Montag, 26. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Die Finals 2023

Der Ticker vom Wochenende: World Triathlon Cup in Ungarn, Xterra-Rennen in Kanada, Bundesliga und Mixed Team Relay in Düsseldorf

Foto-Finish und ein garantiertes Ergebnis in den Top Ten: Hier kommen weitere Profi-Ergebnisse des Wochenendes im Ticker.

Die Finals: Lisa Tertsch erkämpft sich den Meistertitel

Bei Temperaturen knapp unter 30 Grad setzte sich Lisa Tertsch in einem bis auf den letzten Metern spannenden Wettkampf durch und sicherte sich ihren zweiten Deutschen Meistertitel nach 2021. Selina Klamt und Marlene Gomez-Göggel folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Die Finals: Lasse Priester krönt sich zum Deutschen Meister

Ein spannendes Rennen um den Deutschen Meistertitel über die Sprintdistanz entscheidet Lasse Nygaard Priester für sich. Am Ende gewinnt er souverän vor Tim Hellwig und Simon Henseleit, die das Podium komplettieren.

Titelhoffnung nach Comeback: Lasse Lührs geht optimistisch in die Finals

Eine Verletzung im Winter beeinflusste die Vorbereitung von Lasse Lührs auf die neue Saison. Er ließ Rennen aus, um sich komplett auszukurieren. Mit Rang zehn beim WTCS-Wettkampf in Cagliari setzte er zuletzt ein Ausrufezeichen. Jetzt nimmt er den DM-Titel und die direkte Olympia-Qualifikation in Angriff.

Neuer Trainer, später Saisoneinstieg, genaues Ziel: Laura Lindemann zeigt sich vor den Finals fokussiert

Hinter Laura Lindemann liegen ereignisreiche Monate. Nach einem Trainerwechsel und der Grundausbildung bei der Bundeswehr ist sie erst spät in die Saison eingestiegen. Sie geht "voll aus dem Training heraus" in die Finals um die deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende. Ihr Fokus liegt stattdessen auf dem Olympia-Testevent in Paris. Das heißt aber nicht, dass sich die Titelverteidigerin in Düsseldorf weniger ambitioniert zeigen würde.

DTU-Bundestrainer Thomas Moeller: „Wir wollen alle erhobenen Hauptes in den Spiegel schauen können“

Knapp sechs Monate ist der ehemalige Nachwuchs-Coach der Deutschen Triathlon Union als Chef-Bundestrainer im Amt. Auf tri-mag.de spricht er über das erste halbe Jahr, seine Aufgaben und die Erwartungen vor den Saisonhighlights bei den Finals in Düsseldorf und der Heim-WM in Hamburg.

Die Finals 2023: was, wann, wo?

Neben dem Mixed-Relay-Titel werden am Wochenende im Rahmen von "Die Finals 2023" auch die besten deutschen Athletinnen und Athleten gesucht. Die Einzelentscheidungen fallen im Rahmen des dritten Stopps der Triathlon-Bundesliga.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar