Hawaiian Macadamia Coffee

Dieser exotische Smoothie mit Koffeinkick, Ananas, Bananen und Macadamianüssen hilft garantiert gegen den Herbstblues und die Hawaiisehnsucht.

Von > | 5. Oktober 2017 | Aus: TRAINING

Hawaiian Macadamia Coffee | Die Macadamianuss, die \"Königin der Nüsse\", gibt diesem Smoothie die besondere Note.

Die Macadamianuss, die "Königin der Nüsse", gibt diesem Smoothie die besondere Note.

Foto >Dreamstime.com (dr_Batke82)

Die Macadamianuss wird auch „Königin der Nüsse“ genannt. Sie stammt ursprünglich aus Australien, heute wird sie außerdem auf Hawaii, in Neuseeland oder Südafrika angebaut. Ihr ­Geschmack ist zart buttrig und sie hat mit rund 73 Prozent den höchsten Fettanteil unter allen Nüssen – ­allerdings enthält sie ausschließlich einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Macadamianüsse sind zudem reich an ­Kalium, Magne­sium und Vitamin E. Der Kaffee im Smoothie macht munter und unterstützt ein Fettstoffwechseltraining ideal. Allerdings ist der Drink dadurch nicht für Kinder geeignet.

Zutaten

150 g Ananas
1½ gefrorene Bananen
150 ml ungesüßtes Kokoswasser
6 Macadamia-Nüsse
1 TL lösliches Kaffeepulver

Zubereitung

Ananas, Bananen und Kokoswasser in den Mixer geben und einmal kurz durchmixen. Dann die Nüsse sowie das Kaffeepulver dazugeben und auf höchster Stufe circa 1 ­Minute zu einem cremigen Drink mixen.

Nährwerte

ca. 420 kcal, 63 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 14 g Fett