Der Weg zu Ihrem ersten Triathlon

Sie spielen mit dem Gedanken einen Triathlon zu absolvieren? Dann überlegen Sie nicht lange und starten noch heute – mit unseren Tipps für Einsteiger erreichen Sie Ihr Ziel.

Von > | 18. Dezember 2017 | Aus: Tipps für Triathlon-Einsteiger

Gänsehaut, Emotionen, pures Glück – das erste Triathlon-Finish ist ein Gefühlscocktail der besonderen Art.

Gänsehaut, Emotionen, pures Glück – das erste Triathlon-Finish ist ein Gefühlscocktail der besonderen Art.

Foto >Sina Horsthemke

Faszination Triathlon

Sie wollen den schönsten Sport der Welt ausprobieren und Triathlet werden? Dann machen Sie sich klar, dass diese Entscheidung Folgen haben wird. Denn viele Sportler, die ihren ersten Triathlon absolvieren, egal über welche Distanz, werden wieder an den Start gehen. Triathlon macht süchtig – obwohl die Motive ganz unterschiedlich sein können. Der eine will seine Grenzen ausloten. Der andere etwas erreichen, das ihm niemand zugetraut hat. Oder der Dritte will eine Bestzeit nach der anderen aufstellen. Und doch kennen Triathleten, ganz egal auf welchem Leistungsniveau, den Gefühlscocktail aus Vorstartkribbeln, Hektik in den Wechselzonen, die Momente in denen Familienmitglieder und Freunde am Streckenrand der Rad- und Laufstrecken auftauchen und jubeln, und den Zeitpunkt, wenn man das erste Mal die Ziellinie überquert – all diese Momente sind unbezahlbar und machen den Sport, der aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen besteht, zum schönsten und aufregendsten Sport der Welt.

Nicht nur Sport – auch eine Lebenseinstellung

Die Entscheidung für den Triathlon bedeutet für viele Sportler gleichzeitig der Anfang eines neuen Lebensabschnitts. Der Sport wird zum festen Bestandteil im Alltag und wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit aus. Dass regelmäßige körperliche Bewegung chronischen Erkrankungen vorbeugt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, ist kein Geheimnis mehr. Immer mehr Menschen finden zum Sport, beginnen ganz unkompliziert mit dem Laufen oder entscheiden sich dazu, ein Fitnessstudio aufzusuchen. Auf die Idee einen Triathlon zu absolvieren, kommen dabei wohl nur die wenigsten. Zu hohe körperliche Anforderungen, zu teuer und zu kompliziert – so lauten die häufigsten Vorurteile, genährt durch die Strahlkraft des Ironman Hawaii. Es gibt wenige Sportarten, die so gesund sind, weil abwechslungsreich trainiert wird. Insbesondere für Läufer, die orthopädische Probleme haben, weil sich ein Großteil der Trainingszeit aufs Radfahren und Schwimmen verteilt.

Die Langdistanz: Königsdisziplin des Triathlons

Triathlon bedeutet nicht automatisch 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und im Anschluss daran noch einen Marathon laufen. Die Langdistanz ist die Königsdisziplin des Triathlons, selbst für Athleten, die den Sport über mehrere Jahre betreiben, stellt ein Ironman eine unglaubliche Herausforderung dar. Die meisten Triathleten nehmen gar keine Langdistanz in Angriff, der Großteil tobt sich auf kürzeren Distanzen (Volksdistanz, olympische Distanz) aus. Einsteiger sollten sich daher vor Augen halten, dass jeder noch so gute Triathlet irgendwann mal ein Anfänger war und auf kürzeren Distanzen begonnen hat. Und wenn man es sich genau überlegt, ist die Distanz von 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen ein realistisches und machbares Ziel für jeden gesunden Erwachsenen. Das Schöne am Triathlon ist seine Vielseitigkeit – Sportler aus unterschiedlichen Disziplinen, mit unterschiedlichen sportlichen Hintergründen und verschiedenen Leistungsniveaus finden bei den verschiedenen Rennformaten Volks- oder Sprintdistanz, olympische Distanz, Mitteldistanz und Langdistanz die richtige Herausforderung. Es ist also ganz einfach: Setzen Sie sich ein Ziel und melden Sie sich am besten noch im Triathlonverein an – dort werden Sie auf viele Gleichgesinnte treffen.

Auf dem Weg zu Ihrem ersten Triathlon wollen wir Sie begleiten und in unserem Einsteiger-Special mit Tipps, Hilfestellungen und Ratschlägen zu den wichtigsten Einsteiger-Themen begleiten:  Hier geht es zu allen Einsteiger-Themen.