Donnerstag, 22. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

"Die Finals"

Die Finals: Lasse Priester krönt sich zum Deutschen Meister

Ein spannendes Rennen um den Deutschen Meistertitel über die Sprintdistanz entscheidet Lasse Nygaard Priester für sich. Am Ende gewinnt er souverän vor Tim Hellwig und Simon Henseleit, die das Podium komplettieren.

DTU-Bundestrainer Thomas Moeller: „Wir wollen alle erhobenen Hauptes in den Spiegel schauen können“

Knapp sechs Monate ist der ehemalige Nachwuchs-Coach der Deutschen Triathlon Union als Chef-Bundestrainer im Amt. Auf tri-mag.de spricht er über das erste halbe Jahr, seine Aufgaben und die Erwartungen vor den Saisonhighlights bei den Finals in Düsseldorf und der Heim-WM in Hamburg.

Die Finals 2023: was, wann, wo?

Neben dem Mixed-Relay-Titel werden am Wochenende im Rahmen von "Die Finals 2023" auch die besten deutschen Athletinnen und Athleten gesucht. Die Einzelentscheidungen fallen im Rahmen des dritten Stopps der Triathlon-Bundesliga.

„Es war superhart“

Mit einem starken Schlussspurt hat sich Lasse Lührs im Kopf-an-Kopf-Duell mit Lasse Nygaard Priester den nationalen Titel über die Sprintdistanz gesichert. Im Interview schildert der 26-Jährige das Duell aus seiner Sicht.

Die spektakulären Bilder vom Sprintrennen der Männer bei den Finals

Auf der Laufstrecke setzte Lasse Lührs die letzten Reserven frei und sicherte sich den DM-Titel im Sprint. Hier gibt es die Impressionen von dem spannenden Rennen.

Impressionen vom Sprintrennen der Frauen bei den Finals in Berlin

Beim Sprintrennen um die Deutsche Meisterschaft der Frauen haben sich die Athletinnen nichts geschenkt. Wir haben die schönsten Bilder von diesem Spektakel für euch.

„Ich kann mich auf meine Laufstärke verlassen“

Laura Lindemann hat den deutschen Meistertitel im Sprint gewonnen. Nach 57:03 Minuten lief sie als Erste vor dem Berliner Olympiastadion ins Ziel. Im Interview erzählt sie, wie das Rennen aus ihrer Sicht verlaufen ist.

„Es wird ein spannendes Rennen für die Zuschauer – und schmerzhaft für uns“

In einem starken Teilnehmerfeld gilt Justus Nieschlag bei der Deutschen Meisterschaft im Sprint als Mitfavorit. Auf tri-mag.de spricht der 30-Jährige über Norweger, die Faszination Sprint und seine Ziele am Sonntag.

„Ich hatte das Gefühl, ich brauche eine Veränderung“

Vergangene Saison lief nicht wie erhofft. Dieses Jahr läuft es für Lasse Lührs besser. Der 26-jährige Mitfavorit spricht auf tri-mag.de vor der Deutschen Meisterschaft am Sonntag über Verantwortung, neue Reize und die Konkurrenz.

„Wenn es zur Laufentscheidung kommt, ist für mich alles möglich“

Annika Koch hat nach ihrem World-Cup-Erfolg von Mexiko auch beim Mixed Relay überzeugt und ist im Team deutsche Meisterin geworden. Auf tri-mag.de spricht sie vor dem Einzelwettkampf über Taktik auf der Sprintstrecke, die Gründe für ihre derzeit starke Form und ein drohendes Regenrennen am Samstag.

„Das Ziel war eine Medaille – und das haben wir geschaft“

Nach Rang zwei mit dem Team Triathlon Potsdam im Mixed Relay bei den Deutschen Meisterschaften sprach Laura Lindemann über das Rennen, den Einzelstart am Samstag und die nahe Zukunft.

DM Sprintdistanz 2021 erneut bei den „Finals“ in Berlin

2019 sorgten die Triathleten bei der DM in Berlin für spektakuläre TV-Bilder. Das soll sich kommendes Jahr wiederholen.

Auch „Die Finals“ werden verschoben

Das Multisport-Event "Die Finals", in deren Rahmen Anfang Juni 16 Deutsche Meisterschaften ausgetragen werden sollten, wird verschoben. Betroffen ist auch der Triathlon.

„Die Finals“ werden 2020 in NRW ausgetragen

"Die Finals" ziehen im kommenden Jahr von Berlin nach NRW. In Aachen, Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen sollen am ersten Juniwochenende die deutschen Meister in 15 olympischen Sommersportarten ermittelt werden, auch auf der Triathlon-Sprintdistanz.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar