ryf und Magnus Ditlev bei der Challenge Roth.

Carbon & Laktat – live aus der Anmeldeschlange: Nach Roth 2023 ist vor Roth 2024

Dieses unnötig schwere Interview hat Tradition: Seit ein paar Jahren nehmen wir die Episode nach der Challenge Roth in der Anmeldeschlange auf. Nils Flieshardt und Frank Wechsel über einen Tag für die Geschichtsbücher.

Ryf, Haug, Philipp, Ditlev und Lange: Die Zielinterviews zur Challenge Roth 2023

Einige Rekorde wurden bei der diesjährigen Challenge Roth gebrochen: Daniela Ryf stellte eine neue Weltbestzeit auf, Magnus Ditlev gewann mit Streckenrekord und die Zweitplatzierten Anne Haug und Patrick Lange liefen Strecken-Laufrekorde und in Langes Fall einen neuen Marathonrekord in der Langdistanz. Wir haben Stimmen im Ziel gesammelt.

8:08:21 Stunden: Daniela Ryf gewinnt Challenge Roth in Weltbestzeit

Sie hat es wahr gemacht: Daniela Ryf hat die Challenge Roth 2023 gewonnen und die zwölf Jahre lang bestehenden Weltbestzeit von Chrissie Wellington um fast zehn Minuten unterboten.

Haug, Philipp, Ryf, Sodaro, Lange, Kienle und Ditlev: Die Stimmen zur Challenge Roth 2023

Es ist wohl das beste Starterfeld in der Geschichte der Challenge Roth. Fünf Ironman-Weltmeister und sieben Challenge-Roth-Sieger stehen am Sonntag an der Startlinie. Hier findet ihr die Stimmen der Top-Favoriten und Favoritinnen.

Challenge Roth: Starterfelder und Live-Übertragung im Überblick

Sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männern wird am Sonntag ein Starterfeld auf das "Go" warten, dass einer Weltmeisterschaft gleicht. Hier findet ihr das Teilnehmerfeld und alle Informationen zur Übertragung.

Challenge Roth: Die Favoritinnen im Check

Das Starterfeld der Frauen gleicht einem Who's who des Triathlons. Deshalb ist davon auszugehen, dass das Rennen an der Spitze schnell wird. Sogar die Weltbestzeit von 2011, aufgestellt von Chrissie Wellington in Roth, könnte fallen. Die Vorschau.

Der Ticker vom Wochenende: Ironman-70.3-Rennen in Rapperswil und Boulder, Europacup, Escape from Alcatraz und vieles mehr

Das vergangene Wochenende war wie kaum ein anderes prall gefüllt mit Triathlonwettkämpfen aller Art. Eine Auswahl der Ergebnisse haben wir im Ticker zusammengestellt.

Ausblick aufs Wochenende: Renngeschehen in Boulder und Rapperswil-Jona

Am bevorstehenden Wochenende kehrt mit der 21. Auflage des Ironman 70.3 Boulder das Renngeschehen in die USA zurück. In der Schweiz findet am Sonntag der Ironman 70.3 Rapperswil - Jona statt. Bei beiden Rennen kommt es zum Aufeinandertreffen interessanter Profikonstellationen.

Showdown auf Ibiza: Favoriten und Live-Übertragung der PTO European Open

Am Samstag steht mit den PTO European Open das erste Saisonhighlight mit Staraufgebot im Rennkalender. 27 Frauen und 26 Männer stehen auf den Startlisten, und die Leistungsdichte beider Profifelder ist derart hoch, dass eine klare Favoritenrolle nur schwer zugewiesen werden kann.
00:06:04

Daniela Ryf: „Niemanden auf dem Radar, denn alle sind auf dem Radar“

Bei den PTO European Open auf Ibiza trifft das beste Feld zusammen, das die Triathlonszene der Frauen aktuell hergibt. Daniela Ryf ist eine der Favoritinnen. Ist sie nach der Rückkehr zu Coach Brett Sutton bereit für den nächsten Sieg?

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar