Gesponsert:
Protein-Power-Rezepte für Porridge und Pistazien-Pancakes

Pistazien als wertvolle pflanzliche Proteinquelle: Mit diesen beiden Rezepten für Hirse-Kokosmilch-Porridge und Pistazien-Pancakes könnt ihr gesunde und nahrhafte Mahlzeiten zubereiten.

Hirse-Kokosmilch-Porridge mit gebackenen Äpfeln und Pistazien

Zubereitungszeit: 5 Min. | Koch-/Backzeit: 25 Min.

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 kleine Äpfel
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Zimt
  • 150 g Hirse
  • 500 ml Mandel-Kokos Drink
  • 1 Handvoll amerikanische Pistazien
American Pistachio Growers

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Äpfel waschen, achteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelspalten mit 1 EL Ahornsirup und einer Prise Zimt vermengen und auf einem Backblech verteilen. Im Ofen (Mitte) 20 bis 25 Minuten backen. In der Zeit die Hirse mit dem Mandel-Kokos-Drink und dem übrigen Ahornsirup zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und weitere 5 bis 10 Minuten quellen lassen. Das Hirse-Porridge mit den Apfelspalten auf zwei Schalen aufteilen. Die Pistazien grob hacken und darüber streuen.

Nährwerte pro Portion

Energie516 kcal / 2.156 kJ
Protein13 g
Kohlenhydrate80 g
Fett15 g

Protein-Pancakes mit amerikanischen Pistazien und Haferflocken

American Pistachio Growers

Ein Rezept von Food-Bloggerin Sandra Schumann

Zutaten für 6 Pancakes

  • 2 Eier (M)
  • 30 g Haferflocken, Zartblatt
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Apfel-Bananenmark
  • 50 g amerikanische Pistazien, ohne Schale
  • Beeren, Joghurt zum Servieren

Zubereitung

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und schaumig schlagen. Haferflocken, Backpulver, Zimt, Mehl und Bananenmark hinzufügen und verrühren. Die Pistazien grob hacken und unter den Teig mischen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und aus dem Teig sechs Pancakes (je circa 15 cm groß) backen.

Nährwerte pro Portion

Energie360 kcal / 1.507 kJ
Protein22 g
Kohlenhydrate27 g
Fett24 g

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.