Sportverletzungen:
Müde Knochen

Er gehört zu den häufigsten Sportverletzungen und ist besonders von Läufern und Triathleten gefürchtet: der Ermüdungsbruch. Wie ihr ihn erkennt, was ihr präventiv dagegen tun könnt und wie er behandelt wird, wenn es zu spät ist, lest ihr hier.

Entzündungen im Ausdauersport:
Wenn’s brennt

Periostitis, Plantarfaszitis, Tendinitis – das sind nur drei gruselig klingende Bezeichnungen für eine häufig auftretende Sportverletzung. Entzündungen sind lästig und langwierig. Wir erklären, wie sie entstehen, was ihr dagegen tun könnt und was ihr im Training beachten solltet.

Auszug aus der triathlon 177:
Die Sucht nach Kontrolle

Eine gesunde Ernährung und ein athletischer Körper sind für Topleistungen im Sport unabdingbar. Doch was ist, wenn das Essverhalten zwanghaft wird? Essstörungen sind ein Tabuthema und kommen dennoch immer häufiger vor. Der Entstehungsprozess ist oft schleichend, die gesundheitlichen Folgen…

Studie der TU München:
Energiemangel und Ernährung im Ausdauersport

In einem Review der Technischen Universität München, erschienen in der Zeitschrift für Sportmedizin, wurde das Thema "Energiedefizit im Ausdauersport" näher betrachtet. Neben der Darstellung negativer Konsequenzen auf die Leistungsfähigkeit werden praktische Hinweise gegeben, wie diese vermieden…