Freitag, 23. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Lionel Sanders

„Stark beginnen und stark beenden“: Lionel Sanders will Hawaii-Sieg

Nach einer Saison, die ausschließlich auf der Mitteldistanz stattfand, hat Lionel Sanders seine Rückkehr auf die Langdistanz angekündigt. An der Entscheidungsfindung war Jan Frodeno nicht unbeteiligt.

Jahresrückblick: 10 beeindruckende Trainingseinheiten der Top-Profis

Etwas zum Staunen für den Jahresausklang und gleichzeitig neue Motivation für 2024: Hier kommen zehn außergewöhnlich starke Trainingseinheiten von Weltklasse-Athleten aus diesem Jahr.

Profi-Diskussion: Eine Mittellinie, drei Optionen

Was ist die Mittellinie der Straße und wie gehe ich im Rennen damit um? Diese Frage beschäftigt die Profis vor der Ironman-Weltmeisterschaft von Nizza. Als imaginärer Gast dabei: Lionel Sanders.

Blummenfelt, Ryf, Philipp, Funk, Sanders & Co.: Die Pre-Race-Interviews aus Lahti

Die Triathlon-Profis sind heiß auf die Ironman-70.3-WM in Lahti. Kurz vor dem Start konnten wir die internationalen Stars und die deutschen Hoffnungsträger zum Interview treffen.

Showdown in Lahti: Ironman-70.3-WM mit Taylor Knibb, Daniela Ryf, Kristian Blummenfelt und Lionel Sanders

Noch etwas mehr als eine Woche, bis der Startschuss für das Frauen- und Männerrennen bei der Ironman-70.3-WM in Lahti fällt. Jetzt hat der Veranstalter die offiziellen Startlisten veröffentlicht.

Ausblick aufs Wochenende: Renngeschehen in Boulder und Rapperswil-Jona

Am bevorstehenden Wochenende kehrt mit der 21. Auflage des Ironman 70.3 Boulder das Renngeschehen in die USA zurück. In der Schweiz findet am Sonntag der Ironman 70.3 Rapperswil - Jona statt. Bei beiden Rennen kommt es zum Aufeinandertreffen interessanter Profikonstellationen.

Der Ticker vom Wochenende: Zweiter Triumph für Long, Zeitstrafe für Kienle, Siege für Coldwell und Wilde

Am vergangenenen Wochenende waren Triathletinnen und Triathleten auf verschiedenen Distanzen und Formaten unterwegs. Hier kommt ein Überblick im Ticker.

Der Fall Chartier: So äußert sich die Szene

Nachdem am gestrigen Montag bekannt wurde, dass Collin Chartier positiv auf EPO getestet wurde, schlug die Nachricht besonders in den sozialen Netzwerken hohe Wellen. Wir haben die Statements der Profi-Athleten zusammengefasst.

Ironman 70.3 Oceanside: Duell Frodeno gegen Sanders fällt aus

Die vollgepackte Starterliste für den Ironman 70.3 Oceanside verliert einen prominenten Athleten. Lionel Sanders muss seinen geplanten Start absagen.

Furioses Finale: Jason West sichert sich Sieg beim Clash Miami, Lionel Sanders stürzt

Auf der Laufstrecke ist der US-Amerikaner Jason West nicht zu halten und triumphiert bei seinem Heimrennen. Sam Long verpasst das Podium als Vierter. Lionel Sanders muss das Rennen nach einem Radsturz vorzeitig beenden, meldet sich danach per Video zu Wort.

Ein Deutscher in Florida: Maximilian Sperl fordert beim Clash Miami Lionel Sanders und Co. heraus

Showtime auf dem Homestead Speedway. Beim Clash Miami geht ein hochkarätiges Teilnehmerfeld an den Start. Wir blicken mit Maximilian Sperl auf das Rennen am Freitag.

Sanders auf Rekordjagd, Underdog-Siege beim Volcano Triathlon und Comeback für Jorgensen

Das Triathlongeschehen nimmt langsam Fahrt auf. Am vergangenen Wochenende gab es unter anderem einen Überraschungserfolg sowie ein gelungenes Comeback.

Arena Games Triathlon in Montreal: Favoriten, Live-Übertragung, Format

Am Samstag ist es so weit, die Arena Games Triathlon starten in ihre dritte Saison. Wer sind die Favoriten in Montreal und wo kann man das Event live verfolgen? Wir sagen es euch.

Super League Arena Games: Lionel Sanders gibt in Montreal sein Debüt

Die Arena Games starten am 25. Februar in Montreal, mit am Start einer der bekanntesten kanadischen Triathleten, Lionel Sanders.

Das Race-Equipment von Lionel Sanders im Check

Lionel Sanders ist ein besonderer Athlet, der im Triathlon nichts ohne Hintergedanken macht. Das gilt gleichermaßen für sein Training und seine Ausrüstung. Wir haben uns das komplette Race-Equipment des Kanadiers genauer angesehen und dabei sowohl konservative als auch eigenwillige Ansätze gefunden.
00:07:37

Lionel Sanders: „Ironman wird mehr zum Teamsport“

Nach dem 21. Platz bei den US Open in Dallas war Lionel Sanders kurz davor, seinen Start bei der Ironman-WM auf Hawaii abzusagen und sich komplett auf die 70.3-WM in St. George zu konzentrieren. Seinem Team rund um Coach Mikal Iden und Trainingspartner Collin Chartier hat der WM-Zweite von 2017 und Mai 2022 zu verdanken, am nächsten Samstag an der Startlinie zu stehen.

Die Protagonisten des Ironman Hawaii 2022 im Athleten-Check

Kurz vor dem großen Showdown bei der Ironman-WM auf Hawaii stellen wir die Topathleten des Männer-Rennens vor. Wir analysieren die Stärken, Schwächen, Chancen und etwaige Auswirkungen im Hinblick auf mögliche Rennverläufe.

Großes Superstar-Aufgebot bei Premiere der PTO Canadian Open

Die Startfelder bei der ersten Austragung der PTO Canadian Open in Edmonton können sich sehen lassen: Während bei den Frauen unter anderem Laura Philipp, Nicola Spirig, Paula Findlay und Holly Lawrence um den Sieg kämpfen, sind bei den Männern Kristian Blummenfelt, Gustav Iden, Lionel Sanders, Alistair Brownlee und zahlreiche weitere Top-Athleten am Start.

Ironman-70.3-EM in Dänemark, Sanders startet in Mont-Tremblant und von Berg gibt Ironman-Debüt in Nizza

Am Wochenende werden in Dänemark zwei neue Ironman-70.3-Europameister gesucht. In Kanada testet Lionel Sanders seine Form über die Mitteldistanz, während Rudy von Berg in seiner alten Heimat sein Langdistanz-Debüt gibt.

Die Ironman-Weltmeisterschaft von St. George in Bildern

Die erste Ironman-Weltmeisterschaft außerhalb von Hawaii ist Geschichte. Ein Rennen, das ganz andere Bedingungen bot als auf der Pazifikinsel. Wir zeigen euch die beeindruckenden Bilder.

„Ich kann zweite Plätze nicht mehr ertragen“

Nach einer packenden Aufholjagd überholte Lionel Sanders wenige Hundert Meter vor dem Ziel den bis dahin Zweitplatzierten Braden Currie und konnte sich so den zweiten Platz bei der Ironman-Weltmeisterschaft in St. George sichern.

Kristian Blummenfelt gewinnt Ironman-Weltmeisterschaft vor Lionel Sanders und Braden Currie

Kristian Blummenfelt gewinnt mit beeindruckender Laufleistung die Ironman-Weltmeisterschaft in St. George vor Lionel Sanders und Braden Currie. Florian Angert landet als bester Deutscher auf Rang fünf.

Fünfergruppe kommt zusammen in T2, Blummenfelt, Sanders und Wurf in der Verfolgung

Nach dem Radfahren geht im Männerrennen eine Fünfergruppe zusammen auf den Marathon, während Lionel Sanders, Kristian Blummenfelt und Cameron Wurf mit gut vier Minuten Rückstand die Verfolgung starten.

Bækkegård und Laidlow führen Sechsergruppe in T1, Chura bei den Frauen mit großem Vorsprung

Das Schwimmen der Ironman-WM in St. George ist vorbei. Während bei den Frauen Haley Chura alleine mit einem großen Vorsprung aus dem Wasser kam, führt Daniel Bækkegård die Spitzengruppe der Männer aus dem Wasser.

„Ich werde mit dem leichtesten Rad an den Start gehen“

Beim Ironman 70.3 Oceanside überraschte Lionel Sanders Konkurrenz und Sponsor, als er mit der Vorgängerversion des aktuellen Canyon-Rads an den Start ging. Auch für die Ironman-WM in St. George (Utah) hat sich der Kanadier bereits entschieden – und nennt auch die Gründe dafür.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar