Mittwoch, 21. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Nils Flieshardt

8 Kommentare
228 BEITRÄGE
Nils Flieshardt ist Chefredakteur der Zeitschrift triathlon und seit über 15 Jahren als Radexperte im Einsatz. Wenn er nicht am Rechner sitzt, findet man ihn meist hinter der Kamera auf irgendeiner Rennstrecke oder in Laufschuhen an der Elbe. Als Triathlet ist er mehr finish- als leistungsorientiert, aber dafür auf allen Distanzen zu Hause.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge

Radtest: Cube Aerium C:68X SLT

0
Lucy Charles-Barclay feierte mit einer extravaganten Lackierung auf dem neuen Cube Aerium C:68X SLT ihren Sieg bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii und auch Frederic Funk ist schnell mit dem Aerium unterwegs. Wir haben den Praxistest gemacht.

Laufen: Ökonomisch attackieren

0
Wenn es beim Laufen nur auf die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels ankäme, könnte man die schnellsten Läufer anhand der Fähigkeit zur Sauerstoffaufnahme ermitteln. Doch es gibt einen weiteren Faktor, der eine enorme Rolle spielt: die Laufökonomie – eine oft unterschätzte Reserve in der dritten Disziplin.

Grund- bis Profiausstattung: Wer braucht welches Bike?

0
Du suchst nach einem neuen Rad und bist erschlagen vom unübersichtlichen Angebot? Wir helfen dir bei der Orientierung und zeigen, was du in den Kategorien Basic, Advanced und Pro für dein Geld erwarten darfst.

Unbeachtete Basics: Sieben häufige Fehler im Lauftraining

0
Selbst erfahrene Athleten können sich nicht davon freisprechen, dass sie bestimmte Dinge besseren Wissens immer wieder falsch machen. Du solltest versuchen, schlauer zu sein – und diese Fehler im Lauftraining nicht zu begehen.

„Streber“ oder „Rudeltier“? So ticken unterschiedliche Trainingstypen

0
Menschen sind verschieden und viele Wege können zu sportlichem Erfolg führen. Wer viel Zeit mit Sportlern verbringt, kennt die unterschiedlichsten Trainingstypen. Wir möchten euch ein paar der bekanntesten vorstellen. Seid ihr vielleicht auch darunter?

Girls united: So war die Atmosphäre bei der ersten Ironman-WM nur...

0
Über das mögliche Feeling bei der ­­Frauen-Weltmeisterschaft auf Hawaii ist im Vorfeld viel diskutiert worden. Vor allem von Männern. Aber wie war es wirklich? Wir haben in der Rennwoche versucht, uns in die Seele der weiblichen Triathlonwelt hineinzufühlen. Eine Bilanz.

Charles-Barclay, Haug, Philipp und Ryf: Die Stimmen nach der Ironman-WM Hawaii...

1
Die ewige Zweitplatzierte hat es endlich geschafft: Die Britin Lucy Charles-Barclay, die 2017, 2018, 2019 und 2022 auf dem vierten Rang landete, gewinnt die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 in 8:24:31 Stunden. Komplettiert wird das Podium durch die Deutschen Anne Haug und Laura Philipp. Hier findet ihr die Stimmen der Profis nach dem Rennen.

Die Bikes der Besten: Check-in bei der Ironman-WM

0
Auch wenn es noch so hart ist: Wer mit seiner geliebten Maschine bei der Ironman-WM in der zweiten Disziplin durchstarten will, muss sich am Vortag von ihr trennen. Wir haben uns am Eingang der Wechselzone platziert und geschaut, was die Agegrouperinnen in Kailua-Kona eingecheckt haben.

Der letzte Showdown: Stimmen aus der Pre-Race-Pressekonferenz der Profis

2
Beim wahrscheinlich besten Feld, das die Triathlonwelt bislang gesehen hat, hat es natürlich auch die Besetzung der Pressekonferenz in sich. Wir haben zugehört und die Stimmen der Stars zusammengetragen.

Hotspot: Treffpunkt Pier

0
Vor dem Ironman Hawaii zieht der Pier von Kailua-Kona die Triathleten in der Stadt an wie ein Magnet. Fast keiner kann sich gegen diese Macht wehren. Alle sind da. Wir auch. 2019 haben wir das Geschehen für euch eingefangen. Mit Kamera, Zettel und Stift.

Generalprobe im Pazifik: Agegrouper und Profis testen beim Hoala Swim

0
Wer ausprobieren will, wie sich der Ozean in der Bucht von Kailua-Kona unter Rennbedingungen anfühlt, bekommt beim traditionellen Hoala Swim die Gelegenheit. Am Sonntag vor dem scharfen Start nutzten wieder zahlreiche Agegrouper und Profis das "Rennen", um die Schwimmform zu testen.

Mermaid mit Mission: Das neue Bike von Lucy Charles-Barclay

0
Für die Ironman-WM auf Hawaii hat die Rennmaschine der Vizeweltmeisterin einen neuen Anstrich bekommen. Das Cube Aerium C:68X von Lucy Charles-Barclay glänzt nun in einem Schuppenkleid, das an eine Meerjungfrau erinnern soll. Und selbstverständlich gehören Helm und Anzug ebenfalls zum Konzept.

Kona Town Fun Run: Erste Action auf dem Alii Drive

2
Der Kona Town Fun Run war in diesem Jahr das erste offizielle Event im Rennkalender der Ironman-WM. Hier kommen die Impressionen von der "Rennstrecke".

Ukulele: Der Sound der vier Saiten

0
Zum ultimativen Hawaii-Gefühl gehört der Klang der Ukulele einfach dazu. Das kleine Saiteninstrument hat seine Wurzeln zwar in Europa, doch für die Hawaiianer war es vor fast 150 Jahren Liebe auf den ersten Akkord. Eine Beziehung, die heute inniger ist denn je.

Sam Laidlow ist PTO-Athlete of the Month: „Alles, was jetzt kommt,...

0
An ihm führte dieses Mal kein Weg vorbei: Der Sieger der Ironman-Weltmeisterschaft 2023 in Nizza ist zum PTO-Athlet des Monats gekürt worden. Im Interview mit tri-mag.de spricht der 24-Jährige über die Auszeichnung, die Zeit seit seinem Titelgewinn und anstehende Veränderungen.

Mythische Meilen: Auf dem Kurs des Ironman Hawaii

0
Es mag Rennen geben, die härter und schöner sind als der Ironman Hawaii. Doch keine Strecke der Welt kann es in Sachen Mythos mit der Weltmeisterschaft aufnehmen. Wir haben uns aufgemacht, um den legendären Kurs vor dem Wettkampf zu erleben und seiner Magie nachzuspüren.

Lesetipp: Der Fluch des Lono

0
Ablenkung bis zum Startschuss der Ironman-WM gesucht? Hier kommt ein Tipp für ein Buch über das wilde Treiben in Kailua-Kona. Mit Triathlon hat das Meisterwerk von Hunter S. Thompson jedoch nichts zu tun.

Pressekonferenz in Nizza: Das sagen die Profis vor der Ironman-WM

8
Zehn Profis waren geladen zur Pressekonferenz vor der Ironman-Weltmeisterschaft der Männer am Sonntag in Nizza. Die Stimmen der Favoriten.

Kristian Høgenhaug: „Ich habe noch kein Skript für den Renntag“

0
Kristian Høgenhaug ist bekannt als starker Radfahrer. Vor der Ironman-WM in Nizza haben wir mit ihm über die anspruchsvolle Radstrecke und mögliche Szenarien am Sonntag gesprochen. Høgenhaug wird den Kurs auf seiner neuen BMC Speedmachine absolvieren. Über welche Besonderheiten diese verfügt, hat er uns im Interview erklärt.

36 Jahre Triathlon: Vielstarter Gerhard Müller finisht 500. Rennen

0
Im Jahr 1988 hat Agegrouper Gerhard Müller seinen ersten Triathlon ins Ziel gebracht und dabei offenbar Geschmack am Finishen gefunden. Am vergangenen Wochenende machte er beim Allgäu Triathlon die 500 voll.

Die aktuellsten Beiträge

Am häufigsten kommentiert

- Advertisement -