Donnerstag, 29. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Olympia 2024

Einblicke: Norwegens Coach Frode Viberg Jermstad spricht über Talente, Paris – und Gustav Iden

"Wir glauben an uns selbst", betont der Cheftrainer der Skandinavier. Noch hat aus dem Team aber nur der amtierende Olympiasieger Kristian Blummenfelt sein Ticket für die Olympischen Spiele sicher. Im Gespräch mit tri-mag.de erklärt Jermstad die aktuelle Situation bei den Norwegern.

Fuerteventura: „Team Deutschland“ macht sich auf den Weg nach Paris 2024

Die Nationalmannschaft macht sich auf den Weg in die Saison 2024. Fünf Deutsche träumen bereits den Olympiatraum von Paris im kommenden Jahr, zwei fighten noch um das letzte Ticket, viele andere denken schon an 2028. Wir waren im ersten Camp der Saison dabei.

Nach dem deutschen Doppelerfolg: Was wurde aus den früheren U23-Weltmeistern?

Erstmals in der Geschichte der U23-Weltmeisterschaften triumphierten deutsche Triathleten sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern: Selina Klamt und Simon Henseleit sicherten sich im spanischen Pontevedra sensationell die WM-Titel in der Kategorie U23. Ist dieser Titel so etwas wie die Garantie auf eine große Karriere? Ein Blick auf die Siegertafel.

Carbon & Laktat: Deutsches Podium in Finnland

Die Ironman-70.3-WM ist Geschichte. Drei junge Deutsche sorgten bei den Männern für eine Sensation in Schwarz, Rot, Gold, und im Rennen der Frauen zeigte Taylor Knibb, dass Spannung zurzeit nur beim Kampf um die Plätze hinter ihr zu erwarten ist. Nils Flieshardt und Peter Jacob analysieren die WM-Rennen.

Carbon & Laktat: Blummenfelts übermenschliche Weltreise

So viel Weltklassetriathlon in den kommenden Tagen: In Paris geht es für viele Nationen um die Olympiaquali für 2024, in Singapur um das große Preisgeld der PTO Asian Open. Da Kristian Blummenfelt sich nicht entscheiden konnte, hat er beide Rennen gemeldet. Zuvor blicken Lars Wichert und Frank Wechsel aber mit Sorgen nach Hawaii.

Olympia-Testevent in Paris: Tim Hellwig qualifiziert sich bei Yee-Sieg für die Olympischen Spiele 2024

Mit dem siebten Platz beim Olympia-Testevent in der französischen Hauptstadt hat sich Tim Hellwig seinen Startplatz für die Spiele 2024 an gleicher Stelle gesichert. Den Sieg in Paris sicherte sich Alex Yee, der Olympiazweite aus Tokio vor Vasco Vilaca und Dorian Coninx.

So läuft die Olympiaqualifikation in Deutschland (und bei der Konkurrenz)

Bei den Olympischen Spielen von Paris 2024 werden die jeweils besten 55 Frauen und Männer der Kurztriathlonwelt zum siebten Mal um Gold, Silber und Bronze kämpfen. In diesen Tagen geht es für viele Kandidaten um die Qualifikation.

Carbon & Laktat: Über Paris nach Paris – und nach Singapur

So viel Weltklassetriathlon in den kommenden Tagen: In Paris geht es für viele Nationen um die Olympiaquali für 2024, in Singapur um das große Preisgeld der PTO Asian Open. Da Kristian Blummenfelt sich nicht entscheiden konnte, hat er beide Rennen gemeldet. Zuvor blicken Lars Wichert und Frank Wechsel aber mit Sorgen nach Hawaii.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar