Samstag, 24. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ironman verkündet Mitteldistanz im Nordwesten der USA

Nachdem Ironman erst vor drei Tagen den neuen Ironman 70.3 Sardegna auf Sardinien für den 25. Oktober 2020 ankündigte, gab der Rennveranstalter nun bekannt, dass es im kommenden Jahr auch im Westen der Vereinigten Staaten ein neues Ironman-70.3-Rennen geben wird: den Ironman 70.3 Washington am 20. September 2020.

Ausgetragen wird die Mitteldistanz in der Stadt Maple Valley (23.000 Einwohner), die zu den größeren Städten in der ländlichen Umgebung zählt. Der Austragungsort ist etwa 30 Minuten mit dem Auto von den nächstgelegenen Großstädten wie Seattle oder Tacoma entfernt. Maple Valley ist eine der am schnellsten wachsenden Städte im Bundesstaat Washington. Das Schwimmen über 1,9 Kilometer bei der Premiere soll im „Lake Wilderness Park“ stattfinden und in der ruhigen Umgebung mit grüner Landschaft und Blick auf die Berge eine besondere Kulisse für die Teilnehmer bieten. Die 90 Radkilometer führen auf einem leicht profilierten Kurs durch die ländliche Umgebung von Maple Valley. Der abschließende Halbmarathon soll überwiegend auf den weichen Trails im Lake Wilderness Park stattfinden.

- Anzeige -

„Wir sind stolz und voller Vorfreude darauf, ein Ironman-70.3-Rennen zurück nach Washington bringen zu können. Maple Valley ist ein Ort, den die Athleten lieben werden und besitzt eine Community, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen würde. Auch die Nähe zu Seattle dürfte für viele Sportler attraktiv sein“, sagt Dave Christen, Regional Director von Ironman, zur neuen Ankündigung des Rennens.

Die Anmeldung für die Premiere öffnet am Dienstag, den 14. Januar 2020. Insgesamt werden bei dem Rennen im kommenden September 40 Slots für die Ironman-70.3-WM 2021 in St. George verteilt.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Simon Müller
Simon Müller
Simon Müller ist selbst als ambitionierter Athlet unterwegs. 2022 wurde er Deutscher Meister auf der Kurzdistanz, 2019 qualifizierte sich bei seinem ersten Ironman in Mexiko mit einem AK-Sieg in 8:45 Stunden für den Ironman Hawaii. In seiner Brust schlägt neben dem Triathleten- auch ganz besonders ein Läuferherz. Simons Bestzeite über 10 Kilometer liegt bei unglaublichen 30:29 Minuten.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar