Frank Wechsel

215 Kommentare
903 BEITRÄGE
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge

Sandra Wallenhorst beim Ironman Hawaii 2010

11. Oktober 2008: Wallenhorst wird Dritte beim Ironman Hawaii – und...

0
Die erfolgsverwöhnten deutschen Männer gehen beim Ironman Hawaii 2008 komplett leer aus und verpassen die Top Ten. Bei den Frauen landet eine Hannoveranerin auf Platz 3.

Trinale in Güstrow am 13. Juli: Im Laktatrausch um Blumentöpfe und...

0
Entscheidet am kommenden Wochenende in Roth die Fähigkeit der Fettverbrennung über Sieg oder Ausstieg, ist eine knappe Woche später in Güstrow die Laktatverträglichkeit gefragt: Beim Trinale geht es in bis zu drei Runden um Liegestühle und Blumentöpfe.

Carbon & Laktat: Besondere Emotionen zwischen Düsseldorf und Roth

0
Über Düsseldorf führt die Redaktionsreise dieser Woche in die Triathlonhochburg Roth: Für die einen geht es nur um Kleidung, für die anderen um Ruhm, Ehre und schnelle Zeiten. Lars Wichert und Frank Wechsel blicken voraus auf die Ereignisse der kommenden Tage.

Jetzt bewerben: Kostenloses Power Coaching für deine Teilnahme bei der Ironman-WM...

0
Du startest bei der Ironman-WM der Frauen in Nizza oder bei der der Männer in Kailua-Kona? Oder du hast deinen Slot für die Ironman-70.3-WM in Taupō gelöst? Wir machen dich mental fit für dein Rennen!
Chris McCormack gewinnt den Ironman Hawaii 2007

13. Oktober 2007: McCormack siegt beim Ironman Hawaii im sechsten Anlauf...

0
Fünfmal hatte er vergeblich angegriffen, zweimal sogar aufgegeben: Im sechsten Anlauf gelingt Chris McCormack 2007 endlich der ersehnte Sieg beim Ironman Hawaii. Auch bei den Frauen beginnt eine neue Ära.

Nizza vor 30 Jahren: Rob Barel siegt bei erster ITU-WM über...

0
Es sollte das Gegengewicht zur kommerziellen Ironman-WM werden: In Nizza trug der Triathlon-Weltverband heute vor 30 Jahren seine ersten Langdistanzmeisterschaften auf. Mit ungewöhnlichen Distanzen – und einem Deutschen auf dem Podium.
Normann Stadler auf dem Rad beim Ironman Hawaii 2006

21. Oktober 2006: Normann Stadler triumphiert beim Ironman Hawaii vor Chris...

0
Normann Stadler fährt beim Ironman Hawaii 2006 mit Radstreckenrekord zum Sieg. Doch das Battle mit dem Australier Chris McCormack ist auf der Ziellinie noch lange nicht beendet.

Hoala Swim und Fun Run: Meldeportale für Side Events des Ironman...

0
Einmal auf der Originalstrecke des Ironman Hawaii schwimmen. Oder unter Gleichgesinnten auf dem Alii Drive schwitzen: Das können Teilnehmer und Mitgereiste in der Woche vor der Ironman-WM auf Hawaii.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Haarige Geschichten vom Ironman

0
Die Frauen standen im Mittelpunkt der Ironman-Rennen von Nizza und Cairns. Und ein bisschen auch in Klagenfurt. Nils Flieshardt und Frank Wechsel analysieren das Wochenende.
Faris Al-Sultan gewinnt den Ironman Hawaii 2005

15. Oktober 2005: Faris Al-Sultan holt dritten Sieg für Deutschland

0
Faris Al-Sultan gewinnt den Ironman Hawaii 2005 und geht als dritter deutscher Sieger in die Geschichte des Rennens ein. Natascha Badmann holt ihren sechsten und letzten Titel in Kona.

27 Verbesserungen in Roth: Die Improvements im Schnellcheck (und drei weitere...

1
Eine Liste von 27 Verbesserungen hat die Challenge Roth für das Rennwochenende Anfang Juli verkündet. Wir gehen sie durch: Was ist wirklich innovativ, was war vielleicht überfällig – und was fällt uns noch ein?

Wenn das Rad nicht auf die Rolle darf: Zwift präsentiert den...

0
Ein smartes Bike oder ein Bike für deinen Smarttrainer? Zwift präsentiert mit dem Ride ein neues Device, das irgendwo dazwischen liegt. Auch preislich.

Helden von vor 20 Jahren: Ein Foto und seine Geschichte

0
Triathlon-Helden kamen und gingen. Veranstaltungen auch. Wo posieren Thomas Hellriegel, Timo Bracht und Lothar Leder hier vor genau 20 Jahren im Ziel?
Normann Stadler gewinnt den Ironman Hawaii 2004

16. Oktober 2004: Normann Stadler jubelt auf dem Alii Drive

0
Sechs Jahre haben die Deutschen immer wieder angegriffen. Beim Ironman Hawaii 2004 gelingt Normann Stadler endlich wieder der Sieg, der erste seit Hellriegel 1997. Auch Nina Kraft läuft als Erste durchs Ziel.

You are 2.328 x Ironman! Die Agegroup-Impressionen aus Hamburg

0
2.328 Finisher erreichten beim Ironman Hamburg am Sonntag das Ziel. Die Emotionen auf und entlang der Strecke in Bildern.

Carbon & Laktat: 7 Stunden, 50 Minuten und 42 Sekunden

0
So schnell wie Lars Wichert vor zwei Tagen war noch kein Agegrouper auf der Langdistanz. Heute sitzt er wieder ganz normal in der triathlon-Redaktion – und natürlich auch am Podcast-Mikrofon. Zusammen mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel blickt er auf den Ironman Hamburg zurück.

Frauen nach Nizza, Männer nach Hawaii: Die Emotionen der Slotvergabe beim...

0
Für die Männer geht es nach einjähriger Pause wieder zur Ironman-WM nach Hawaii, die Frauen starten erstmals in Nizza. Welche Auswirkungen hat das auf die Vergabe der Slots bei den Agegroupern? Die Stimmen der Slotvergabe nach dem Ironman Hamburg.

Ironman-Slotvergabe: So schnell musste man in Hamburg für die Hawaii-Quali sein...

0
Der Morgen nach einem Ironman-Rennen ist für viele Triathletinnen und Triathleten die Stunde der Wahrheit: Wer darf zur Ironman-WM nach Nizza und Kailua-Kona reisen? Die Slotvergabe verlief bei Frauen und Männern ganz unterschiedlich.

Ironman Pro Series: Fenella Langridge übernimmt die Spitze

0
Mit ihrem vierten Platz bei der Ironman-Europameisterschaft der Frauen in Hamburg hat die Britin Fenella Langridge die Führung in der Ironman Pro Series übernommen. Die zweite Langdistanz der Serie brachte einige Verschiebungen mit sich.

Ironman Hamburg in 7:50:42 Stunden: Lars Wicherts Weg zur Agegroup-Weltbestzeit

0
Schon im Jahr 2021 hatte Lars Wichert den Ironman Hamburg, seinen allerersten Triathlon überhaupt, gewonnen – in der schnellsten Zeit, die je ein Agegroup-Rookie auf der Langdistanz erreicht hatte. 2024 wollte er seinen Sieg wiederholen. Wir haben unseren Kollegen natürlich auf Schritt und Tritt begleitet.