Freitag, 23. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Nina Kraft

Von Saarbrücken über Frankreich und Tschechien an die Sunshine Coast

Eine Triathlonreise rund um die Welt, zumindest thematisch. Denn am vergangenen Wochenende gab es viele Rennen rund um den ganzen Globus verteilt - wie immer analysiert und mit Anekdoten geschmückt von Simon Müller und Frank Wechsel.

Überwältigter Überraschungssieger und traurige Triathlonmomente (mit Justus Nieschlag)

Im aktuellen Podcast von Carbon & Laktat sprechen Frank Wechsel und Simon Müller mit Justus Nieschlag über seinen Sieg in Rotterdam, das topbesetzte Rennen in Davos, den traurigen Tod von Nina Kraft und über viele weitere Ereignisse, die die Triathlonwelt aktuell bewegen.

„How are you doing girl? : ) Ninja”

Nina Kraft ist tot. Die ehemalige Profitriathletin ist am Sonntag in ihrer Heimatstadt Braunschweig verstorben. Erinnerungen einer Freundin an eine Kämpferin.

„Ich war ehrlich – und das rechne ich mir selbst hoch an“

Ihr EPO-Dopingfall löste im Herbst 2004 ein Erdbeben aus, dessen Folgen noch lange zu spüren waren. Drei Jahre später sprach sie mit uns über Vergangenheit und Zukunft. Eine Zukunft, die nun ein tragisches Ende nahm.

Nina Kraft ist tot

Die ehemalige deutsche Profitriathletin Nina Kraft ist in ihrer Heimatstadt Braunschweig gestorben. Die neunfache Ironman-Siegerin wurde 51 Jahre alt.

Normann Stadler jubelt auf dem Alii Drive

Sechs Jahre haben die Deutschen immer wieder angegriffen. Beim Ironman Hawaii 2004 gelingt Normann Stadler endlich wieder der Sieg, der erste seit Hellriegel 1997. Auch Nina Kraft läuft als Erste durchs Ziel.

Deutsche führen lange – doch am Ende siegen Kanadier

Jan Sibbersen, Faris Al-Stultan, Normann Stadler - die Deutschen dominieren den Ironman Hawaii 2003, doch ein Kanadier siegt. Auch bei den Frauen ist eine Kanadierin vorn.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar