Beiträge zu Ironman Hawaii

23.09.2014 Kienle und Frodeno: Kernbrennstoff vorhanden

Sebastian Kienle, Jan Frodeno
Eine Hotelterasse im kanadischen Mont Tremblant, wenige Stunden nach der Ironman-70.3-Weltmeisterschaft. Zwei Athleten, die nicht ganz zufrieden sind mit dem Rennverlauf, ein nächstes großes Ziel: Hawaii. Sebastian Kienle und Jan Frodeno über Können, Konkurrenz und Kona. Jetzt in triathlon Nr. 125 - im Zeitschriftenhandel.

Weiterlesen

09.09.2014 Tipps für Triathleten auf langen Flügen

White Sands Beach, Kona (Hawaii)
Der Ironman Hawaii rückt immer näher - fliegen Sie nach Kona? Oder vielleicht noch mal in einen wohlverdienten Urlaub? Lesen Sie, was Sportler im Flugzeug beachten sollten.

Weiterlesen

05.09.2014 Hawaii-Sieg 2015?

.. besonders lang, bis ...
Spätestens 2015 will Jan Frodeno den Ironman Hawaii gewinnen. Uns hat er erzählt, wie hart er dafür schon jetzt trainiert und warum er lieber an der kurzen Leine läuft.

Weiterlesen

02.09.2014 Helmut und Dominik Berger: "Der Triathlon schweißt uns zusammen"

Helmut und Dominik Berger
Im Film „Mit ganzer Kraft - Hürden gibt es nur im Kopf“ (ab 4. September im Kino) finden Vater und Sohn durch den Start beim Ironman in Nizza wieder zusammen. Auch bei Helmut und Dominik Berger liegt der Triathlon in der Familie: Der Vater siebenfacher Hawaii-Finisher, Sohn Dominik seit drei Jahren Triathlonprofi im Skinfit Racing Tri Team. Im tri-mag.de-Interview erzählen sie, welche Bedeutung der Triathlon für ihre Familie hat.

Weiterlesen

01.09.2014 Raelert und Schildknecht doch beim Ironman Hawaii dabei

mallorca
Eigentlich mussten sich Andreas Raelert und Ronnie Schildknecht in Gedanken bereits damit abfinden, den Ironman Hawaii 2014 nur im Livestream zu verfolgen. Doch weil zwei der im Kona Points Ranking vor ihnen platzierten Profis auf ihre Starts verzichten, dürfen die beiden doch dabei sein am 11. Oktober.

Weiterlesen

04.08.2014 Ironman ändert das Regelwerk

Ironman Hawaii 2013 - Schwimmen
Ironman gibt einige Änderungen des Regelwerks bekannt. Bei der Ironman-WM auf Hawaii wird schon in diesem Jahr in vier Wellen gestartet. Außerdem werden für die nächste Qualifikationsrunde nur noch bei ausgewählten Rennen Preisgelder und Punkte an die Profis vergeben.

Weiterlesen

10.07.2014 Wegen euch fliegen wir hin: Die Hawaiistarter der EM in Frankfurt

Nationenparade auf dem Alii Drive
59 Agegrouper aus Deutschland, drei Schweizer und zwei Österreicher erfüllten sich in diesem Jahr in Frankfurt den Traum von der Hawaiiqualifikation. Darunter neun Frauen. Sie alle werden am 11. Oktober am Pier von Kailua-Kona ins eins der spannendsten Abenteuer ihres Lebens gehen. Viel Spaß! Wir sehen uns auf dem Alii Drive.

Weiterlesen

08.07.2014 Kona, wir kommen! Impressionen von der Slotvergabe

Ironman-EM 2014 - Hawaiislotvergabe
Mehr als 2.400 Athleten liefen am Sonntag vor dem Frankfurter Römer nach 226 heißen Kilometern über die Finishline. Für 100 von ihnen wird es am 11. Oktober noch ein bisschen heißer. Sie haben sich für die Ironman World Championship in Kailua-Kona qualifiziert. Wir waren bei der Slotvergabe dabei und haben viele glückliche Menschen gesehen.

Weiterlesen

27.05.2014 „Das Energy Lab ist auch nur eine Straße“

Caroline Steffen kühlt sich ab
Sie war schon so nah dran am Hawaiisieg – und doch blieb dieser der Schweizerin Caroline Steffen bisher verwehrt. Wie sie das ändern will, erzählt das Kämpferherz mit dem Spitznamen „Xena“ im Interview in unserem aktuellen "triathlon"-Special.

Weiterlesen

16.04.2014 Ironman Hawaii: Losglück für ein Dutzend Deutsche

Partytime in Kailua-Kona: Die letzten Finisher auf dem Alii Drive genießen ihre Bühne in einer magischen Nacht. Egal, ob sie noch in die Ergebnisliste kommen dürfen oder nicht.
Knapp sechs Monate vor dem Ironman Hawaii 2014 hat Ironman die Gewinner der traditionellen Lotterie bekanntgegeben. Unter den 100 Glücklichen sind auch vier Deutsche und zwei Agegrouper aus der Schweiz. Über das sogenannte "Legacy Program" geht für weitere acht deutsche Athleten und einen Österreicher der Traum von Kailua-Kona in Erfüllung.

Weiterlesen

26.03.2014 Badmann bangt um Start beim Ironman Hawaii

Natascha Badmann
Die sechsfache Ironmanweltmeisterin Natascha Badmann muss ihre Saisonpläne über den Haufen werfen. Die Schweizerin wurde beim Radtraining auf Gran Canaria von einem Auto angefahren und verletzt. Der Ironman Melbourne fand ohne sie statt - doch Badmann will nun in Südafrika nach dem Ticket für den Ironman Hawaii greifen.

Weiterlesen

24.03.2014 Craig Alexander gibt Kona-Pläne auf

Craig Alexander
Craig Alexander hat die Jagd nach seinem vierten Ironman-Weltmeistertitel aufgegeben. Das gab der 40-jährige Australier unmittelbar nach dem Ironman Melbourne bekannt, den er trotz schnellster Marathonzeit nur als Fünfter beendet hatte. Der Szene bleibt der dreifache Familienvater aber treu - als Coach an der Strecke und Aktiver auf der Ironman-70.3-Distanz.

Weiterlesen

06.03.2014 "Ich will mich für Hawaii qualifizieren"

Favoriten-Sieg: Filip Ospaly gewinnt beim 70.3 Haugesund
Der tschechische Triathlet Filip Ospaly hat in den letzten Jahren eine erfolgreiche Verwandlung durchgemacht. Von der Kurzstrecke hat er sich bis zum Ironman vorgewagt - und bei seinem Debüt in Florida im November 2013 mit einer Zeit unter acht Stunden verblüfft. Wir sprechen mit dem Multitalent über seine Pläne für 2014.

Weiterlesen

19.02.2014 Ironman Lottery: Durchs Hintertürchen nach Hawaii

Partytime in Kailua-Kona: Die letzten Finisher auf dem Alii Drive genießen ihre Bühne in einer magischen Nacht. Egal, ob sie noch in die Ergebnisliste kommen dürfen oder nicht.
Rund 2.000 Triathleten aus aller Welt kämpfen am 11. Oktober 2014 auf Big Island um den Sieg, persönliche Bestzeiten oder einfach nur gegen den inneren Schweinehund. Jedes Jahr scheitern viele Sportler beim Versuch, sich für den Showdown in Kailua-Kona zu qualifizieren. Für sie hat die World Triathlon Corporation hat auch dieses Mal ein Hintertürchen geöffnet.

Weiterlesen

16.01.2014 Alexander plant Kona-Comeback 2015

Craig Alexander
Der dreifache Ironmanweltmeister Craig Alexander will offenbar doch noch einmal als Profi nach Kailua-Kona zurückkehren. Wie der australische Daily Telegraph berichtet, liebäugelt der 40-Jährige damit, im Oktober 2015 auf die Jagd nach seinem vierten Titel zu gehen.

Weiterlesen

07.11.2013 "Triathlon war nur ein Teil meines Lebenswerks"

Ein großes Interview mit Chrissie Wellington finden Sie in unserem Sonderheft zum Ironman Hawaii.
Beim Ironman Hawaii war Chrissie Wellington in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge nur Zuschauerin. Im Interview für unser Hawaii-Special spricht sie darüber, wie schwer das Ende ihrer Ironman-Ära zu akzeptieren war – und warum es trotzdem keinen Rücktritt vom Rücktritt geben wird.

Weiterlesen

28.10.2013 "Schalter im Kopf umgelegt"

Luke McKenzie im Ziel des Ironman Hawaii 2013.
Den Australier Luke McKenzie kannte die Triathlonwelt schon lange als starken Radfahrer - in diesem Jahr hat es der 32-Jährige mit einem exzellent eingeteilten Rennen aber beinahe zu seinem ersten Hawaiisieg geschafft. Im Interview erzählt er von einem turbulenten Jahr zwischen Scheidung und sportlichem Erfolg.

Weiterlesen

23.10.2013 David Beckham plant Start beim Ironman Hawaii

Deavid Beckham im englischen Nationaltrikot
Vier Monate nach seinem Rücktritt vom Profifußball ist Superstar David Beckham zurück in den Schlagzeilen. Wie die britische Tageszeitung "Daily Star" berichtet, will sich der 38-jährige frühere englische Nationalspieler auf den Ironman Hawaii in Kailua-Kona vorbereiten. Schon im nächsten Jahr könnte "Becks" auf Big Island dabei sein.

Weiterlesen

21.10.2013 Laudatio auf die Triathlonsaison 2013

ICAN Triathlon Till Schenk
Nicht nur auf, sondern meist direkt an der Strecke verfolgte tri-mag.de-Blogger, Moderator und Motivator Till Schenk mit dem Mikrofon im Anschlag die Highlights der Saison, die nun langsam zu Ende geht. Seine Laudatio auf das Triathlonjahr 2013.

Weiterlesen

13.10.2013 Van Lierde und McKenzie gnadenlos, Kienle Dritter

Sebastian Kienle wird beim Ironman Hawaii 2013 Dritter.
Mit perfekt eingeteilten Rennen haben der Belgier Frederik van Lierde und Luke McKenzie aus Australien die Konkurrenz beim Ironman Hawaii hinter sich gelassen. Der einzige, der mit dem Duo mithalten konnte, war Ironman-70.3-Weltmeister Sebastian Kienle, der sich aufs WM-Podest kämpfte.

Weiterlesen

08.10.2013 Supermänner am Waikiki-Beach

Dave Scott ist eine der lebenden Legenden des Ironman Hawaii. In den 80er- und 90er-Jahren prägte er das Rennen entscheidend und inspirierte eine ganze Generation von Athleten. Dieses Foto entstand beim Ironman 2001 - mit 47 Jahren trat Scott nach einer Meniskus-Operation noch einmal an und musste aussteigen. Es ist das einzige Rennen auf Big Island, das er wirklich bereut.
Der Ironman Hawaii ist einzigartig. 1978 wie auch 35 Jahre später. Zwischen Gordon Haller als Sieger der Erstauflage und dem Gewinner des kommenden Samstags liegen dreieinhalb Stunden Differenz und eine kommerzielle Entwicklung, die im Ausdauersport ihresgleichen sucht. In unserer Serie zeigen wir Ihnen die Legenden eines legendären Rennens.

Weiterlesen

08.10.2013 Angriff auf die Top 10

Bas Diederen will beim Ironman Hawaii das Profifeld aufmischen. Der Niederländer setzt dabei wie bei seinem dritten Platz in Frankfurt auf gute Leistungen im Wasser und beim Laufen.
Bas Diederen hat viele Beobachter mit seinem dritten Platz bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt überrascht. Nun will der vermeintlich große Unbekannte aus den Niederlanden auch gern den Ironman Hawaii aufmischen.

Weiterlesen

26.09.2013 "aɪ want ðɪs su:t"

Zoot - 30 Jahre
Aus heutiger Sicht ist die grellbunte Triathlonkleidung der 1980er-Jahre beinahe ein Angriff auf das ästhetische Empfinden. Damals waren die Netzwerke der Triathlonfirma Zoot aber nicht nur technisch, sondern auch modisch der letzte Schrei. Ein Rückblick auf 30 Jahre Triathlonmode.

Weiterlesen

17.09.2013 Vorfreude: Von Las Vegas nach Hawaii

triathlon Nr. 115 (Oktober/November 2013)
Die WM-Finals von London und Las Vegas sind Geschichte. Die Mutter aller Triathlons steht unmittelbar bevor. Bei uns gibt's das Warm-up für den Ironman Hawaii 2013. 34 Seiten mit allen Favoriten, den Strecken, Terminen und den deutschsprachigen Startern. Dazu: 70.3-Doppelweltmeister Sebastian Kienle im großen Interview, Trends und Träume von der Eurobike 2014 und vieles mehr.

Weiterlesen

11.09.2013 Schlüsselbeinbruch: Ellis bangt um Hawaiistart

Mary Beth Ellis
Die Führende des Kona Pro Rankings, Mary Beth Ellis, hat sich bei einem Trainingssturz in Mexiko das Schlüsselbein gebrochen und fällt damit wohl für die Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii aus. Sie wäre nach der verunglückten Camilla Pedersen und Corinne Abraham schon der dritte prominente Ausfall im Frauenfeld.

Weiterlesen

06.09.2013 Raelert testet für Hawaii

Andreas Raelert gewinnt den Ironman Austria 2013 vor Maik Twelsiek
Andreas Raelert startet am Sonntag beim Ironman 70.3 in Muskoka. Der Rostocker nutzt die Mitteldistanz in Kanada als Formtest für die Ironman-Weltmeisterschaften am 12. Oktober in Kailua-Kona, auf die sich der amtierende Vizeweltmeister derzeit in der Höhe des US-Bundesstaats Colorado vorbereitet.

Weiterlesen

20.08.2013 Knie heil, Saison futsch: Raelert sagt Las Vegas ab

Michael Raelert in Frankfurt 2013
Michael Raelert hat seinen Start bei den Ironman-70.3-Weltmeisterschaften in Las Vegas abgesagt. Der 32-jährige Rostocker wurde am vergangenen Sonntag am Knie operiert und dürfte damit auch für den Rest der Saison ausfallen. Wegen anhaltender Verletzungssorgen hatte der zweimalige 70.3-Weltmeister schon die Qualifikation für den Ironman Hawaii am 12. Oktober verpasst.

Weiterlesen

20.08.2013 Sponsoren verlosen Kona-Woche

Sebastian Kienle wird auf Hawaii um den Ironman-WM-Titel kämpfen.
Sieben Nächte im "Royal Kona Resort" direkt an der Schwimmstrecke des Ironman Hawaii residieren, die Kona-Atmosphäre genießen und die Orca-Athleten um Sebastian Kienle und Chris McCormack treffen. Diesen Gewinn schreiben der Wetsuit-Experte Orca und Reiseveranstalter Hannes Hawaii Tours bis zum 3. September unter allen Kunden aus.

Weiterlesen

19.08.2013 Ellis und Bell siegen, Beranek und Schmid nach Hawaii

Mary Beth Ellis beim Ironman Mont-Tremblant
Nach ihrem dritten Platz beim Ironman Mont-Tremblant ist Anja Beranek der Startplatz für den Ironman Hawaii 2013 kaum mehr zu nehmen. Die Fürtherin musste sich bei ihrer zweiten Langdistanz binnen drei Wochen nur Mary Beth Ellis (USA) und Rebekah Keat (AUS) geschlagen geben. Bei den Männern setzte sich der Australier Luke Bell gegen Brandon Marsh (USA) und Bert Jammaer (BEL) durch.

Weiterlesen

08.08.2013 70.3-EM: Raelert sagt Start in Wiesbaden ab

Michael Raelert
Nächster Rückschlag für Michael Raelert: Wegen einer Knieverletzung hat der Titelverteidiger seinen Start bei der Ironman-70.3-EM am Sonntag in Wiesbaden abgesagt. Damit rückt auch die Qualifikation für Hawaii in weite Ferne. Aus eigener Kraft kann Raelert sein Ticket für die WM im Oktober damit nicht mehr sichern.

Weiterlesen

07.08.2013 Kona-Knockout für Vanhoenacker

Marino Vanhoenacker
Der Ironman Hawaii 2013 findet definitiv ohne Marino Vanhoenacker statt. Der Belgier wird keinen weiteren Versuch unternehmen, die für die Qualifikation fehlenden Punkte im Kona Pro Ranking zu sammeln. Der Ironman-Europameister von 2012 will in den nächsten Wochen den Ermüdungsbruch auskurieren, mit dem er Anfang Juli in Frankfurt an den Start gegangen war.

Weiterlesen

25.07.2013 Endspurt um Kona-Qualifikation

Pro-Bikes Ironman Hawaii 2012
Am kommenden Wochenende geht die erste Qualifikationsphase für die Weltmeisterschaft auf Hawaii zu Ende. Beim Ironman Lake Placid, eines von noch drei punktebringenden Rennen, geht Titelverteidiger Andy Potts als Topfavorit ins Rennen.

Weiterlesen

25.07.2013 Gewinnen Sie eine Reise zum Ironman Hawaii!

Gewinnspiel Ironman Hawaii 2013
Beim Anblick welcher Räder schlägt Ihr Herz höher? Auf welche Ausrüstung fahren Sie ab? Wir wollen wissen, wie Sie ausgestattet sind, womit Sie aufrüsten wollen und welche Materialthemen Sie interessieren – und haben dazu eine Umfrage vorbereitet. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zusammen mit Erdinger Alkoholfrei eine Reise zum diesjährigen Ironman Hawaii!

Weiterlesen

20.05.2013 Lydia Sommerfeld: "Dieses Rennen war für meinen Mann"

Lydia Sommerfeld
Ein Schicksalsschlag machte ihren Traum vom Ironman Hawaii im vergangenen Jahr zur Nebensache. Nun hat Lydia Sommerfeld beim Ironman Lanzarote das Ticket für die WM in Kona geholt. tri-mag.de hat nach dem Rennen mit der 29-jährigen Hamburgerin gesprochen.

Weiterlesen

15.04.2013 Ironman Lottery: Acht Deutsche im Losglück

Ironman Hawaii 2012 - Schwimmen
Manchmal braucht man einfach ein bisschen Glück. Für acht deutsche Agegrouper, einen Schweizer und einen Österreicher wird der Traum vom Start bei der Ironman World Championship am 12. Oktober 2013 Wirklichkeit. Ihre Namen zog eine Glücksfee aus einem Lostopf mit mehreren Tausend Bewerbern.

Weiterlesen

02.04.2013 Cave an der Spitze, Tajsich und Hufe mischen vorn mit

Sonja Tajsich krönt ein beherztes Rennen mit Marathonbestzeit und Rang vier.
Noch sind fast vier Monate und viele Wettkämpfe Zeit, um Punkte für das Kona Pro Ranking 2013 zu sammeln. Dennoch lohnt sich schon jetzt ein Blick auf die lange Liste, die in den nächsten Wochen allerdings noch kräftig durcheinandergewirbelt werden dürfte. Derzeit würden Sonja Tajsich und Mareen Hufe die deutschen Farben in Kona hochhalten.

Weiterlesen

21.02.2013 Hawaiisiegerin Cave an Hautkrebs erkrankt

Leanda Cave Porträt 2012
Die amtierende Ironman-Weltmeisterin Leanda Cave hat Hautkrebs. Die Britin selbst teilte die Diagnose der Triathlonwelt mit. Ihre Rennpläne - darunter der Start bei der Challenge Roth am 14. Juli und die 70.3-EM in Wiesbaden - sind aber offenbar nicht gefährdet.

Weiterlesen

20.02.2013 Pete Jacobs will den Römer rocken

Der Kranz aus dem Vorjahr dürfte bei Pete Jacobs in schöner Erinnerung sein - zum Auftakt der letzten Woche vor dem Rennen zeigte er sich schon mal in guter Form.
Das Duell der Weltmeister ist perfekt: Der amtierende Hawaiisieger Pete Jacobs stellt sich am 7. Juli beim Ironman Germany dem Duell mit 70.3-Champion Sebastian Kienle. Für den Australier ist die Mainmetropole zwar Neuland, dennoch will er am Römerberg seiner Konkurrenz beweisen, dass sein Sieg in Kona kein Zufall war.

Weiterlesen

07.02.2013 Jan Frodeno im Aufbruch: Über Hamburg nach Hawaii

Jan Frodeno im Olympiarennen von London 2012.
"Mein Saisonziel ist die Sprint- und Mannschafts-WM in Hamburg", sagt Jan Frodeno zum Start in ein Jahr, das für ihn viele Veränderungen mit sich bringen wird. Denn der Olympiasieger von 2008 schielt auf die Langdistanz. Und gibt bekannt: "Mein in Stein gemeißeltes Ziel ist Hawaii 2015!" Im triathlonTV-Interview spricht er über seine persönliche Road to Kona.

Weiterlesen

06.02.2013 Hawaiichampion Leanda Cave kommt nach Roth

Leanda Cave gewinnt den Ironman Hawaii 2012
Ironman-Weltmeisterin Leanda Cave will am 14. Juli mit einem Sieg bei der Challenge Roth in die Fußstapfen ihrer Landsfrauen Chrissie Wellington und Rachel Joyce treten. Das bestätigte die Britin gegenüber tri-mag.de. Außerdem hat es die 34-Jährige auf die 70.3-EM-Krone von Anja Beranek abgesehen. Ob sie wirklich in Wiesbaden antreten wird, steht aber noch nicht fest.

Weiterlesen

16.01.2013 Noch 172 mal schlafen ...

Daniela Sämmler freut sich schon auf die Renneinsätze im Jahr 2013.
Noch fast ein halbes Jahr. Klingt, als sei es noch ein Weilchen hin bis zum 7. Juli 2013. Aber spätestens, seitdem ein mittlerweile fast zweijähriger Zeitbeschleuniger meinen Tagesablauf und Lebensinhalt bestimmt, weiß ich, wie schnell so ein halbes Jahr vorbei ist. Deshalb finde ich: Der 7. Juli ist eigentlich schon ziemlich bald!

Weiterlesen

08.01.2013 Hawaii-Champion Cave träumt von Olympia

Leanda Cave gewinnt den Ironman Hawaii 2012
Ironman-Weltmeisterin Leanda Cave sucht offenbar eine neue sportliche Herausforderung. Anders lässt sich kaum erklären, warum sich die Waliserin nach ihren Titeln in Las Vegas und Kona nun für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifizieren will. Erstes Fernziel auf dem Weg zum Zuckerhut: die Commonwealth Games 2014.

Weiterlesen

07.01.2013 "Hawaii is calling" - aber erst 2014

Nils Frommhold
Mit Nils Frommhold begrüßen wir einen weiteren neuen Blogger auf tri-mag.de. Der Überraschungssieger des Ironman Arizona berichtet hier ab sofort über die Hochs und Tiefs im Leben eines Ironmanprofis und seinen langen Weg zum Ironman Hawaii.

Weiterlesen

29.12.2012 Teil 5: Ironman World Championship Hawaii

Ironman Hawaii 2012 - Schwimmen
Im fünften und letzten Teil unseres tri-mag.de-Jahresrückblicks dreht sich alles um das Highlight des Jahres - die Ironman World Championship auf Hawaii. Die schönsten Bilder eines historischen Rennens ...

Weiterlesen

14.12.2012 Daniel Unger steigt 2013 in die Ironmanserie ein

Daniel Unger bei den Olympischen SPielen 2008
Mit einem Paukenschlag hat sich Daniel Unger kurz vor dem Jahreswechsel in der Triathlonwelt zurückgemeldet. Der Kurzdistanz-Weltmeister von 2007 wird nach Informationen der "Schwäbischen Zeitung" in der nächsten Saison beim Ironman Germany in Frankfurt, der 70.3-EM in Wiesbaden und dem Ironman 70.3 Mallorca starten. Das Fernziel des 34-Jährigen: der Ironman Hawaii 2014.

Weiterlesen

04.12.2012 Chrissie Wellington beendet das Kapitel Triathlon

Chrissie Wellington
Mit einer Rücktrittserklärung auf ihrer Website hat Chrissie Wellington alle Spekulationen um ihre sportliche Zukunft beendet. Nur fünf Jahre nach ihrem Debüt zieht die britische Ausnahmeathletin einen Schlussstrich unter ihre beispiellose, vollendete Karriere. Sie geht mit einer weißen Weste und hinterlässt einen Rekord für die Ewigkeit.

Weiterlesen

03.12.2012 Chrissie Wellington vor dem Karriereende

Chrissie Wellington gewinnt die Challenge Roth
Nach Informationen britischer Medien will die vierfache Ironman-Weltmeisterin Chrissie Wellington noch in dieser Woche das Ende ihrer Triathlonkarriere bekannt geben. Vor zehn Monaten hatte sich die Britin in eine Auszeit verabschiedet und seit dem Sieg beim Ironman Hawaii 2011 kein offizielles Rennen mehr bestritten. Ihr historischer Auftritt in Kona könnte der letzte einer beispiellosen Karriere gewesen sein.

Weiterlesen

23.11.2012 "Ich glaube, dass ich auf Hawaii besser sein kann"

Michael Göhner beim Ironman 70.3 Mallorca
Eine Saison voller Höhen und Tiefen geht für Michael Göhner am Sonntag beim Ironman Cozumel zu Ende. Der Reutlinger will 2013 nach einem Jahr Pause wieder auf Hawaii - im Konzert der Großen - mitspielen. Dafür braucht er Punkte im Kona Pro Ranking. Und die möchte sich der 32-Jährige in Mexiko holen - mit einer Taktik, die ihm die größten Erfolge seiner Karriere beschert hat.

Weiterlesen

20.11.2012 70.3-EM im Quali-Topf des Ironman Hawaii

Ironman 70.3 Germany, Bildergalerie
Warum über 226 Kilometer schinden, wenn auch die Hälfte reicht, um einen der etwa 1.800 Startplätze für den Ironman Hawaii zu ergattern? Eine Frage, die für einige deutsche Agegrouper 2013 interessant werden dürfte. Als Europas erstes 70.3-Event steigt die EM in Wiesbaden in den Kreis der Hawaii-Qualifier auf. Auch in Frankfurt steigen die Chancen auf einen der begehrten Slots.

Weiterlesen

08.10.2012 Ironman Hawaii 2012: TV und Public Viewing

Andreas Raelert in den Lavafeldern beim Ironman Hawaii 2011
Sie gehören auch zu denen, die die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii nicht live vor Ort, sondern vom heimischen Sofa aus oder beim Public Viewing mit Freunden verfolgen werden? Auf Nachrichten, Interviews und Bilder rund um das wichtigste Rennen des Jahres müssen Sie im kühlen Deutschland trotzdem nicht verzichten – unsere Tipps für das Rennwochenende.

Weiterlesen