Sonntag, 25. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Triathlon

Home sweet Home: Wann lohnt sich ein Trainingslager daheim?

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Glaubt man den sozialen Medien, ist ein Trainingslager in der Ferne Pflicht. Lass dich von diesem Eindruck nicht täuschen. Es gibt durchaus Gründe, die für ein Trainingslager zu Hause sprechen.

Train, Eat, Sleep, Repeat: So planst du ein Trainingslager

Mit den Hauptwettkämpfen ist es wie mit Feiertagen: Sie kommen stets schneller, als man denkt. Deshalb solltest du jetzt schon schauen, wann die Höhepunkte anstehen und ob du noch ein Trainingslager absolvieren möchtest. Wir sagen dir, worauf es bei der Planung ankommt.

16. Februar 1981: Zwischen 9 und 26 Stunden durch die Lava

Der Ironman hat eine neue Heimat: Auf Big Island entstehen die Mythen, die fortan Sportler aus aller Welt anziehen. 306 Männer und 20 Frauen gehen an den Start der Premiere in Kailua-Kona.

Das Skelett am Rande der Ironman-Radstrecke: Ein Foto und seine Geschichte

Die Sonne brennt erbarmungslos über den ewigen Geraden des Queen Kaahumanu Highway auf Hawaii. Die Hitze verlangt den Teilnehmern der Ironman-WM alles ab. Woher stammt das Skelett, das einst am Rande der Radstrecke lag?

10 Tipps: Was tun, wenn dir beim Joggen ein Wolf begegnet?

Eine Horrorvorstellung: Du läufst auf einem Singletrail durch den dichten Wald – und plötzlich steht ein Wolf vor dir. Ein unwahrscheinliches Szenario? Unserem Kollegen Simon Müller ist es passiert. Was sollte man bei einer solchen Begegnung tun (und lassen)?

Radtest: Cube Aerium C:68X SLT

Lucy Charles-Barclay feierte mit einer extravaganten Lackierung auf dem neuen Cube Aerium C:68X SLT ihren Sieg bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii und auch Frederic Funk ist schnell mit dem Aerium unterwegs. Wir haben den Praxistest gemacht.

Alles Daten oder was? Diese Werte brauchst du für dein Training wirklich

CTL, ATL, TSB und TSS: Daten sind aus dem modernen Training nicht mehr wegzudenken. Doch die Unmenge von Zahlen und Werten kann schnell zur Reizüberflutung führen. Wir zeigen dir, welche Daten du in dein Training einbeziehen solltest und welche du getrost unberücksichtigt lassen kannst.

Der Neoprenanzug: Wie eine zweite Haut

Ein Neoprenanzug ist mehr als nur Kälteschutz. Er dient in erster Linie als Schwimmhilfe für Auftrieb und Geschwindigkeit. Was aber zeichnet einen guten Neoprenanzug aus? Und wie findet man den passenden Wetsuit?

Triathloncoach: Ein Job mit vielen Facetten

Bei Erfolg im Triathlon ist die funktionierende Beziehung zum Trainer meist ein entscheidender Faktor. Die Rolle des Coaches kann dabei sehr unterschiedlich sein. Wir geben einen Einblick, was es bedeutet, ein professioneller Triathlontrainer zu sein.

10. Januar 1980: Dave Scott siegt beim Honolulu-Abschied des Ironman Hawaii

Der Ironman 1980 ist der dritte und letzte an seinem Geburtsort Honolulu. Und das Rennen feiert die Geburt einer Legende: Dave Scott gewinnt das Rennen zum ersten Mal. Fünf weitere Siege sollen folgen.

Technik, Intensität, Aufbau: Grundsätze für ein verletzungsfreies Krafttraining

Wo gehobelt wird, da fallen Späne? Muss nicht sein: Damit du beim Krafttraining die teilweise hohen Lasten mit möglichst geringem Verletzungsrisiko bewältigen kannst, solltest du einige Grundsätze beachten – das gilt besonders für Neueinsteiger.

Mobility-Training: Warum kein Triathlet darauf verzichten sollte

Du trainierst für alle drei Disziplinen im Triathlon und machst zusätzlich noch Stabi- und Krafttraining? Sehr gut! Du bist auf dem richtigen Weg. Es lohnt sich allerdings, eine weitere Baustelle zu bearbeiten: das Thema Mobility.

Fenster putzen für ein besseres Wassergefühl

Die einen haben es, die anderen wollen es. Zum Glück lässt sich Wassergefühl, die große Unbekannte beim Schwimmen, mit den richtigen Übungen erarbeiten.

Konzentration, bitte: Basics statt Trainingstrends

Als Triathlet musst du nicht jedem Trainingstrend hinterherlaufen. Behalte lieber die wesentlichen Baustellen im Blick. Nein zu sagen, ist eine Kunst. Ein Plädoyer für mehr Mut, auch einmal Verzicht zu üben.

Schallmauern und realistische Maßstäbe: Was sind gute Zielzeiten für einen Triathlon?

Ob vor dem ersten Rennen oder nachdem man mit dem Triathlonvirus infiziert wurde, eines Tages kommt die Frage auf: Was ist eine gute Zeit für (m)einen Triathlon? Wir haben das mal genauer unter die Lupe genommen.

Neujahrsvorsätze: So setzt du deine Ziele und erreichst sie in 10 Schritten

Was kann und soll im nächsten Trainingsjahr besser laufen? Lass dich auf ein neues Wettrennen mit deinem inneren Schweinehund ein – mit diesen Tipps gewinnst du es!

14. Februar 1979: Mit Sauna-Training zum Ironman-Sieg – und die erste Ironwoman

50 Anmeldungen liegen den Organisatoren für die Austragung des zweiten Ironman vor - nur 15 Athleten gehen aber an den Start, einige sagen aus Angst kurzfristig ab. Unser Bericht über das zweite Rennen in Honolulu.

Jahresrückblick: 10 beeindruckende Trainingseinheiten der Top-Profis

Etwas zum Staunen für den Jahresausklang und gleichzeitig neue Motivation für 2024: Hier kommen zehn außergewöhnlich starke Trainingseinheiten von Weltklasse-Athleten aus diesem Jahr.

Leerer Magen: So verpflegst du dich richtig

Die fehlende oder falsche Flüssigkeitszufuhr kann die Effektivität deines Trainings stark beeinträchtigen. Wir sagen dir, worauf es beim Training ankommt.

Von Lynyrd Skynyrd bis Van Halen: Schwitzen mit dem richtigen Beat

Man muss schon ein echtes Mentalmonster sein, um das Indoortraining auf dem Rad ohne externes Unterhaltungsprogramm durchzustehen. Hier kommen unsere Tipps, welche Songs sich für welchen Trainingsinhalt eignen.

Abwechslungen willkommen: Alternativen für dein Triathlontraining

Du bist es leid immer auf dem Smarttrainer deine Runden durch die virtuelle Welt zu drehen und könntest Abwechslung zum Radfahren gebrauchen? Wir stellen dir zwei Sportarten vor, die du zu Hause ausüben und gleichzeitig deine Triathlonfitness positiv beeinflussen kannst.

Zugseil: So funktioniert das Schwimmtraining auf dem Trockenen

Das Schwimmbad ist voll, hat zu oder dein Terminplan lässt eine Schwimmeinheit mit An- und Abreise nicht zu? Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und das Training ausfallen zu lassen. Mit den richtigen Übungen kannst du auch an Land effektiv an deiner Schwimmform arbeiten.

Laufbandtraining: Alternative mit viel Potenzial

Im Winter gewinnt das Training auf dem Laufband für viele Athleten wieder an Relevanz. Wir zeigen Möglichkeiten, die Indoor-Methode klug, effizient und richtig umzusetzen.

Gib mir Stoff: So unterschiedlich schützt Winterequipment

Wer im Winter beim Training den Temperaturen, Regen und Schnee trotzen will, braucht vor allem die richtige Ausrüstung im Kleiderschrank. Wir erklären dir, worauf es ankommt und welche Teile ihre Stärken bei ungemütlichen Bedingungen am besten ausspielen.

Der richtige Dreh: Die Atemtechnik beim Kraulschwimmen

Links oder rechts, alle zwei, drei oder vier Züge. Die Atmung beim Kraulschwimmen hat wenig Vorgaben. Eine richtige Technik, bei der du beim Schwimmen nicht an Geschwindigkeit einbüßt, gibt es trotzdem.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar