Samstag, 25. Mai 2024

Anne Haug beim Ironman Lanzarote: „Hatte mir geschworen, dieses harte Rennen nie im Leben zu machen“

Auch als Hawaii-Zweite muss Anne Haug ihren Start bei der Ironman-WM 2024 in Nizza zunächst validieren. Dafür hat sie sich mit dem Ironman Lanzarote einen der härtesten der Welt ausgesucht.

Frank Wechsel / spomedis Anne Haug testet ihr Equipment vor dem Saisonstart 2024 im Windkanal.

Wie sie mit dem krankheitsbedingt späten Saisonstart umgeht, wie sie den Start der T100 Triathlon World Tour erlebt hat und wie sie sich und ihr Equipment weiter optimiert, erzählt die 41-Jährige in einem aktuellen Interview auf unserem YouTube-Kanal triathloninsider.

- Anzeige -

„Als Leistungssportler wird man manchmal von der Erfolgswelle runtergeholt“, analysiert Anne Haug ihren noch nicht erfolgten Saisonstart. „Ich hatte jetzt eine zweimonatige Zwangspause, aber nichtsdestotrotz greife ich jetzt für den Rest der Saison an.“ Und diese Saison wird für Anne Haug anders verlaufen: „Ich muss jetzt meine Saison doch noch komplett umplanen, weil ich mich ja auch noch für die Ironman-WM Nizza qualifizieren muss. Ich nehme die Herausforderung an und gebe mein Bestes, wieder komplett gesund zu werden. Das steht jetzt erst mal an erster Position, wieder komplett gesund und dann auch wieder in Form zu kommen.“

Neben den Rennen der T100 Triathlon World Tour, wo Haug nun unter Zugzwang steht und per Vertrag bei allen ausstehenden Rennen an den Start gehen muss, steht für die Bayreutherin der erste Start beim Ironman Lanzarote an – quasi ein Heimrennen: „Ich hatte mir geschworen, diesen harten Ironman nie im Leben zu machen. Auf der Strecke kenne ich ja jeden einzelnen Stein und jedes Schlagloch, bin auch fast die Hälfte des Jahres dort. Ich werde schon ewig lange von Club La Santa gesponsert, der auch hinter dem Rennen steht. Ich bin ich es da auch irgendwie ein bisschen schuldig, mal an den Start zu gehen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Emma Pallant-Browne: Gemacht für die Mitteldistanz?

Emma Pallant-Browne ist in dieser Saison in bestechender Form und gehört zu den besten Profiathletinnen auf der Mitteldistanz. Aber wo kommt die Britin in sportlicher Hinsicht eigentlich her und wieso ist sie nicht auf der Langdistanz anzutreffen?

Wasserschatten: Energie beim Schwimmen sparen

Beim Fahrradfahren bekommt man für das Drafting eine fünfminütige Zeitstrafe, beim Schwimmen hingegen kannst du legal Energie sparen. Wir sagen dir, wie du es richtig machst.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Emma Pallant-Browne: Gemacht für die Mitteldistanz?

0
Emma Pallant-Browne ist in dieser Saison in bestechender Form und gehört zu den besten Profiathletinnen auf der Mitteldistanz. Aber wo kommt die Britin in sportlicher Hinsicht eigentlich her und wieso ist sie nicht auf der Langdistanz anzutreffen?

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar